Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GUD

    Registriert seit
    19.11.2017

    Querlenker NM angaben

    Hallo zusammen,

    Hat jemand zufällig eine Einbauanleitung für die Mehrlenkerachse vom A4 B7 mit NM angaben?
    Ich möchte bei mir die Tage alle Querlenker vorne einmal tauschen, habe schon welche da.
    Jedoch habe ich keine Angabe zu den jeweiligen NM Zahlen für die einzelnen Schrauben gefunden.
    Beste Grüße.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    046
    Registriert seit
    13.09.2016
    Hast du schon Probiert ob du die Arsch***Schraube Lösen kannst?
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GUD

    Registriert seit
    19.11.2017
    Nein aber habe die die letzten Tage schonmal immer wieder eingesprüht. Schaut aber auch nicht so schlimm aus die schraube an sich. Sieht so aus als wurde das schonmal gemacht aber nicht richtig eingestellt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Ich habe beim B7 1 mal mit den NM bei den Querlenkern gearbeitet.

    Vergiss es.An die hinteren oberen kommst du mit einem normalen Drehmomentschlüssel nicht ran.Ich hatte mir extra einen mit wechselkopf gekauft und selbst das geht bescheiden.

    Laut Reparaturleitfaden soll man die oberen Querlenker auch im ausgebauten Zustand in einer bestimmten Positionn einbauen.Dafür gibt es extra ein Maß.

    Die vordere obere habe ich nie mit Drehmoment angezogen.

    An die vorderen unteren Schrauben.Denk nichtmal dran.Da ist das Auto im Weg.

    Einzig die hinteren unteren kann man mit Drehmoment anziehen.Das sind dann 4 von 10 Schrauben.Lohnt meiner Meinung nach nicht.

    Achte nur drauf das du die im belasteten Zustand anziehst,bzw miss vorher den Abstand Radmitte/Kotflügelkante
    Spritmonitor.de

  5. #5
    Benutzer Avatar von chr-geit85
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Registriert seit
    17.07.2018
    Habe an meinen B7 vor zwei Wochen die oberen Querlenker gewechselt. Bei mir war die besagte "Arschxxxxschraube" (obwohl sie gut aussah) nicht aus den Achsschnkel rauszukriegen (weder rausdrehen oder mit dem Hammer rausschlagen im ausgebauten Zustand). Auch die linke Schraube für den Spurstangenkopf war bombenfest.
    Das Ende vom Lied. Ich habe mir bei eBaykleinanzeigen 2 gebrauchte Achsschenkel gekauft und habe alle Radlager und die unteren Querlenker übernommen. Da ich dazu die gesamte Vorderachse, sprichwörtlich zerlegt habe, sind bei mir alle Schrauben sowie das Radlager mit viel Fett behandelt und sollten so nach mehreren Wochen oder Monaten wieder leicht zu demontieren sein, falls ich was wechseln muss .
    Da ich eine Hebebühne hatte, konnte ich natürlich alle Schrauben im belasteten Zustand anziehen (außer die oberen Querlenker). Hier noch eine Übersicht mit den ganzen Schrauben und Drehmomenten aus mein Reparaturhandbuch kopiert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Vorderachse_Übersicht.jpg 
Hits:	20 
Größe:	172,0 KB 
ID:	333108

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    BGB/GUD

    Registriert seit
    19.11.2017
    Vielen Dank für das Bild
    Habe gerade mal beide schrauben testweise gelockert da ich sowieso gerade Öl Wechsel gemacht habe. Konnte beide drehen Also bin ich mal gespannt ob es klappt.

  7. #7
    Benutzer Avatar von chr-geit85
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Registriert seit
    17.07.2018
    Wenn beide Schrauben sich vollständig drehen lassen, hast Du schon halb gewonnen. Am Besten mit der Ratsche (oder Schlagschrauber) ein paar mal weiterdrehen bis es immer leichter wird (in beiden Richtungen), um sicher zustellen, dass die beiden Klemmschrauben doch nicht beim rausschrauben noch stecken bleiben.
    Und versuche auch mal zu schauen, ob die Schraube vom Spurstangenkopf rausgeht, da dies ja auch eine Klemmschraube ist, welche gerne festgammelt. Dazu die Mutter lockern und bündig zum Schraubenende rausdrehen. Dann mit ein Hammer auf die Mutter kloppen. Dadurch machst Du das Anfangsgewinde der Klemmschraube nicht kaputt.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Navi nachrüsten-My Audi Angaben
    Von nailuj im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.12.2017, 12:34
  2. 8E/B7 - Unterschiedliche Angaben zu Zahnriemenwechsel
    Von 200Turbo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 13:53
  3. Angaben auf Lautsper
    Von b5fahrer im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 15:02
  4. Re: Modell-Angaben unverständlich B6,B5,8E....
    Von Larsiboy im Forum Allgemeines
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.01.2004, 02:16

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •