Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    12.02.2018

    Audi A4 B8 1,8 TSFI Querlenker Frage

    Hallo zusammen
    Ich fahre einen Audi A4 B8 1,8 TSFI Bj 2010. Bei diesem sind nach 104.000 Km Laufleistung die Querlenker vorn fällig. Merke ich da sie beim langsamen Rückwärtsfahren mit Lenkradeinschlag schon auf der rechten Seite leicht knacken und bei Sichtprüfung sind die Gummis der Querlenker schon sehr porös.
    Nun meine Frage:
    Hat schon mal jemand Erfahrung mit den niedrigpreisigen Querlenkersätzen bei Eb.. um die 170-250 € gemacht? Oder sollte man doch eher in die Preiskategorie Querlenker um die 400 € greifen wie MEYLE oder Bilstein ect. ?
    Sind die billigeren wirklich so viel schlechter, lt. Aussage eines Bekannten halten diese von Tüv bis nächsten Tüv.
    Ich hoffe es kann mir jemand einen Erfahrungsbericht oder Ratschlag geben
    Geändert von Nopi (05.01.2019 um 16:21 Uhr)

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    12.02.2018
    Schade, das mir niemand einen Rat geben kann zweck der Querlenker

  3. #3
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    wer billig kauft kauft 2x
    hat sich bisher immer bewahrheitet

    bisher immer Lemförder oder Meyle und nie bereut
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    12.02.2018
    Querlenker von Mapco, was haltet ihr davon?
    Habe mich mal im Netz durchgelesen. Mehr positives wie negatives erlesen.
    Hier mal einen Link der versärkten Querlenker von Mapco:
    https://www.ebay.de/itm/Verst%C3%A4r...53.m1438.l2649

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Registriert seit
    25.07.2017
    Ich hatte mal Koppelstangen von Mapco, die waren nach einigen tausend Kilometern schon ausgeschlagen, danach Meyle verbaut und nie wieder Probleme gehabt.
    Kauf Meyle und du hast Ruhe

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Querlenker Einbau Frage!
    Von speedbug im Forum Fahrwerk
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 22:39
  2. 8E/B7 - Typische Schwachstellen 2,0 TSFI
    Von Audirakete im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 22:05
  3. 8E/B6 - Querlenker problem/frage
    Von Andy_A41,8T im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 20:03
  4. Re: Querlenker defekt - Frage
    Von Boki im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 19:21
  5. noch 'ne Querlenker Frage
    Von splodge im Forum Fahrwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2004, 09:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •