Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LRV

    Registriert seit
    06.01.2019

    Radlager wechseln

    Hallo,

    ich bin neu hier. Ich fahre einen A4 B8 Avant Quattro 2.0TDI. Jetzt zum Problem das Radlager links muss erneuert werden und da ich Landmaschinenmechaniker bin möchte ich gern selbst Hand anlegen. Bei YouTube habe ich mir schon ein Video angeschaut was auch sehr gut erklärt war doch ging in dem Video alles sehr einfach zulösen was ich mir bei meinem nicht vorstellen kann nach 8 Jahren!

    Ist es z.B. möglich das die Antriebswelle oder andere Teile eingeklebt sind?
    Wie viel Zeit muss ich einplanen?
    Ist es überhaupt ratsam es selber zu wechseln ohne evtl. Spezialwerkzeuge die eine Fachwerkstatt hat?

    Danke im Voraus

  2. #2
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Möglich ist es wenn du zumindest eine lange 12er Torx Nuss hast und ne 19er Inbusnuss. Eingeklebt ist da nichts, aber das Radlager könnte fest gegammelt sein. Auch auf den ABS Sensor musst du achten der geht auch schwer raus oder sogar kaputt! Den würde ich mir vorsichtshalber vorher besorgen der kostet nicht viel
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  3. #3
    Ehrenmitglied Avatar von M.P.
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CTUB/PWW

    Ort
    D-24977 Westerholz
    Registriert seit
    18.08.2002
    Blog-Einträge
    2
    Und die Schraube für die Antriebswelle sollte auf jeden Fall neu
    Gruß Martin

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LRV

    Registriert seit
    06.01.2019
    Danke für die schnellen Antworten.
    Im Video wurden oben die zwei Gelenke ausgehangen die mit einer Schraube geklemmt sind, muss man die aushängen?
    Wo bekomme ich die Drehmomente der Schrauben her?

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Also ich hab die Gelenke nicht ausgehangen als ich meine Radlager gewechselt hab, die Klemmschraube muss also nicht zwingend los.

    Wenn du ne Anleitung haben willst in der auch die Drehmomente bzw Drehwinkel haben willst dann registriere dich am besten bei https://erwin.audi.com/erwin/showHome.do da kannste dir für kleines Geld die Unterlagen runterladen und ausdrucken.

    Ansonsten bekommen die 4 Torx Schrauben vom Radlager 80Nm plus 90 Grad und die Zentralschraube der Antriebswelle bekommt 200 Nm plus 180 grad Drehwinkel.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LRV

    Registriert seit
    06.01.2019
    Ok danke, bei erWin hab ich mich angemeldet kann aber nichts kaufen da ich keine Kreditkarte besitze🙈. Wenn ich noch das Anzugsmoment für die Schrauben der Antriebswelle am Getriebe bekommen würde hätte ich dann alles.❔

  7. #7
    Benutzer Avatar von m.warrior
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2013
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CMUA

    Registriert seit
    13.05.2015

  8. #8
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von M. Hock Beitrag anzeigen
    Wenn ich noch das Anzugsmoment für die Schrauben der Antriebswelle am Getriebe bekommen würde hätte ich dann alles.❔
    Also die Antriebswelle hab ich am Getriebeflansch nicht angerührt, die Schrauben brauchst du nicht lösen und auch die Welle muss man nicht raus nehmen, das Radlager wechseln geht so.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LRV

    Registriert seit
    06.01.2019
    Im Video was ich gesehen hab wurde erst der Bremssattel und die Bremsscheibe demont. dann die Zentralschraube der Antriebswelle, dann wurden die Oberenlenker ausgehangen und dann die Antriebswelle ausgebaut danach das Lager samt Radnabe
    raus.?

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Mag ja sein das es so im Video gezeigt wurde, ist aber unnötig die oberen Lenker auszuhängen und auch muss die Welle nicht raus. Ich hab beide Seiten incl Bremsscheiben und Beläge, sowie neue Radnaben ins neue Radlager einpressen in knapp 3 1/2 std umgebaut und das ohne die Antriebswelle raus zu nehmen.

    Die Nehmen die Antriebswelle komplett raus damit man besser an die Torx Schrauben des Radlagers die ja von innen im Radträger sitzen besser ran kommt um sie leichter zu lösen und vor allem später wieder fest zu ziehen wegen dem Drehwinkel.
    Um die Antriebswelle raus zu bekommen muss man halt den Radträger etwas weg klappen und deswegen müssen die oberen Lenker raus, aber es geht halt auch so.

    Ich hatte keine Lust die Klemmschraube und die 6 Schrauben pro Antriebswelle zu lösen und habe mir halt einen lange 12er Torx Nuss besorgt an der ich am Außengelenk dran vorbei komm.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Ehrenmitglied Avatar von M.P.
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CTUB/PWW

    Ort
    D-24977 Westerholz
    Registriert seit
    18.08.2002
    Blog-Einträge
    2
    Ich hab es auch so wie mounty gemacht und dabei auch nicht den ABS Sensor ausgebaut (ist heil geblieben)
    Gruß Martin

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LRV

    Registriert seit
    06.01.2019
    Ok das ist gut zu wissen👍, die lange 12er Vielzahnnuss hab ich. Werd morgen mein Glück versuchen und dann berichten.

  13. #13
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Stimmt auf der rechten Seite hab ich den ABS Sensor auch in Ruhe gelassen und es ist der alte drin geblieben, auch wenn ich ein etwas ungutes Gefühl hatte bis die ABS Leuchte dann doch aus ging
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LRV

    Registriert seit
    06.01.2019
    So das Radlager ist gewechselt.
    Welle und die oberen Lenker hab ich auch dran gelassen. ABS Sensor hab ich raus gemacht da ich dachte er muss raus, muss er aber nicht!, hab dann den Neuen eingebaut, Preis war ja ok. Das Lager war sehr fest und ich musste ganz schön "keilen". Am Ende hat alles 3 Stunden gedauert.
    Danke für die Tipps und Ratschläge diese waren eine große Hilfe. Sehr schönes arbeiten hier im Forum.
    Danke.

  15. #15
    Ehrenmitglied Avatar von M.P.
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CTUB/PWW

    Ort
    D-24977 Westerholz
    Registriert seit
    18.08.2002
    Blog-Einträge
    2
    Super, danke für die Rückmeldung.
    Gruß Martin

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Radlager vorne Fahrerseite wechseln B8
    Von Virusz im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2017, 07:29
  2. 8E/B6 - Radlager vorne wechseln
    Von Aua im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 16:27
  3. 8E/B6 - Radlager hinten wechseln, Kosten?
    Von Peterchen im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2010, 13:48
  4. Vordere Radlager wechseln - Anleitung
    Von duff im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 16:59
  5. 8D/B5: Radlager wechseln
    Von ThiemannTuning im Forum Fahrwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 05:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •