Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Wehr
    Registriert seit
    03.09.2011

    Unglücklich A4 1.8T BFB nicht identifizierbarer Stopfen

    Hallo Gemeinde,

    ich brauche mal den Rat der Experten
    Ich habe beim Einbau der unteren Motorabdeckung plötzlich einen Stopfen am Boden gefunden, wo ich absolut nicht weiss wo der herkommt bzw. eingebaut ist. Leider ist auch keine Bauteilnummer aufgedruckt.

    Hat jemand von euch eine Ahnung wo dieses Teil verbaut ist oder vielleicht sogar eine Artikelnummer?

    Herzlichen Dank für eure Mithilfe und ich bin mal gespannt, ob mir jemand helfen kann.

    Grüße aus dem Schwarzwald
    Markus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_0465.jpg   DSC_0466.jpg   DSC_0468.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Perry Rhodan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    05.05.2015
    Das sieht aus wie ein Stopfen von den 3 der Halterung vom Ladeluftkühler.
    Gruß, Stephan
    Spritmonitor.de

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Wehr
    Registriert seit
    03.09.2011
    Hallo Perry,

    vielen Dank für den Tip!
    Dann werde ich da mal nachsehen, ob ich etwas in der Richtung finde.
    Hatte nämlich vor längerer Zeit schon mal so ein Teil unterm Auto gefunden.
    da müssten jetzt quasi 2 Stück fehlen

    Gruß Markus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Perry Rhodan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    05.05.2015
    Der Ladeluftkühler ist mit den Teilen nur eingehängt. Da ist nix verschraubt. Wenn dort also iwas verspannt zusammen geschraubt wurde, etwa der Querträger vorne - im Rahmen von Arbeiten am Motor (Servicestellung) - dann kann der Ladeluftkühler durchaus in der Luft hängen, und die Silentlager können raus purzeln.
    Gruß, Stephan
    Spritmonitor.de

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Wehr
    Registriert seit
    03.09.2011
    Ja ich habe tatsächlich dieses Jahr die grosse Revision gemacht! Zahnriemen, Wapu etc. etc. und natürlich die Stoßstange weg mit Servicestellung! Da kann durchaus was rausgepurzelt sein. Dieses Teil, wo die Luft zum LLK leitet ist ja auch nur so angeklipst am LLK.

    Danke für die Info und Grüße

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FPS

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Oder ist das der Stopfen, in den die Motorabdeckung reingedrückt wird? Der sieht meines Wissens so ähnlich aus. Schau mal, ob da bei Dir noch alle vorhanden sind.
    Es grüßt
    Bernhard

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Wehr
    Registriert seit
    03.09.2011
    Hallo Bernhard,

    Danke für den Tipp! Auf jeden Fall ist das Teil an dieser Stelle Motorabdeckung, LKK auf dem Boden gelegen. irgendwo in der Ecke muss es sich gelöst haben.
    Ich muss am Wochenende das mal alles checken.

    Gruß Markus

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FPS

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Hi Markus!

    Nicht das wir uns falsch verstehen: Ich meine die obere Motorabdeckung, die über dem Ventildeckel aufgesteckt wird. Das habe ich eingangs womöglich nicht eindeutig beschrieben. Ich meine, bei mir dort einen solchen Nupsi gesehen zu haben. Kann sein, dass er bei Dir, beim Abheben der Abdeckung, aus seiner Führung gesprungen und in den Keller gefallen ist.

    Es grüßt

    Bernhard

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Wehr
    Registriert seit
    03.09.2011
    Hey Bernhard!
    ich glaube das ist die Lösung! Haben nämlich gestern den Zahnriemen Spanner etwas nachgestellt und die Verkleidung oben abgehabt! Das Teil ist ja auch sehr sauber... und weisst du was! einer dieser "ClickSchrauben" ist mir beim wieder Einbau der Verkleidung rausgehüpft und in den Tiefen des Motors verschwunden... nach ewigem Gesuche habe ich die dann in der unteren Abdeckung gefunden! Jetzt wird ein richtiger Schuh draus und alles macht Sinn! Bin noch auf Geschäftsreise und schaue am Freitag gleich mal nach.
    Werde berichten wie es ausgeht... Aber die Spur ist richtig heiß

    Tolles Forum und clevere Audianer hier!

    Gruß Markus

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Perry Rhodan
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Ort
    Braunschweig
    Registriert seit
    05.05.2015
    Die obere Abdeckung beim BFB wird nicht aufgesteckt. Die wird mit langen Plastiknippeln in 3 Metallaufnahmen, die 4 eckig aussehen, eingedreht.
    Gruß, Stephan
    Spritmonitor.de

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Wehr
    Registriert seit
    03.09.2011
    Genau! Und damit die plastiknippel nicht rauspurzeln könnte genau dieses Gummiteil von unten aufgesteckt sein... Ich schau das am Freitag an und werde auf jeden Fall berichten!

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GDT

    Ort
    Wehr
    Registriert seit
    03.09.2011
    Hallo Zusammen,

    wollte noch kurz ein Feedback bezüglich des ominösen Stopfens geben.
    Habe heute die Tipps die ich bekommen habe geprüft.
    Bernhard hatte die richtige Vermutung.
    Es sind kleine Puffer, die die obere Motorabdeckung zum Zylinderkopfdeckel "abpuffern" und auf Distanz halten.
    Bild 1 ohne Stopfen, Bild 2 mit. Sind insgesamt 3 Stück ziemlich locker verbaut.

    Danke für eure Mithilfe bei der Problemlösung und liebe Grüße in die Republik
    Markus
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0471 (720x1280) (2).jpg 
Hits:	9 
Größe:	576,8 KB 
ID:	335463Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0472 (720x1280).jpg 
Hits:	10 
Größe:	537,0 KB 
ID:	335462

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 1.8t (BFB) Springt sporadisch nicht an
    Von Ben A4 1.8t im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2019, 12:04
  2. 8E/B6 - Keilrippenriem ist "lose" - Batterie lädt nicht - Servo geht nicht - 1.8T - MKB: BFB
    Von bluestar1977 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2016, 22:07
  3. 8E/B6: Kühlwasser Stopfen fliegt ständig raus :(
    Von AudiDriver333 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 19:39
  4. 8E/B7: Teilenummer Stopfen gesucht
    Von Fernmelder im Forum Karosserie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 10:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •