Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: S4 auf RS4

  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZB

    Registriert seit
    11.03.2019

    S4 auf RS4

    Hallo zusammen,

    Ich habe mir einen S4B5 Avant(228tkm,AZB) gekauft, der über die nächste Zeit komplett neu aufgebaut wird.

    Dazu sind natürlich ein paar Fragen aufgetaucht, die mir die Forensuche bis jetzt noch nicht beantworten konnte (korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege)


    Geplant ist der "Standardumbau":

    K04 vom RS (vorhanden)

    Gesamte Ansaug/Ladeluftstrecke mit LMM/Lufika/Ansaugspinne/Y etc. vom RS (vorhanden)

    Wagner S4 LLK (vorhanden)

    Saugerköpfe mit Index AH und doppeltem Bohrbild für Sauger-/ Turbokrümmer (vorhanden - Hab ich da Glück gehabt beim Kauf? Wusste nicht, dass es die von Haus aus auch mit doppeltem Flansch gab o.O)

    Düsen vom RS (vorhanden)

    Benzinpumpe Pierburg oder Bosch ( mal schauen - muss noch gekauft werden; gibt es da nen kit mit Korb?)

    Verdichtungsreduzierung (schwanke, ob wirklich notwendig bei K04 (?))

    AGA Wilke (noch zu kaufen)

    Kolben Wiseco, Pleuel IE (notwendig bei 228tkm? (grundsätzlich bei der angepeilten Leistung ja eigentlich nicht... Noch zu kaufen)

    Kupplung Sachs RS4+ (noch zu kaufen)



    ein paar Gimmicks kommen noch dazu: Fluidampr, Gates Riemen in blau evtl.

    Soweit erstmal Leistungstechnisch (restliche Komponenten vom Motor lass ich eben mal aussen vor wie Ölkühler etc.)


    Die Fragen wären erstmal folgende:


    1. Da meiner ja schon etwas mehr gelaufen hat, würde ich nicht die S4 Auslassventile in den Saugerkopf setzen, sondern direkt Inconel Supertech. Die Köpfe gehen dann zu NG
    - 3 Rillen oder 1 Rillen Keile?
    - Neue Schaftdichtungen?
    - Führungen sollen neu kommen
    - Gibt es sonstige unterschiede die zu beachten sind? Ölversorgung der Wellen etc... ?

    2. Welche Pleuellagerschalen am Besten (wenn ich ohnehin Kolben/Pleuel tausche)? Sollten die KW-Lagerschalen auch neu? Dichtungen werden eh getauscht.

    3. Wie mache ich das mit der AGA für den TÜV und die Abgasnorm. Reicht für EU3 2*100 Zellen oder 2*200 Zellen?

    4. Der AZB hat ja 4 Sonden. Müssen bei einer neuen AGA 2 Sonden rausprogrammiert werden?

    5. TÜV ... Nur per Vollabnahme nehme ich an?


    Soweit erstmal die Fragen, die mir direkt einfallen... ich melde mich wieder :P


    Vielen Dank schonmal im Voraus für die Hilfe


    Der Aufwand ist zu groß, um am Ende etwa 450 Pferdchen rauszubekommen, es soll aber haltbar werden mit der möglichen Option auf mehr...


    Gruß

    Jan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Nogaro man
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB/DSY

    Ort
    Oberösterreich/ St. P
    Registriert seit
    12.12.2010
    Zitat Zitat von Jan_s4b5 Beitrag anzeigen


    Der Aufwand ist zu groß, um am Ende etwa 450 Pferdchen rauszubekommen, es soll aber haltbar werden mit der möglichen Option auf mehr...

    Wenn du ihn komplett neu Aufbauen willst ist das natürlich deine Sache!

    Aber zu dieser Frage, Antwort: JA

    Rein für die 450PS reichen Upgrade k04 Lader und RS4 Düsen und LLK

    so Selbstverständlichkeiten wie Kupplung AGA natürlich....

    Aber das man nichts findet ist auch nicht wahr, dieser "Standard umbau" wird zehntausendfach in nahezu jeder Hinterhofwerktatt gemacht, bemühe google einfach etwas!
    its the nogaro man... if sex was paint, that would be the color

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    046
    Registriert seit
    13.09.2016
    Da ich den Mist gerade hinter mir habe:

    Ich an deiner Stelle würde nur neue Lagerschalen und vlt. Kolbenringe einbauen. Den Rest kannst du bei 450 PS, eher 420 mit RS Düsen, so lassen wie es ist. Einen Ölkühler noch dazu, vernünftige Abgasanlage und gut ist.
    Deine Saugerköpfe kannst du ja trotzdem drauf bauen.

    Vielleicht Besorgst dir doch die Siemens EV14 Düsen, sind besser als RS Düsen.



    Tipp: Nerven aus Drahtseilen mitbringen und n zweiter Mann ist beim ersten mal doch recht hilfreich!

    @Nogaro man

    Dann hab ich halt ne Hinterhofwerkstatt
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZB

    Registriert seit
    11.03.2019
    Sorry, falls das falsch rübergekommen ist - klar findet man zu dem Umbau hier was (vieles!), aber gerade die Frage nach den Köpfen oder den Sonden beispielsweise sind etwas spezieller.

    Es werden in diesen Beiträgen sehr häufig Teilelisten gepostet a la "Nimm das oder das" oder "ich hab das so oder so gemacht". Das hilft auf jeden Fall schonmal weiter, gerade weil die Erfahrungen eben schon da sind.

    Die Detailfragen bleiben dabei aber unbeantwortet: -> 4 Sonden beim AZB -> wie sollte die AGA am Besten aussehen? -> TÜV?

    oder: Viele nehmen die Saugerköpfe, aber werden dann immer nur die Ausslassventile gegen die natriumgefüllten vom S-Kopf getauscht und nichts anderes (Keile, Schaftdichtungen, Führungen etc.)?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    046
    Registriert seit
    13.09.2016
    Du kannst deine 4 Sonden schon so lassen. Das muss aber später beim Programmieren eben berücksichtigt werden - ist aber kein Problem!

    Wenn du die Köpfe schon tauschst, kannst du auch alle Dichtungen neu machen - bist ja sowieso schon dran.

    TÜV...das beste ist, du gehst zu deiner Prüfstelle des Vertrauens und sprichst das dort mit dem Prüfer ab. Dabei spielen Bremsen und Fahrwerk sicherlich eine große Rolle. Wenn du es aber in Absprache mit ihm baust, sollte das kein Ding sein.
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von tk102 Beitrag anzeigen

    TÜV...das beste ist, du gehst zu deiner Prüfstelle des Vertrauens und sprichst das dort mit dem Prüfer ab. Dabei spielen Bremsen und Fahrwerk sicherlich eine große Rolle. Wenn du es aber in Absprache mit ihm baust, sollte das kein Ding sein.
    Der lacht ihn aus beim TÜV! Ohne Abgasgutachten , Festigkeitsgutachten und Fahrversuch nimmt Dir das kein Prüfer ab.
    Also mindestens die Software sollte mit nem Gutachten kommen!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    NRW
    Registriert seit
    02.05.2018
    Da ich ja auch mit meinem Beschäftigt bin hier vllt ein paar Infos.

    - Eintragen kannst du dir nicht direkt einen Umbau auf 4...PS. Dafür brauchst du die erwähnten Gutachten
    was du aber machen kannst ist ein Umbau auf RS4...Dazu musst du nur nachweisen das alles vom RS4 eingebaut ist (Bremse, Motor usw)
    -Auspuff: Eventuell hast du ja zufällig einen Auspuff auf Lager/(selber geabut) der zufällig die Prüfnummern einer MTM oder Co Anlage besitzt. Dann kannst du den eintragen.
    -Kraftstoffpumpe guck mal nach AEM...die sind auch ganz gut
    -Abnahme ist eine 21er
    -Verdichtung: solltest du Kolben machen gibts die direkt mit etwas weniger wie der RS hat.
    -Köpfe: Ich weiß ja nicht was das bei NG kostet aber für 4..PS kannst du das Geld denke eher für was anderes ausgeben und original fahren. Das Geld würde ich lieber für Abgastemp. und Lambdakontrollanzeigen ausgeben

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Rs4 b7 kotis auf S4
    Von Oguz28 im Forum Karosserie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 09:31
  2. Re: 18" RS4 Felgen auf A4 B5??
    Von onkel oli im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 00:33
  3. Re: RS4-Felgen auf B6/8E UND auf A3-SB??
    Von Patty im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.02.2005, 20:13
  4. Re: RS4 Felgen auf A4
    Von n!ghtY im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 18:21

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •