Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Benutzer Avatar von Quattro1988Andi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CRED

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    30.05.2018

    Abt-Sportsline Leistungssteigerung für 3.0 TFSI quattro

    Hi Leute,

    da ich meinen A4 jetzt vom Aussehen so hinbekommen habe wie ich ihn schon ewig wollte schwirrt mir der nächste Gedanke im Kopf rum. Ich bin schon lange lange ein riesen Abt-Sportsline-Fan und überlege mir deren AEC (Abt-Engine-Control) einbauen zu lassen. Das würde bedeuten dass mein Audi statt 272PS - 380PS hätte und statt 400Nm - 500Nm. Hat jemand von euch Erfahrung was die Langlebigkeit nach so "Eingriffen" betrifft?!

    Meines Wissens ist der Block bei meinem Audi der gleiche wie im S4, drum mache ich mir beim Motor weniger Sorgen. Bei der S-tronic habe ich keine Ahnung ob die das auf Dauer mitmacht. Sind ja immehin ca. 40% mehr Leistung und 25% mehr Drehmoment. Da ich mein Schätzle noch 8 Jahre oder länger fahren möchte will ich kein Risiko eingehen dass irgendwas der Leistung nicht stand hält

    Auf Nachfrage bei Abt schrieb man mir dass Audi die Autos ab Werk mit so viel Reserven ausliefert, dass sich Abt in diesen Reserven bewegen kann und auch hier nicht mal ans Limit geht und würde ich mein Auto immer so fahren wie man es soll (warmfahren, kaltfahren....) müsse ich mir keine Sorgen machen. Stimmt das? Kennt sich jemand aus?? Vielen Dank schonmal für eure Antworten

    Grüße aus Stuttgart
    Andi

    I my Audi

  2. #2
    Benutzer Avatar von Cordi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Heiddorf
    Registriert seit
    09.02.2017
    Abt hat natürlich Apothekenpreise. Dafür aber halt sehr renomiert. Die Leistungssteigerungen sind im Vergleich zu anderen häufig relativ human - ein Zeichen dafür, nichts auszureizen.
    Aus eigener Erfahrung kann ich Abt nur empfehlen: Abt Software bei Kilometerstand 14 zwei Tage vor der Erstzulassung beim 1,8T verbaut worden. Verkauft nach 232tkm ohne Probleme. Und der Wagen hat regelmäßig die Leistung abgefordert bekommen.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Quattro1988Andi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CRED

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    30.05.2018
    Danke Cordi !! War die Leistungssteigerung bei dir auch so ein großer Sprung bei den PS / Nm?
    I my Audi

  4. #4
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    bei dem kleinen Motor ist der Sprung nicht annähernd so groß wie beim 3.0 TFSI

    der S4 hüpft so mal flugs um 100PS nach oben und das nur mit Software, wenn man will und richtig dran dreht steht ne 5 vorn dran
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  5. #5
    Benutzer Avatar von Quattro1988Andi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CRED

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    30.05.2018
    Genau des ist ja meine Sorge. Wenn des Auto dann am Limit läuft weiß ich nicht ob er so lange hält wie ich ihn noch haben will aber die 232.000km von Cordi sind halt schon ne Ansage
    I my Audi

  6. #6
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    wieso Sorge
    der Motor hat damit keine Probleme
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  7. #7
    Benutzer Avatar von Quattro1988Andi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CRED

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    30.05.2018
    das Getriebe auch nicht??
    I my Audi

  8. #8
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    als Schalter eh nicht und die Stronic wenn mans mit dem Drehmoment nicht übertreibt und die Getriebesoftware anpaßt auch nicht

    immer Hirn beim Fahren vorausgesetzt
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  9. #9
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Quattro1988Andi Beitrag anzeigen
    Genau des ist ja meine Sorge. Wenn des Auto dann am Limit läuft weiß ich nicht ob er so lange hält wie ich ihn noch haben will aber die 232.000km von Cordi sind halt schon ne Ansage
    Naja den Motor kann man ja nu gar nicht mit deinem vergleichen, der alte 1,8t is schwer kaputt zu kriegen wenn man auf den Öldruck aufpasst.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  10. #10
    Benutzer Avatar von Quattro1988Andi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CRED

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    30.05.2018
    Hab keine erfahrung mit dem 1.8T ausser mit meinem alten TT und der war Mist aber normalerweise ist ein Motor mit viel Hubraum ja nicht weniger robust als ein "kleiner" Motor oder?

    @A4-Avant-FSI: Klar muss das Hirn dabei AN sein, wenn er kalt is tret ich ihn sowieso nie und wenn er warm is liegen die 500Nm ja auch nur an wenn ich Vollgas geb und des ist ja auch nicht permanent der Fall. Aussderdem geh ich bei ner Firma die seit Jahrzehnten Motorsport macht schon davon aus dass die die Getriebesoftware auch anpassen
    I my Audi

  11. #11
    Benutzer Avatar von Cordi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Heiddorf
    Registriert seit
    09.02.2017
    Die Leistungssteigerung war von 150PS auf 193PS.
    Klar, die alten Motoren waren grundsätzlich solider. Mein Beispiel sollte ja nur darlegen, dass ich gute Erfahrungen mit Abt hatte.

  12. #12
    Benutzer Avatar von Quattro1988Andi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2015
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CRED

    Ort
    Stuttgart
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ja des beruhigt mich auch wirklich muss eh erst wieder sparen bis ich mir das leisten kann. Tieferlegen, Kühlergrill....waren sch***** teuer. Hab also noch Zeit drüber nachzudenken aber nach euren Rückmeldungen geht die Tendenz klar zur Leistungsteigerung. Vielen Dank !!
    I my Audi

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Suche Leistungssteigerung für Audi A4 B5 Quattro 2.4L V6 5Ventil
    Von Teich im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 13:33
  2. 8K/B8 - Alternativen zu ABT Leistungssteigerung
    Von combat33 im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 11:33
  3. 8E/B7 - Leistungssteigerung egal welcher Art 2.0 TFSI Quattro
    Von anatoliy im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 16:10
  4. 8E/B6 3.0 quattro : ABT Kompressor für meinen A4?
    Von Smafana im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 09:42
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 22:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •