Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Nähe München
    Registriert seit
    20.05.2008

    Klimaanlage / Klimakompressor defekt

    Ich habe gerade den Kostenvoranschlag für die defekte Klimaanlage erhalten. Der Klimakompressor ist defekt. Der Audihändler ruft 2450 Euro auf.
    Daraufhin habe ich bei einem Betrieb angerufen, der sich auf Klimaanlagen spezialisiert hat. Der meinte nur, ich könne froh sein, wenn ich mit 2.500 Euro hinkomme.

    Ich bin es ja schon gewohnt, dass München teuer ist, aber kann das sein?

  2. #2
    Benutzer Avatar von duffman
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF /GBA

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    14.04.2010
    Na es kommt natürlich drauf an was ˋDefekt´ heißt. Ich habe einen A4 mit defekter Klima übernommen. Die Werkstätten sagen, dass der Klimakompressor gefressen hat. Ich weiss nicht wie man das feststellt aber das ist erstmal die Aussage. Wisst ihr wie man es feststellt?

    Wenn der Kompressor gefressen hat dann wirft er Späne in die Hochdruckseite. Und dann muss das System gespült werden. Der Kompressor fängt an zu fressen weil zu wenig Kühlmittel und damit Öl im System ist. Das kann durch jährlichen Verlust oder ein Leck z.B. am Kühler entstehen. Dann hat der Kompressor keine Schmierung mehr und es reibt Metall auf Metall.
    Was dann getauscht würde ist der Kompressor, Trockner und wenn defekt der Klimakondensator. Dann werden die Leitungen mit Kühlmittel oder Stickstoff gespült. Das ist schon Aufwand.
    Zu den Kosten. Bei Audi habe ich einen ähnlichen Preis gehört. Die veranschlagen allein für den Kompressor 700 EUR plus MwSt da lässt du für das Material schon 1K€. Über Onlineshops bekommst du einen Denso Kompressor für ca 300€. Vielleicht findest du eine Werkstatt die dir die Teile einbauen würde. So könne man schonmal 500€ sparen. Ich denke an Arbeitsleistung sind wahrscheinlich 5-10 Std. anzusetzen aber da bin ich ehrlich gesagt überfragt. Auch da kommt es drauf an was alles getauscht werden muss.
    Dazu kommt noch dass der Preis für das Kältemittel immer teurer wird. Das hat sich in den letzen Jahren vervielfacht.

    Übrigens noch ein interessanter Thread dazu:
    https://www.a4-freunde.com/forum/sho...nriemen+b6+1.9
    Geändert von duffman (14.05.2019 um 23:11 Uhr) Grund: Spelling

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    046
    Registriert seit
    13.09.2016
    Was steht denn alles im Kostenvoranschlag drin?
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Nähe München
    Registriert seit
    20.05.2008
    Keine Ahnung. Ich habe den Auftrag zurückgezogen. Daraufhin hat man mir 10% Prozent Nachlass angeboten. Klingt einerseits nett, andererseits wundert es mich ein wenig.
    In gut zwei Wochen habe ich einen Termin bei einem Klimaspezialisten. Der will sich erstmal alles in Ruhe anschauen und mir dann einen Kostenvoranschlag erstellen.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Klimakompressor defekt?
    Von tk102 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 07:31
  2. 8E/B6 - Klimakompressor Defekt.
    Von klankermeier im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 10:13
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 20:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •