Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Öldruck

  1. #1
    Benutzer Avatar von G.S.
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/ENQ

    Ort
    Hürtgenwald
    Registriert seit
    04.08.2016

    Öldruck

    Hallo zusammen,

    Habe ein A4B6 Cabrio 2,4ltr. BDV

    Ab 4000 Umin. brennt die Öldrucklampe, unter 4000 Umin. geht sie wieder aus.
    Ich habe den Öldruck gemessen. Im Standgas 4 Bar und bei 4000 Umin sind es 5 Bar.
    Den Öldruckschalter neben dem Ölfilter hab und den Ölstandsensor unter der Ölwanne hab ich erneuert.
    Problem ist immer noch as selbe geblieben.
    Motoröl hab ich von Castrol das 5W-30W LL drin.

    Wisst ihr wieviel Öldruck der Motor haben muss und ob es sonst noch irgrndwo einen Schalter oder Sensor gibt
    den man tauschen kann?
    Oder wo das Problem sonst noch stecken kann?

    Gruß

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Bei 80 Grad Öltemperatur sollen es min. 1,5bar im Leerlauf und min. 2,5bar bei 2000 U/min sein. Es gibt nur den einen Öldruckschalter am Ölfiltergehäuse.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Benutzer Avatar von G.S.
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/ENQ

    Ort
    Hürtgenwald
    Registriert seit
    04.08.2016
    Habe den Kabel vom Öldruckschalter auf Masse gelegt und ab 4000 Umin warnt er trotzdem er hätte zuwenig Öldruck.

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Auch die Ölwanne hab ich runter geholt. Alles sauber vor dem Sieb der Ölpumpe hängt auch nichts.

  4. #4
    Benutzer Avatar von G.S.
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/ENQ

    Ort
    Hürtgenwald
    Registriert seit
    04.08.2016
    Kann mir einer sagen ob die drei Kabel Ölstandsensor unter der Ölwanne auch zum Kombiinstrument gehen und wenn ja zu welchen Stecker und welcher Pin ?

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.5 TDI V6
    MKB/GKB
    BDG

    Ort
    06385 Aken/Elbe
    Registriert seit
    26.02.2013
    Zitat Zitat von G.S. Beitrag anzeigen
    Habe den Kabel vom Öldruckschalter auf Masse gelegt und ab 4000 Umin warnt er trotzdem er hätte zuwenig Öldruck.
    Schon komisch, vorallem das die lampe an geht, wenn die Leitung auf masse liegt.

    Hat der evtl noch nen 2. Schalter?
    Oder sollte der Wert gar ins MSG gehen und dort wasauchimmer??? machen? Dann würde es aber auch eine Schutzabschaltung bzw. Notlaufprogramm geben. Was ja auch nicht ist.
    Geändert von mounty (04.05.2019 um 20:12 Uhr)

  6. #6
    Benutzer Avatar von G.S.
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV/ENQ

    Ort
    Hürtgenwald
    Registriert seit
    04.08.2016
    Ja richtig komisch,Öldruckschalter arbeitet einwandfrei Signal kommt auch immer am Kombiinstrument an wenn er Druck kriegt.
    Kann mir nur noch vorstellen das das Kombiinstrument kaputt ist.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Öldruck
    Von Quattromania im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.04.2019, 14:01
  2. 8D/B5 - 1.8T Öldruck
    Von moonraker im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 06:59
  3. 8E/B6 - Öldruck gering
    Von 4udi44 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 18:55
  4. 8D/B5: Öldruck 1,8l
    Von Ralph im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 21:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •