Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Registriert seit
    12.03.2011

    Verbrennungsaussetzer

    Hallo @ll ich habe soeben den A4 2.0l FSI (2002) meiner Tochter mit der Carport Software ausgelesen, da Sie über seltene Aussetzer und heute auch über ein kurzes Aufleuchten der Motorlampe berichtete.
    Folgende Fehler wurden gefunden:
    6698 - P0314 Verbrennungsaussetzer Einzelzylinder
    oberer Grenzwert überschritten, sporadisch
    17927 - P1519 Bank1,Nockenwellenverstellung
    unplausibles Signal, sporadisch
    16786 - P0402 Abgasrückführungssystem
    oberer Grenzwert überschritten, statisch
    19594 - P3138 Saugrohrklappe für Luftstromsteuerung
    unplausibles Signal, sporadisch
    19593 - P3137 Saugrohrklappe für Luftstromsteuerung
    oberer Grenzwert überschritten, sporadisch
    16684 - P0300 Verbrennungsaussetzer erkannt
    oberer Grenzwert überschritten, sporadisch
    16686 - P0302 Zylinder 2
    oberer Grenzwert überschritten, sporadisch

    Bin natürlich geflasht da vor ca. 3 Jahren bei diesem Wagen so einiges los war.
    Jetzt werde ich erst einmal mit den günstigsten Teilen beginnen: Zündkerzen wechseln, Unterdruckschläuche prüfen und für Zylinder 2 eine neue Zündspule besorgen. Ich hoffe, daß ich damit schon kleine Erfolge erzielen kann.
    Ich bin natürlich für jede Hilfe und Anregung dankbar.

    Und, da das ja nicht genug war, musste ich zu guter letzt auch noch feststellen, daß der ganz Himmel, im vorderen Bereich, sich gelöst hat. Ich hoffe jetzt das sich das Drama nicht auch bei meinem A4, ebenfalls Bj. 2002, zeigt.
    Falls jemand eine Anleitung zur Demontage des Himmels hat oder vielleicht diese Arbeiten schon ausgeführt hat, so kann er gerne berichten wie man den Ausbau am besten gestaltet

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Die AGR solltest du dir zur Brust nehmen. Der Fehler ist schon statisch. Evtl kannst du sie noch reinigen, sonst muss sie erneuert werden

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Registriert seit
    12.03.2011
    Danke, AGR wurde bereits vor 2 Jahren erneuert (schloss nicht richtig und wurde in einer Audi Werkstatt erneuert) ist da eventl. mit der Verbrennung was nicht i.O, daß sich das so schnell zu setzt? . Warum kommt die Fehlermeldung Zylinder2? Hab jetzt mal alle Fehler gelöscht, Kerzen bestellt. Kann eventl. die Nockenwellenverstellung dazu beitragen das sich das AGR Ventil zu schnell zusetzt (hab das AGR noch nicht kontrolliert gehe aber dann davon aus das es sich zugesetzt hat)?
    Nachtrag, das AGR Ventil wurde vor 2 Jahren getauscht nicht wie von mir zuerst angegeben vor 3 Jahren, ich versuche mal auf Kulanz das AGR prüfen zu lassen.
    Geändert von Zecke (12.08.2018 um 08:10 Uhr)

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Registriert seit
    12.03.2011
    @ Stormie, AGR wurde in der Werkstatt überprüft und scheint in Ordnung zu sein. Leider bemängelte man das ich die Fehler gelöscht hatte da anscheinend Prüfprotokolle anhängig wären und von meinem mitgeliefertem Protokoll halten die wenig.
    Jetzt gehts ans wechseln der Zündspule ggf wechsel ich noch die Kerzen haben ca.30000Km drauf.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Ort
    Kreis Ludwigsburg
    Registriert seit
    12.03.2011
    So, Kerzen gewechselt sowie neue Zündspule für Zylinder 2. Bin 120Km gefahren und hatte mich schon gefreut- zu früh!
    Wieder
    16686 - P0302 Zylinder 2
    oberer Grenzwert überschritten, sporadisch

    Dann alles abgesprüht (sowhl mit Wasser als auch mit Bremsenreiniger) und gehofft das eventl. irgendwo der Zündfunke durchschlägt (und der Karren abbrennt) oder sich Falschluft bemerkbar macht- dem war aber nicht so.
    Wie wäre jetzt die weitere Vorgehensweise! Wieder in die Werkstatt in der Hoffnung die finden, mit ihren Testgeräten, den Fehler!

  6. #6
    Forensponsor Avatar von Danny
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CAKA

    Ort
    66125 Saarbrücken
    Registriert seit
    16.11.2003
    Blog-Einträge
    2
    Eventuell mal den Kompressionsdruck prüfen.
    Hier geht´s zu meinem A4 B6 halb S line -->

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - verbrennungsaussetzer Zylinder 4
    Von ryuk29 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2017, 13:53
  2. 8E/B6 - Verbrennungsaussetzer 3.0 ASN
    Von terrorhai im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.05.2016, 14:15
  3. 8E/B6 - Lambdasonde + Verbrennungsaussetzer
    Von Newton2050 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 22:16
  4. 8D/B5 - Verbrennungsaussetzer 1. Zylinder
    Von JoJo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2013, 23:00
  5. 8D/B5 - Verbrennungsaussetzer S4 B5
    Von Bastard im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 07:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •