Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer Avatar von Ovy00
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Ort
    Löningen
    Registriert seit
    12.01.2011

    Verbrennungsaussetzer / Motor ruckelt / sporadisch

    Hey Leute,

    ich habe seit ein paar Tage einen Fehler mit meinem Audi. Wenn ich ihn morgens anstelle und zur Arbeit fahre und abends wieder nach Hause ist alles in Ordnung. Aber sobald ich den Wagen nach kurzen stehen lassen wieder starte und los fahre, fängt er an zu ruckeln (bei ca. 2.000 Umdrehungen am schlimmsten) und bekommt Zündaussetzer, Fehler siehe unten. Woran kann das liegen ? Mein erster Verdacht wre irgendwas in richtung Kaltstart, das der Motor möglicherweise nicht erkennt das der Motor bereits auf Betriebstemperatur ist etc.

    Einer von euch eine Idee??

    Fehler:
    16684 - P0300 Verbrennungsaussetzer erkannt
    16688 - P0304 Zyl. 4
    16687 - P0303 Zyl. 3

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    22.06.2017
    Kerzen und Spulen durchtauschen und schauen, ob der Fehler mitwandert. Dann hast es schonmal etwas eingegrenzt.

    VG bexter
    Geändert von mounty (03.07.2018 um 17:22 Uhr)

  3. #3
    Benutzer Avatar von Ovy00
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Ort
    Löningen
    Registriert seit
    12.01.2011
    ok, werde ich nachher mal testen.

    Aber was ich für merkwürdig empfinde ist, das es nur dann vorkommt wenn man den motor nach kurzen stehen wieder startet, stand er lange bzw. über nacht gibt es keine probleme und wenn es die zündspulen sein sollten dann müsste das problem doch dauerhaft bestehen oder hab ich da nun einen denkfehler

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    22.06.2017
    Du hast schon Recht. Aber bevor du zu viel denkst, erstmal das einfachste aus- oder einschließen. Wenn die Fehler sich auf die anderen Kohlen verschieben, hast du ja die Übeltäter.

    Deine Beschreibung des Fehler kommt meinem Zündspulen Problem nämlich sehr nah, nur das mit dem kalten und warmen Starten kann ich nicht bestätigen. Dafür aber, dass es bei ca 2000 1/min am schlimmsten ist. Der Fehlercode war ebenfalls der gleiche.

    Edit: Meine Ventildeckeldichtung war auch hin und ich hatte Öl in den Schächten der Zündkerzen. Vielleicht begegnet dir das ja auch.

    VG bexter
    Geändert von mounty (03.07.2018 um 17:23 Uhr)

  5. #5
    Benutzer Avatar von Ovy00
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Ort
    Löningen
    Registriert seit
    12.01.2011
    Habe nun die Zündspulen getauscht, und ne kleine Runde gedreht. Allerdings läuft nun alles normal, wie sonst auch. Da die Symptome ja immer erst nach einer "längeren" Fahrt so ca. 15-20 min und dann kurzzeitigen abstellen und dann wieder losfahren aufgetreten sind. Teste ich nachher auf jedenfall nochmal. Mir wurde von einem Bekannten empfohlen mal die MWB 134 anzuschauen. Habe ich mal gemacht, allerdings sagt mir das nun wenig .... Vielleicht kann einer von euch mir da helfen
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Unbenannt.JPG  

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    22.06.2017
    MWB 134 ist die Öltemperatur. Die sollte nach einiger Zeit ja ungefähr bei 90°C liegen. Eine zu niedrige oder zu hohe Temperatur könnte natürlich auf irgendeinen Fehler hindeuten.

    Fahr aber erstmal 'ne große Runde und schau, was deine Spulen und Kerzen so sagen.

    VG
    bexter

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVF/FPS

    Registriert seit
    08.06.2018
    Ich würde hier mal mit dran bleiben. Ich habe etwas ähnliches...
    Allerdings habe ich nur den Eintrag im Fehlerspeicher (17700 - Thermostat für Kennfeldgesteuerte Motorkühlung ( F265 ) : Unterbrechung P1292 - 004 - kein Signal/ kommunikation - sporadisch).
    Vielleicht gibt es ja einen Zusammenhang.

    Was hat Dein Motor gelaufen?
    Welchen Wechselintervall gibt Audi eigentlich bei den Zündspulen an?

  8. #8
    Benutzer Avatar von Ovy00
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Ort
    Löningen
    Registriert seit
    12.01.2011
    habe nun nochmmal eine längere Fahrt gemacht, wo nun alles OK war. Da der Fehler sporadisch ist, muss ich es die Tage auf jedenfall beobachten wie es sich verhält. Werde auf jedenfall berichten.

    @Jens86 meiner hat 190.000 gelaufen, den Intervall für den wechsel kann ich dir leider nicht sagen, meine wurdenn einmal aufgrund einer Rückrufaktion oder ähnlichen bei audi getauscht, aber das ist auch schon min. 4 oder 5 jahre her.

    Ist alles immernoch etwas merkwürdig, habe nun auch keine Lust große Touren zu machen und dann fängt es unterwergs wieder an, da das Fahren mit Zündaussetzer ja bestimmt auch nicht so gesund ist

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVF/FPS

    Registriert seit
    08.06.2018
    Welchen Hertseller der Zündspulen hast du verwendet?

  10. #10
    Benutzer Avatar von Ovy00
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Ort
    Löningen
    Registriert seit
    12.01.2011
    wurden original bei Audi gewechselt von daher wird es OEM sein, sind glaub ich Bosch

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVF/FPS

    Registriert seit
    08.06.2018
    Achso ich dachte, weil du geschrieben hast getauscht, du hast die welche ausm Zubehör besorgt.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Gaston
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/ FPS

    Ort
    Bern, CH
    Registriert seit
    15.09.2013
    Dein Bekannter meinte wahrscheinlich eher die Werte des Doppeltemperaturgebers G62.
    Gehe im VCDS zu den erweiterten Messwerten und klicke den Geber an. Das ganze bei kaltem Motor, einmal im Motorsteuergerät und dasselbe im Kombiinstrument. Die sollten identisch sein.
    Lieber nen tiefen Schwerpunkt als einen schweren Tiefpunkt

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    29.10.2017
    Hi,
    ich habe bei meinem ALT Motor 2.0 exakt das selbe Problem, nur keinerlei Fehlercode gespeichert. Habe leider kein eigenes OBD Tool um die Temperaturen auszulesen, muss mich erst mal schlau machen, welches Tool mit meinem A4 und dem Apfel-Phone gescheit funktioniert...
    Bei mir ist das Verhalten folgendes:
    Motor kalt starten und beliebig lange fahren --> Alles OK
    Motor aus, kurze Zeit aus lassen (noch nicht experimentiert, wie lange er aus sein muss), wieder starten. --> Immer wieder geht er dann komplett aus, besonders im Teillastbereich, ab und zu sogar im Leerlauf. Springt dann immer wieder problemlos an. Wenn man ihn dann länger fährt, besonders bei höheren Drehzahlen ist das Problem wieder weg.
    Habe auf Verdacht mal den LMM getauscht, kein Effekt.
    Habe gesehen, dass oben am KGE-Ventil ein Riss am Kunststoff ist und etwas Öl austritt. Momentan provisorisch mit Panzertape abgedichtet, da ich dachte, er zieht dort Fremdluft. Er läuft damit gefühlt grundsätzlich etwas besser, der Aussetzer-Effekt ist aber immer noch unverändert da.
    Mein Verdacht ist auch ein Temp-Sensor, der der Motorsteuerung vorgaukelt, der Motor wäre kalt. Nehme an, dass die Steuerung beim normalen Warmfahren genug Zeit hat, mitzulernen und deshalb da kein Problem auftritt. Wenn man bereits warm startet, dann hat man während der 'Lernphase' erst mal Probleme. Klingt das plausibel?

    Noch eine weitere Frage in dem Zusammenhang: Das Öl, das aus dem KGE-Ventil austritt, deutet das auf einen defekten Öl-Abscheider hin? Er braucht generell recht viel Öl... Ist aber wohl nicht die Ursache für die Aussetzer, deshalb eher Off-Topic, denke ich, wenn jemand einen guten Link zu einem anderen Post hierzu hat, immer her damit.

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Registriert seit
    29.10.2017
    Update: Habe am Sonntag meine Motorsteuerung neu eingelernt, hatte ja vor ein paar Wochen mal den LMM gewechselt und wusste nicht, dass man das im Anschluss tun sollte.
    Das scheint unheimlich viel gebracht zu haben: Bisher schnurrt er wie ein Kätzchen und das Ausgehen nach Warmstart ist auch erst mal weg. Hoffen wir, dass das so bleibt

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - 1.8T 163Ps Motor ruckelt sporadisch im stand !!! Hilfe!!
    Von Rayban91 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 15:49
  2. 8E/B7 - 2,0 TDI ruckelt im Standgas sporadisch
    Von Seargend im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 07:28
  3. 8D/B5 - ADR qualmt blau und ruckelt sporadisch
    Von a4Hottie im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 12:28
  4. 8D/B5 - Wagen ruckelt sporadisch
    Von the-brad im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 20:40
  5. 8D/B5 - 1.8 T: Motor ruckelt sporadisch unter Volllast, Bewertung Fehlerspeicherausdruck
    Von Foursquare im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 09:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •