Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Benutzer Avatar von segesi
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    06.12.2017

    17705-P1297 Verbindung Lader-Drosselklappe Fehler...läuft wie'n Sack Nüsse

    Hallo Zusammen,

    mein Bruder hat seit vorgestern das Problem, dass beim fahren plötzlich die Motorkontrollleuchte anging. Zudem läuft er im Leerlauf wie n Sack Nüsse und hat deutlich hörbar Zündaussetzer.

    Der Fehlerspeicher hat folgendes ergeben:

    17705 - P1297 Verbindung Lader-Drosselklappe
    oberer Grenzwert überschritten, statisch

    An was kann das liegen, bzw. was und wie soll ich noch testen?

    Der ADAC-Typ meinte was von wegen defekter Auslassnockenwelle. Der nächste Schritt wäre jetzt erstmal den Ventildeckel runterzunehmen? Oder gibt es noch andere Sachen, die wir vorher prüfen sollten?

    Es handelt sich um folgendes Fahrzeug:
    Audi A4 B7 1,8T BFB Baujahr 2006

    Wir wären für Hilfe dankbar. Der Karren hat noch keine 100tkm runter


    Grüße
    segesi
    Geändert von mounty (16.08.2018 um 15:55 Uhr)

  2. #2
    Forensponsor Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Da werden ja wilde Diagnosen gestellt

    Da gibts erstmal viel simplere Fehler-Ursachen wie z.B.

    * Tatsächlicher Druckabfall im Druckberreich (Ladeluftschläuche oder Ladeluftkühler undicht)
    * Kurbelgehäuseentlüftung defekt
    * Drosselklappe verdreckt --> reinigen

    * undichte Dichtringe an den Einspritzventilen
    .
    .
    .

    Klassische Fehlersuche eben

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  3. #3
    Benutzer Avatar von segesi
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    06.12.2017
    alles klar, dann werd ich damit beginnen vielen dank schonmal

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Du kannst mal den Schlauch zur DK abnehmen und den Motor laufen lassen. Wenn es dort deutlich lauter ist und Abgase raus drückt, hast du ein Problem mit den Hydros, der Nockenwelle...... Die Ventile schließen dann nicht mehr.

  5. #5
    Benutzer Avatar von segesi
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Augsburg
    Registriert seit
    06.12.2017
    ok, vielen dank für die antwort...werd ich am wochenende gleich mal testen.

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Fehler 537 und Fehler 282 (Lambdaregelung und Drosselklappe)
    Von IngoausKiel im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 14:31
  2. 8E/B7 - P1093 + P0101 Fehlercodes, Leerlauf wie ein Sack Schrauben
    Von drmuetze im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.05.2017, 19:54
  3. 8E/B7 - BRD (2.0TDI 125KW) fährt sich wie Nasser Sack...
    Von oetsche86 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 19:34
  4. 8E/B6 - Zündung 27 vor OT (läuft wie ein Sack Nüsse)
    Von Rolfenstein3d im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 09:08
  5. 8D/B5 - 1.8T läuft, Diverse Schläuche am Lader
    Von jannis10 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 18:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •