Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    88471
    Registriert seit
    18.05.2008
    Hallo, erneuter grad die Lenker und Radlager an der VA am S4 B7 (170tkm) und stehe nun vor dem Klemmschraubenproblem.
    Federbein ist ausgebaut, alles störende demontiert und schön mit verschiedensten Rostlösern eingearbeitet.
    Zum Problem: am rechten Radlagergehäuse ist der Kopf ab und die Mutternseite am letzten Gewinde gerissen. Ich habe sie bis zum ersten Lenker rausbekommen und nun habe ich keinen Angriffspunkt mehr zum drehen. Auch mit Druckluftmeißel und Hazet-Austreiber rührt sich nichts mehr... was nun? Pressen lassen oder bohren?

    Und gibt es für den linke Seite eine klügere Herangehensweise?

    PS: welcher Dritthersteller ist für ein Ersatzradlagergehäuse zu empfehlen?

    Danke fürs Antworten
    Stephan

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	90972AC8-4D63-45C6-AFE5-4C332415CF63.jpg 
Hits:	60 
Größe:	130,1 KB 
ID:	334175Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	E1B54E14-2CFC-4762-98E8-BF7D6948D136.jpg 
Hits:	61 
Größe:	149,8 KB 
ID:	334176Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	83CCB5EF-6F25-4278-BB10-AB5A224B2FF8.jpg 
Hits:	59 
Größe:	141,2 KB 
ID:	334177
    Geändert von mounty (13.07.2019 um 19:10 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Unterlegscheiben zwischen Mutter und Schraube
    Spritmonitor.de

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    88471
    Registriert seit
    18.05.2008
    Habe ich am rechten Lenker gemacht; bis eben da das Gewinde am Übergang zum Stift abgerissen ist (siehe Bild 1).

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Heiß machen.
    Radlagergehäuse am besten original kaufen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Black_A4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Mainz
    Registriert seit
    30.01.2005
    Kauf die neu statt dich zu quälen

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    88471
    Registriert seit
    18.05.2008
    Naja knapp 400 pro Stück sind mir dann doch gewisse Umstände wert.Die Dritthersteller beginnen um 180€ pro Stück (Mapco, Vaico, Metzger,...) nur keine Ahnung wer die für Audi fertigt ...Heiß bis jetzt nur mit Heißluftfön (hab keinen Brenner und finde das auch zu heftig. Backofen für eine gleichmäßige Erwärmung?

  7. #7
    Benutzer Avatar von AnaNaS96
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/FTX

    Ort
    Köln
    Registriert seit
    29.08.2014
    Audi bzw. mein Teilemensch konnte/wollte mir nicht sagen welcher Hersteller als OE eingesetzt wird.

    Hab viel geschaut, aber die Vaico oder Mapco waren immer für den B5. Letztendlich hab ich nur Turktec, Fortunline oder Optimal für den B6 gefunden. Sag mir alles nix. Also doch nach gebrauchten geschaut, aber da hatte ich dann auch Bauchschmerz. Wie hat der Vorbesitzer die Schraube rausgeprügelt? Also doch über eine befreundete Frei Werkstatt die Teile bestellt. Hersteller der verbauten Achsschenkel ist AIC. Kosten waren 120€ pro und noch 100€ SKF Radlager. Bin bis jetzt seit 3000km unterwegs und mehr als
    zufrieden.

    Ich muss dazu gestehen das mein Restwert von Wagen deutlich unter deinem liegt, daher war OE keine Option.


  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Mit Fön kommste da nich weit, musst schon mit dem Brenner heiß machen. Weiche Flamme und erhitzen bis das Ding mindestens 100 Grad hat.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    100 Grad bekommt man locker mit einem Fön. Mit einer Flamme veränderst du das Materialgefüge und kannst es direkt in die Tonne werfen

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Also mein Heißluftföhn macht 650 Grad, der reicht alle mal und an die Radträger geht man nicht mit ner Flamme bei. Ansonsten jemanden suchen der ein Induktionsheizgerät hat. Das Problem ist ja das es mit neuen Radträgern nicht getan ist, dann müssen die Radlager umgebaut werden und die müssen auch erstmal raus wollen denn die sind auch gern festgegammelt.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Registriert seit
    12.03.2011
    Beim Bild 2 sieht es so aus als wäre die Schraube schon gut gestaucht worden (bleibt nicht aus bei dieser Schraube)! Ich würde mich den anderen anschliessen und mit dem Heissluftfön mal ordentlich drauf halten. Ansonst, wenn eine Presse zur Verfügung steht, dann mit dieser vorsichtig arbeiten.
    Oder mal einen guten Durchschlag und einen großen Hammer (Fäustel, kein Spielzeug aus der Hobbythek) draufhalten und natürlich bei solchen Arbeiten, die vorhersehbar sind, mindestens eine Woche vorher immer mit Rostlöser behandeln der muss ja auch einwirken und sich durch all die Jahre fressen. Bin zuversichtlich das wird.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Also mein Heißluftföhn macht 650 Grad, der reicht alle mal und an die Radträger geht man nicht mit ner Flamme bei. Ansonsten jemanden suchen der ein Induktionsheizgerät hat. Das Problem ist ja das es mit neuen Radträgern nicht getan ist, dann müssen die Radlager umgebaut werden und die müssen auch erstmal raus wollen denn die sind auch gern festgegammelt.
    Dann bohr mal die Schraube an, steck einen Temperaturfühler rein und beobachte wie sich mit deinem Fön die Temperatur verhält. Da kannste ne Stunde fönen und die Schraube ist immer noch nicht richtig heiß.
    Das Materialgefüge ändert sich bei 100 Grad noch nicht, selbst bei 200 Grad passiert noch nix. Und die erreicht man auch mit einer Flamme nur oberflächlich, aber nicht im inneren des Teils.

    Wenn das ganze aber eh schon ausgebaut ist spricht auch nichts dagegen die Schraube auszubohren. Das ist immer noch das einfachste. Wenn man sauber bohrt und gutes Werkzeug hat, dann ist das kein Problem.

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Registriert seit
    12.03.2011
    Dann Schau Dir doch mal das Video von XXl an, soll keine Werbung sein aber zur Anschauung (https://youtu.be/9YzAWL_IFT0). Wurde auch schon hier im Forum behandelt unter dem Thema: Vierlenkerachse Vorderachse Klemmschraube lösen, man sollte nicht unbedingt die Schraube erwärmen sonder das Alu! Ausbohren ist auch nicht schlecht allerdings unbedingt vorher ankörnen weil durch das Ausschlagen und stauchen die Schraube auf dieser Fläche, wenn von dieser Seite gebohrt wird, gehärtet ist. Ich würde mit einem kleinen Bohrer anfangen vorzubohren.
    Hab gerade gesehen, wenn es diese sind https://shop.ahw-shop.de/audi-teile/...se/vorderachse kosten die 300€ pro Stück, wow, ist da die Steuer schon drauf?
    Geändert von Zecke (14.07.2019 um 19:45 Uhr)

  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    @stef die Schraube soll ja auch nicht heiß werden, wenn die sich ausdehnt durch die Wärme dann geht se ja noch schlechter raus. es soll sich der Radträger bzw der Bereich der Klemmung erwärmen und ausdehnen damit die Schraube etwas Spiel bekommt um sie raus zu bekommen!

    @Zecke frag doch mal unseren Forenhändler was der dir fürn Preis machen kann, der Antwortet normal recht schnell: https://www.avp-shop.de/

    bei deiner Seite sollte die Mwst mit drin sein, muss ja normal für den Endverbraucher angegeben werden.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  15. #15
    Benutzer Avatar von chr-geit85
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Registriert seit
    17.07.2018
    Habe das Spiel gegen die Klemmschraube an mein B7 auch schon durch. Habe ebenfalls verloren gehabt. Weder Fön, noch ein großen Hammer und Durchschlag haben nichts gebracht. Die zwei oberen Querlenker abgeflext und die Schraube im ausgebauten Zustand, überredet raus zukommen hat auch nicht geholfen. Mit der Presse die Schraube rausdrücken geht nicht, weil man keine Fläche hat, wo man den Lenker aufsetzen und gleichzeitig die Schraube rausdrücken kann.
    Habe anschließend in der eBucht 2 gebrauchte Radlagergehäuse gekauft (je 80 Euro). Im Endeffekt, hatte ich alle 4 Querlenker und das Radlager komplett draußen (auf beiden Seiten) und im neuen Radlagergehäuse mit sehr viel Fett umgebaut, so das ich beim nächsten Ausbau keine Angst haben zu müssen, das was festgegammelt ist.

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Registriert seit
    12.03.2011
    @ mounty danke aber ich brauch keinen, hab rein aus Interesse danach geschaut. Allerdings frag ich mich, warum ich meine Teile noch nie von dem Forenanbieter bezogen habe da werde ich in Zukunft mal Anfragen -Danke.
    Nun aber wie machen es die Werkstätten? Ich glaube nicht, daß die einen Radträger in Rechnung stellen wenn man die Querlenker gewechselt haben möchte, haben die ein Super-Spezialwerkzeug?

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    88471
    Registriert seit
    18.05.2008
    Ich habe jetzt die Originalgehäuse neu gekauft. Anscheinend wurde auch mindestens die Oberfläche anders behandelt.
    Die Radlager waren eh hin, von daher ��
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3FEC318B-E9FA-4B3C-8835-27AD5A7C99C5.jpg 
Hits:	22 
Größe:	187,9 KB 
ID:	334238

    Wenn ich wieder mehr Zeit und keinen TÜV-Termin im Nacken habe, werden die alten Gehäuse aufgearbeitet.

  18. #18
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN

    Registriert seit
    16.07.2010
    Wie viel hast du bezahlt?

  19. #19
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    88471
    Registriert seit
    18.05.2008
    Rund 570€ für beide Gehäuse.

    Andere Frage zum Radlager.
    Ich habe bei den neuen Radlagern ein Verdrehspiel von gefühlt 1-2 Grad, bevor die Welle dreht. Wieviel ist da noch normal, denn die alten waren saugend-schmatzend. Hab wenig Lust demnächst die Antriebswelle. Zu machen weil keine Flanke mehr da ist.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Vierlenkerachse Vorderachse Klemmschraube lösen?
    Von 2er im Forum Fahrwerk
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.09.2013, 05:41
  2. 8D/B5 - BÖSE KLEMMSCHRAUBE!
    Von Laso im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 20:14
  3. 8E/B6 - Spezialwerkzeug ausleihen für die "böse" Klemmschraube?
    Von Gizmo1981 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 09:43
  4. 8E/B6 - welches Drehmoment an der Klemmschraube???
    Von steffbull im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 22:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •