Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJEN

    Registriert seit
    31.08.2018

    Blöde Fragen, erster Teil / MMI Festplatte/ MMI Typ / Rückfahrkamera / Codierung

    Hallo zusammen,

    seit Freitag habe ivch nun den A4 in der Garage stehen und im Vergleich zum Vorgänger fehlen mir ein paar Kleinigkeiten, dazu habe ich ein paar Verständnisfragen:

    1. Dachte, wenn der Vorgänger schon AMI Anschluss hat, gibt es ein Kabel dafür, gab es nicht, habe eins bei Amazon bestellt (ein schlapper 10er), (USB) und das scheint zu tun, zumindest mit einem USB Stick und FAT Formatierung. Nun habe ich heute in mühevoller Kleinarbeit eine 2.5" Festplatte mit Kram befüllt, aber die will er nicht erkennen, deshalb ein paar Fragen dazu:
    1. Kann ich nur FAT Formatierung verwenden? Dann endet der Spass bei 16 GB, aber ich dachte, es ginge auch mit Festplatten.
    2. Ich habe auf einem Test-Stick noch ein paar mp4 Videos drauf, da ich dachte, daß, wenn das Ding DVDs abspielen kann, ich auch Videos auf den Stick mitnehmen könnte. Allerdings sagt er, die Videos seien defekt (sind sie nicht, habe es am PC probiert). Welches Format müssen die Videos haben? Ich denke, da kommt es nicht nur auf die Endung an, sondern auch auf die Bitrate und andere Einstellungen. Während er behauptet, die MP4s seien defekt, zeigt er das Flashvideo gar nicht erst an.
    3. Mir fehlt irgendwie eine ansprechende Darstellung des Radiosenders. Ich sehe entweder die Liste aller Sender (langweilig) oder eine Info dessen, was gerade läuft (nur über Infomenüpunkt) Gibts da etwas anderes, was ich vielleicht übersehen habe? Bin durch alle möglichen Konfigurationspunkte gegangen, aber vielleicht ist da noch etwas anderes
    4. Mein MMI hat anscheinend eine Festplatte eingebaut (lt. Mediendings kann ich 3000 Stücke oder 18 GB belegen), also gehe ich davon aus, daß es mindestens ein MMI3G ist, stimnt doch, oder?
    5. Mein A4 hat keine Rückfahrkamera, was mir jetzt schon echt fehlt. Es gibt da Asia-Flavour Nachrüstmöglichkeiten für ein paar Kreuzer oder das Fette Audi Paket für 700 EUR. Wie schwer ist der Einbau? Bin nicht ganz doof in sowas, aber wenn es dann doch komplexer wird, sollte das dann einer machen, der das öfters macht. Und was könnt Ihr als Rückfahrkamera empfehlen? Das Teil mit den Anschlüssen sitzt hinter der Abdeckung hinten links im Kofferraum, von daher braucht es nicht ganz so viel Kabel, aber ich glaube, ich kann an das bei mir verbaute MMI eine Rückfahrkamera andocken, stimmts? Für Tips hierfür bin ich dankbar; insbesondere, wie es sich mit dem TV-In verhält, ob vorhanden oder ob ich an der Stelle noch irgendein Adapter / Kit brauche.
    6. Es gibt ebenfalls eine DAB+ Nachrüstung, die ich spannend fände, anscheinend muss man die Huckepack auf das Steuerungsteil hinten im Kofferraum packen. Hat da jemand Erfahrung und was wäre empfehlenswert? Im Großraum Stuttgart Nord überschneiden sich die einzelnen Sender, d.h. da kann es sein, daß das Radio drei mal umspringt, wenn man ein paar Kilometer fährt, und es rauscht teilweise ordentlich, da wäre mir das Digitaldings lieber.


    Ich lese auch immer etwas von wegen Codierung, nun kann man sich so einen Codierer für 300 Ocken bestellen und selber alles kaputt machen, oder man überlässt es einem Audi-Händler. Gibts da wen so ab Stuttgart Nord nordwärts, der einem das zuverlässig macht?

    Wie gefährlich ist das selber-codieren?

    Die Kufatec Seite hat viel Spielzeug, aber ich blicke nicht immer durch, was ich konkret bestellen müsste.

    Vielen Dank und viele Grüße
    j_m

    PS Blöde Fragen Teil 2 gibts dann in der Kategorie aussen
    PPS: Ich habe im Vorfeld schon viel gelesen und gesucht, aber manches erschliesst sich mir nicht, in 13 Jahren hat sich doch sehr viel verändert ...
    Geändert von just_me (05.09.2018 um 07:40 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Vader
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Schwarzenbach Saale
    Registriert seit
    22.10.2007
    Meines wissens nach hat FAT (FAT16) nur maximal 4 GiB also nix mit 16GiB geht vll FAT32? da wären immerhin maximal 2TB möglich.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJEN

    Registriert seit
    31.08.2018
    Stimmt, aber dann müsste er doch auch die HD erkennen oder bringt der da nicht genug Saft durch das AMI Kabel?

    Ich schau mal nach und formatiere ggfls testweise um, die HD hat nur 250 GB, von daher ...

    Danke für den Tip.

    j_m

    PS: Noch eins vergessen: habe noch so eine Handyvorbereitung in der Mittelkonsole, wollte dafür schon eine induktionsschale bestellen für mein S8. Taugt das von Audi was?

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJEN

    Registriert seit
    31.08.2018
    So, konnte die Festplatte nur mit exFAT formatieren, aber die erkennt er auch nicht. Mal sehen, ob ich noch was kleineres finde, daß sich mit FAT32 formatieren lässt.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CKVC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    31.10.2017
    Nur so als Tipp:
    Du hast doch geschrieben, dass du das MMI mit HDD und SIM hast. Dann sollte es doch unter dem Schlitz für den CD-Einschub auch eine kleine Klappe geben, wo drei Einschübe sind. Einmal für eine SIM und zuwei für eine SD.
    Ich habe mir einfach eine 256GB SD-Karte geholt (microSD mit Adapter) und diese mit NTFS formatiert und dort meine gesamte Musiksammlung draufgemacht - funktioniert einwandfrei.

    Da brauch ich nicht mit einer großen HDD mein Handschuhfach blockieren oder mir über Strom Gedanken machen. Ich glaube eher, dass das AMI nicht die Stromstärke bringt. Wenn du unbedingt die HDD nutzen willst, dann hol dir ein Y-USB-Kabel und stecke den USB-Datenstecker an das AMI und den Strom-USB-Stecker zum testen an einen Zigaretten-Zu-USB-Adapter.

  6. #6
    Benutzer Avatar von djphil
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CNHA/PJE

    Ort
    hinter Weinheim im Wald
    Registriert seit
    14.01.2018
    Da bin ich bei base!

    Ich habe im Handschuhfach mein Notfallhandy als iPod konfiguriert und am AMI mit Lightning-Adapter angeschlossen und eine 32gb SD-Karte im SD-Karten-Slot (unter dem CD-Fach in der Mittelkonsole).
    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe." Walter Röhrl

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJEN

    Registriert seit
    31.08.2018
    Nun, einen SIM Einschub habe ich noch nicht gefunden. Unter der Klappe habe ich 2 SD Anschlüsse. Wenn ich auf Versionsinformationen gehe, steht da:

    Medienversion HN+_EU_AU3G_P0513
    Navidatenbank Version: 8R0060884AH ECE 5.13.8

    Ergo könnte es ein 3G ohne Plus sein? Und wieso will Audi, daß ich über Connect mich verbinde, wenn das MMI kein Connect könnte? Das müssen die doch anhand der FIN in einer Datenbank haben, oder?

    Genaugenommen kann ich bei myAudi lediglich einen Service bestellen, ich sehe das Bild des Autos, aber mehr auch nicht.


    Weiss jemand, wie alt das Kartenmaterial / diese Version ist?

    Viele Grüße
    j_m
    PS: Ich habe nun einen 16 GB Stick drin, aber noch immer nicht raus, wie ich Videos vom Stick abspiele, welche Datenformate wie unterstützt werden etc. Ich wollte einfach mehr Videos (primär Konzertmitschnitte) dabei haben, gerne auch ohne Bild während der Fahrt ...

    PPS: Hier das Bedienfeld:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bedienfeld.jpg 
Hits:	10 
Größe:	199,7 KB 
ID:	330932
    Geändert von just_me (05.09.2018 um 09:55 Uhr)

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CKVC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    31.10.2017
    Die Videos müssen mit den richtigen Einstellungen kodiert sein.
    Ich kann dir aber nicht sagen, welche gehen.
    Probier doch erstmal eine MP3 auf den Stick zu spielen, damit du siehst ob dieser an sich funktioniert.
    Ich weiß nämlich nicht ob generell alle MMIs für Videowiedergabe freigeschalten sind. Oder ob man bspw. die DVD-Funktion oder DVB-T-Funktion haben muss, damit es geht. Und während der Fahrt geht es sowieso nicht oder man muss an der Codierung etwas ändern.

    Dann noch ein Tipp: Auch mit einer SD-Card kann man Videos abspielen.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJEN

    Registriert seit
    31.08.2018
    Danke,

    MP3's gehen problemlos. DVD Wiedergabe geht auch, MP4s, z. B. aus Mediathek ARD / ZDF etc. gehen nicht, Flashvideos (flv) gehen auch nicht. probiere es mal mit MPEG2 Transportstream von einer selbstgebrannten DVD, ob das täte, muss aber immer bis Abends warten, das Auto ist tachsüber unnerwechs. Hab noch eine SD Card mit 32 GB, werde ich mal probieren, ob das von der geht.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CKVC

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    31.10.2017
    Ne - wenn die MP3s vom Datenträger gehen, dann passt das. Dann brauchst du das Video nicht auf eine SD-Card kopieren. Wird dann nicht auf magische Art und Weise funktionieren

    Wegen der Formate - schau mal hier (Für Facelift):
    https://www.motor-talk.de/blogs/audi...-t4005270.html

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJEN

    Registriert seit
    31.08.2018
    Ah ja,
    wir reden also von MPEG2, nicht von MPEG4, dann wird es das gewesen sein. ich codiere mal was um und schaue, was dabei herauskommt.

    Vielen Dank für den Tip.
    j_m

Ähnliche Themen

  1. Erster Audi - erste Fragen
    Von saw007 im Forum Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.05.2014, 12:34
  2. 8D/B5 - Druckdose Schaltsaugrohr - Fragen - erklärt mir doch das Teil mal
    Von terra_40 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 19:00
  3. Re: Neue Reifen - 2 blöde Fragen
    Von toppy im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 17:37
  4. Re: Mein erster Audi, einige Fragen
    Von Zandi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 18:14
  5. Re: Zu welchem Teil gehört die Teil. Nr.
    Von Rs4 im Forum Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 00:32

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •