Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer Avatar von B5-GUY
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    02.04.2017

    Frage ACK 2,8er witziger Leerlauf Drehzahl

    Fahrzeug A4 B5, BJ 96, ACK 2,8L Motor

    Frage 1: Leerlaufdrehzahl
    Immer wieder lese ich, dass einige ACK 2,8er mit 760, andere mit 800 und wieder andere mit 860 laufen. Ich vermute mal, dass das mit der Einstellung des Seilzuges was zu tun hat. Meiner ist auf 840 im Leerlauf eingestellt ... macht es Sinn ihn auf 800 einzustellen?





    Frage 2: Schwankungen nur bei rollenden Rädern

    vorab: -> ausgelesen wurde alles, alle Werte im Soll-Bereich, keinerlei Fehlermeldung hinterlegt, 99% aller Teile wie Schläuche, Dichtungen, Riemen, Sensoren, Zünd-Teile alles neu



    Das Symptome ist interessant:

    Stehen die Räder geht die Drehzahlnadel fein auf die Leerlaufdrehzahl von 840 und bleibt da seelenruhig.

    Rollen die Räder und man kuppelt aus, fällt die Nadel auf die 840 und schwankt dann immer wieder zwischen 600 und 840 hin und her.

    Typisches Beispiel ... Stadtverkehr oder Ampel auf der Landstraße ... du kuppelst aus, die Drehzahl fällt auf 840 und solange die Räder rollen schwankt die Nadel hin und her ... steht das Auto ist alles wieder erste Sahne.

    Daraufhin habe ich alle Unterdruckschläuche (die sowieso alle neu sind) kontrolliert, die Ansaugung kontrolliert, Zündkabel, Kerzen, Dichtungen ... alles neu, DK ist gereinigt und korrekt angelernt alles tutti ... und trotzdem die Drehzahlfaxen bei rollenden Rädern.

    hmmmm...jemand eine Idee?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Frage 1: Der Leerlauf ist mit 840 U/Min völlig in Ordnung.

    Frage 2: Guck mal nach dem Luftmassenmesser. Der kann kaputt sein auch ohne Fehlermeldung.
    Gleiches gilt für die Lambdasonde, die misst vielleicht noch, aber eventuell nicht richtig.

    Beides sind Teile die schleichend "kaputt" gehen indem sie immer ungenauer messen.

  3. #3
    Benutzer Avatar von B5-GUY
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    02.04.2017
    Das kann ich machen, die beiden Lambda Sonden und das LMM tauschen

    nur was ich einfach nicht zusammen kriege ist ... warum die Drehzahl-Schwankungen ausschliesslich bei rollenden Rädern (unabhängig der Geschwindigkeit) und überhaupt nicht bei stehenden Rädern ist.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von SI0WR1D3R
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN

    Ort
    Niederbayern - 94239
    Registriert seit
    26.08.2007
    Hi,

    dasselbe hat mein ACK auch, vll finde ich den Fred dazu.
    Gefunden: https://www.a4-freunde.com/archive/i...p/t-95727.html


    Der Leerlauf liegt bei meinem sogar noch etwas niedriger. Lambdasonden und LMM hab ich seinerzeit erneuert - ohne spürbare Verbesserung.

    Gruß
    Geändert von SI0WR1D3R (14.09.2018 um 06:29 Uhr)
    ... der, der langsam fährt und mit dem Quattro tanzt ...

  5. #5
    Benutzer Avatar von B5-GUY
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    02.04.2017
    Den Leerlauf kannst du ja selbst einstellen.

    Meiner hat Drosselklappe mit Seilzug. Mit der Blechklammer stellst du am Seilzug die Leerlaufdrehzahl ein. Bei mir sind je "Rippe" 40rpm ... Vorher hatte er 840 ... jetzt um eine "Rippe" versetzt, steht er auf 800 ...

    gestern nacht, nochmal alles zerlegt, alle Schläuche kontrolliert ... Drosselklappe ist blitzeblank, alles schick ... Grundwerte mit VCDS ... jetzt ist das Symptombild so, dass wenn der B5 rollt, ausgekuppelt, dass die Leerlaufdrehzahl auf 600 fällt, dort konstant bleibt und sobald der Bock steht, wird die Leerlaufdrehzahl auf 800 angehoben und bleibt dort ruhig stehen.

    Entweder gehört das so und mir ist das nie aufgefallen oder ich weiß auch nicht warum das so ist.

  6. #6
    Benutzer Avatar von B5-GUY
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    02.04.2017
    also ... nach abstecken des ABS/ASR Steuergerätes und einer Probefahrt, hat sich nichts geändert beim Verhalten des Leerlaufs wenn der Bock rollt. Können wir die ABS/ASR Einheit bzw. Fehler ausschliessen. Ich bin noch mal ins Bremsensteuergerät rein und alle Werte sind in Ordnung. Alle ABS Sensoren liefern die Werte, die sie sollen. Ich stelle jetzt nochmal den Gas-Seilzug nach Audi Vorgaben ein ...

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003

    ACK 2,8er witziger Leerlauf Drehzahl

    Was soll das ABS/ESP Steuergerät auch mit der Drehzahl zu tun haben? Nix!

    Da die Drosselklappe gereinigt wurde und danach angeblich angelernt wurde frage ich mich wie das anlernen gemacht wurde! Sollte das Anlernen nicht richtig per VCDS gemacht worden sein kann das schon das Problem sein! Sollte also das Anlernen und die anschließende Lernfahrt über ca 50 km nicht helfen kann der Leerlaufsteller einen weg haben!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer Avatar von B5-GUY
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Registriert seit
    02.04.2017
    danke mounty,
    was kann man mit VCDS und der DK Einstellung falsch machen?

    Zündung an -> ins Motorsteuergerät -> Grundeinstellung -> Messwertblock -> ADP Run -> ADP OK

    an die Lernfahrt hatte ich nicht gedacht

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Drehzahl im Leerlauf 1800 (D/S) + Drehzahl schwankt im Neutralen Gang
    Von PoleVS im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2017, 16:14
  2. 8D/B5 - (Gelöst) V6 Quattro (ACK) Ruckeln bei schwachem Beschleunigen (niedrige Drehzahl)
    Von ChrisTDI im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 23:57
  3. 8D/B5 - ACK Unruhiger Leerlauf - spürbare Vibrationen bis ca 2000 U/min
    Von marc@slf im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 21:37
  4. Allgemein - 2,8er ACK verbraucht zu viel und hat keine Leistung
    Von D-Bo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 19:52
  5. Re: Drehzahl 1.8er / verschiedene Getriebevarianten?
    Von schorse im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 15:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •