Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer Avatar von disslo
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CGLC

    Ort
    Böblingen
    Registriert seit
    25.10.2019

    Ist das so richtig? Zahnriehmen Spannrolle Marke Gate

    Hallo zusammen,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen....

    Heute habe ich zum ersten mal eine Spannrolle der Marke Gate verbaut, die sich doch von den gängigen (z.B Continental) Spannrollen unterscheidet.

    Siehe Bild:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2020-04-08 21_24_17-2016-09-Rotationsrichtung-der-Spannrolle _ Gates Europe - Vivaldi.jpg 
Hits:	49 
Größe:	68,8 KB 
ID:	336854

    Nach dem spannen der Spannrolle viel mir auf, dass je nach Position der Nockenwelle sich die Markierungsposition der Spannrolle verändert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	thumbnail_IMG_3230.jpg 
Hits:	42 
Größe:	307,5 KB 
ID:	336852
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	thumbnail_IMG_3234.jpg 
Hits:	40 
Größe:	335,7 KB 
ID:	336853

    Nach mehrfachen durchdrehen und anschließenden abstecken der Kurbelwelle (ca. 7x), entschloss ich mich, dass Fahrzeug zu starten

    Siehe Video:
    https://streamable.com/fmq1i5

    Im Leerlauf hüpft die Markierung nun hin und her,
    Könnt ihr mir sagen, ob das normal ist?


    Danke für eure Unterstützung.

    Viele Grüße!
    Phil
    Geändert von disslo (08.04.2020 um 20:36 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Avatar von disslo
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CGLC

    Ort
    Böblingen
    Registriert seit
    25.10.2019
    Nachdem ich das Fahrzeug einmal für 20 sek. bei ca. 20.000 U/min hab rödeln lassen, hat sich der Zeiger in der Mitte aus positioniert und bleibt seid dem auch im ausgeschalteten Zustand sauber in der Flucht stehen. Lediglich im Standgas zuckt der Zeiger etwas.
    Ich habe gestern noch mit einem Bekannten gesprochen, der auch einen A4 2.0 TDI (Conti Zahnriehmensatz) hat und er meinte, dass der Zeiger bei Ihm im Standgas auch leicht zuckt.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/JZQ

    Ort
    Parchim in M/V
    Registriert seit
    25.02.2017
    Zitat Zitat von disslo Beitrag anzeigen
    Nachdem ich das Fahrzeug einmal für 20 sek. bei ca. 20.000 U/min hab rödeln lassen,.
    Oh, ein Formel 1 Motor verbaut?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Das kommt daher, weil sich bei laufendem Motor die Spannung ändert

  5. #5
    Benutzer Avatar von disslo
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CGLC

    Ort
    Böblingen
    Registriert seit
    25.10.2019
    Ehmmn ich meine natürlich 2.000...

    So schnelle und Zahlreiche Antworten hätte ich mir gestern gewünscht

    Bleibt gesund und schöne Feierage!

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Hilfe was ist das für ne Marke?
    Von Loki1703 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.07.2016, 16:21
  2. 8D/B5 - Spannrolle mit Dämpfer für Zahnriemen richtig einstellen AEB
    Von QuattroManni im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 06:07
  3. 8E/B7 - 2.0TDI A4 140PS Rasseln: Spannrolle Zahnriehmen oder Ölpumpenantrieb? Oder? VIDEO
    Von kallinator im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 16:30
  4. 8D/B5 - Chorus 2 im B5 (ist das alles richtig)
    Von B5-Fahrer im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 12:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •