Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013

    1.8T - Turbo Kompatibilität

    Hallo, ich habe schon viel gesucht und gelesen, aber nicht das richtige gefunden.

    Mir ist klar, dass längs und quer eingebaute Turbos nicht zueinander passen.
    Folglich passen an "unsere" längs eingebauten 1.8T im A4 folgende Lader:
    K03-005 z.B.: AEB/AJL
    K03-029 z.B.: ANB/AWT/BFB
    K03-073 BEX
    K04-015 Upgrade

    Nun zur Frage, wie steht es um die Kompatibilität der Rumpfgruppen untereinander?

    Also wäre eine Rumpfgruppe des K03-011 (quer) zum K03-005 (längs) kompatibel?
    Bzw. passt die Rumpfgruppe des A3/Golf K03s (K03-053) in die Gehäuse des K03-073?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Perry Rhodan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    05.05.2015
    Lass Dir doch einen Upgradelader bauen. Ich denke darauf willst Du hinaus. Frag mal den Majesty.
    Gruß, Stephan
    Spritmonitor.de

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Nein, darauf möchte ich nicht hinaus.

    Da der K03-073 nur im BEX verbaut wurde, ist er entsprechend schwer zu bekommen.
    Die K03-052/053 wurden aber sehr viel häufiger im Golf/A3 etc. verbaut.

    Sind also Kompressor- und Abgasgehäuse eines 073er's vorhanden, wäre es ja
    ein leichtes bei einem Defekt, einfach die 053/053er Rumpfgruppen zu besorgen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Perry Rhodan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    05.05.2015
    Dir ist klar, das die Kompressorseite massiv verklebt ist?

    Ausserdem kann ich mir nicht vorstellen, dass die Geometrien der Laderräder absolut gleich sind.
    Gruß, Stephan
    Spritmonitor.de

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Bisher habe ich nur den 005 und 029 zerlegt gehabt und da war nie etwas verklebt.

    Genau, geht darum, ob die Rumpfgruppen und deren Kompressoren/Turbinen gleich sind.
    Also z.B.: ob der 2075 Verdichter des 073 Laders gleich zum 052/053 ist.

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Kompatibilität Lenkrad
    Von bazi im Forum Innenraum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 18:28
  2. 8D/B5 - Kompatibilität ATJ/AJM
    Von Nogaro man im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 19:49
  3. 8E/B7: Blackberry FSE Kompatibilität
    Von Stefan2.0TDI im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 19:55
  4. Re: Tachoumbau - Kompatibilität?
    Von Patrick1st im Forum Innenraum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.08.2004, 18:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •