Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    02.09.2009

    Schaltsaugrohr und Abgasmessung

    Hi habe eine kleine Frage, hat das Schaltsaugrohr beim S4 irgendwelche Beeinträchtigungen bei der Abgas Messung?
    Grund ist Au nicht bestanden durch ständige Schwankungen des CO Gehalts. Die Messung pendelt immer zwischen 0.09-0.10 bis 0,30-0,40. Und mein Schaltrohr sitzt fest.
    MFG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Eigentlich nicht, wenn die Saugrohrumschaltung einfach nicht funktioniert. Allerdings weiß niemand wie es innen aussieht, weil du schreibst sie hängt fest. Da kann sich eine Klappe gelöst und verkantet haben. Das heiß, dort ist dann ein Kanal der Luftzufuhr verstopft, sozusagen. Das hat dann schon Einfluß auf die Abgaswerte. Das müsste aber auch deutlich beim Fahren zu spüren sein.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    02.09.2009
    Nein da merkt man nichts, Leistung ist vorhanden. Da ich leider aber auch keine Falschluft feststellen könnte dachte ich das es das sein kann. Hat die Diagnosesonde eigentlich einen Einfluss auf die AU? Diese habe ich nicht getauscht!

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    Irgendwie muss sich doch dein festsitzendes Schaltsaugrohr bemerkbar machen?
    Entweder unter 3500 u/min oder darüber.
    Wenn du über das gesamte Drehzahlband so die volle Leistung hättest, würde das Schaltsaugrohr ja überflüssig sein.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    02.09.2009
    Ich vermute das beim Kauf vor ein Paar Jahren das Rohr schon fest war, und ich nie das Gefühl hatte da würde Leistung fehlen. Der Motor dreht sauber aus und hoch. Jedoch jetzt da ich bei der Au gescheitert bin musste ich zwangsweise auf Fehler suche gehen, und da stellte ich fest das die Welle klemmt. Und ich hoffe mal das es was mit den Abgaswerten zu tun hat.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    Wirst dich wundern, was das Saugrohr so ausmacht, wirst denken, du hast ein anderes Auto
    Wie lange hast du denn schon den Wagen? Du schreibst was von ein paar Jahren, daher gehe ich mal davon aus, es ist nicht dein erster Besuch beim Tüv?
    Wenn es wirklich am Saugrohr liegen würde, wärst du ja schon bei deiner ersten AU durchgefallen.
    Sollte das danach passiert sein, hättest du den Leistungsverlust definitiv bemerken müssen.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    02.09.2009
    Beim ersten besuch hat er den Co wert von 0,19 vor 4 Jahren das Auto besitze ich jetzt 6. Beim 2ten versuch war es schon grenz wertig das ganze da haben wir sicher 45 Minuten am Tester gesessen. Mein Prüfer ist wirklich kulant haben jegliches Versucht Auspuff zuhalten, beide Rohre mit den Sonden gemessen usw. Motortemperatur war bei 106 Grad also der Kat war heiß.
    Geändert von Pfirres (04.07.2018 um 17:11 Uhr)

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    02.09.2009
    Bekommt man den Deckel von der Ansaugbrücke auch ohne Demontage der ganzen Ansauge runter?
    Das man das Schaltsaugrohr wieder gängig machen kann?

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    Hab keine Erfahrung beim BBK, aber beim ASN, der auch ein Schaltrohr hat, musst du zumindest die Ansaugbrücke lösen, damit du das Rohr ausbauen kannst.
    Da beim V8 noch weniger Platz ist als beim V6, danke ich, es wird nicht anders sein.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    02.09.2009
    Hi also den Deckel der Ansauge bekommt man so runter wenn, auch mit ein wenig kraft. Schaltsaugrohr war in dem Gehäuse fest wo der Simmerring sitzt, da hatte das Aluminium gefressen. Die Welle ist wieder frei gängig jedoch ein riesen unterschied zu vorher konnte ich nicht feststellen.

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    Das überrascht mich gerade.
    Hast du mal geschaut, ob die Versteller das Schaltsaugrohr komplett bewegen können?

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    02.09.2009
    Ja die Unterdruckverstellung funktioniert ohne Probleme. Hatte es vorher mit meiner Vakuumpumpe getestet läuft bis zum Anschlag und ohne Reibung in eigener Kraft zurück.

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    3.0 V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASN/GBD

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Registriert seit
    10.10.2015
    Hast du auch beobachten können, dass die Versteller ab ca 4500 Touren das Rohr bewegen?
    Bei meinem V6 ist mir mal ein Verstellerarm gebrochen; den Leistungsverlust hab ich direkt im Anzug und in der Endgeschwindigkeit gemerkt - daher tue ich mich so schwer damit, dass es bei dir keinen fühlbaren Unterschied zu Vorher gibt.
    Geändert von Sulaco (19.07.2018 um 07:39 Uhr)

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Registriert seit
    02.09.2009
    Ich teste das ganze heute Abend mal und schaue noch mal nach. Zumal das aber eventuell auch nicht meine Abgaswerte verbessert muss ich mal schauen was da noch im argen liegen kann.

    So gestern das ganze nochmal durchgespielt läuft tadellos. Gibt es beim BBK Motor irgendwelche Indizien die für einen zu hohen Co Wert sprechen?
    Geändert von Pfirres (Gestern um 06:11 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Audi A4 B5 1.8 Schaltsaugrohr
    Von Sterbinsky im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.2013, 07:32
  2. 8D/B5 - Unterdruckschlauch am Schaltsaugrohr
    Von b4x73r im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 21:01
  3. 8D/B5 - Suche Rat für Umbauten (Schaltsaugrohr) und Einstellung, Ansaugung ,usw.
    Von moarei im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 17:27
  4. Schaltsaugrohr
    Von Gerrit im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 06:46
  5. Re: Schaltsaugrohr abschaltbar?
    Von User gelöscht! im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 11:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •