Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    26.01.2017

    Frage zum Kühlkreislauf

    Hallo,

    bei meinem A4 B5 1,6L Schalter ohne Klima ist wahrscheinlich der Heizungswärmetauscher undicht.

    Auch wenn ich von "Kühlerdicht" nicht viel halte, will ich es versuchen, befor ich den halben Innenraum zerlege.

    Jetzt zur eigentlichen Frage:
    Duchströmt der Kühlmittelkreislauf permanent den Kühlmittelausgleichsbehälter? Oder erst ab einer gewissen Temperatur? Ich Frage, da das Zeug dort reingeschüttet werden soll; dass klappt dann ja nur, wenn es von dort auch weitertransportiert wird...

    Thx,
    Michael

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Permanent
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AUQ

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Den Kommentar/Rat muss ich noch loswerden.

    Wenn du das Zeug da rein kippst, wird sich das in allen Wärmetauschern, also auch am Motor Kühler absetzen.
    Und die verlieren dann an Kühlleistung.

    Kann also sein dass du den Heizungswärmetauscher temporär dicht bekommst mit dem Zeug. Dafür darfst du dann hinterher den Wasserkühler tauschen.
    Es ist zwar ein riesen Aufwand, aber wechsle lieber den Wärmetauscher bevor du solches Zeug nutzt.

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    26.01.2017
    Danke für die Infos bzw Ratschläge.

    Habe Das Zeug heute Nachmittag reingeschüttet; jetzt mal abwarten.

    Bin selbst wirklich kein Freund davon, aber ich habe einen Wärmetauscher Tausch bei meinem 80er hinter mir. Wenns eine Chance gibt es zu vermeiden, ist es für mich einen Versuch wert und nehme die vermeindlichen Nachteile in Kauf.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    26.01.2017
    Kurzes Feedback nach knapp einer Woche:
    Der Geruch nach Kühlflüssigkeit im Innenraum ist nahezu verschwunden und die Scheibe beschlägt auch deutlich weniger.
    Wird von Fahrt zu Fahrt besser. Scheint also geholfen zu haben und evt müssen jetzt einfach noch Reste der Kühlflüssigkeit im Gebläsekasten verdunsten.
    Andere "Nebenwirkungen" konnte ich bis jetzt auch nicht feststellen. Kühlwassertemperatur ist wie vorher und auch die Heizleistung stimmt.
    Mal sehen, ob und wie lange es hält...

Ähnliche Themen

  1. Frage zum A6 C6
    Von AlexB im Forum Andere Automarken und Typen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 16:23
  2. 8D/B5: Problem/Frage mit dem Kühlkreislauf
    Von Tobus im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 12:33
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.07.2006, 19:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •