Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ALF

    Registriert seit
    06.12.2017

    Vorderachse - Knarzen.. Mapco/Febi/Lemförder und co.

    Moin, ich bin hier schon etwas länger als stiller "Mitleser" unterwegs, und möchte nun doch mal nach Rat fragen.
    Also mein "bester" hat jetzt nun 193tkm auf dem Buckel (davon ca 90tkm mit dem vorderen Fahrwerk) und fängt nun an mächtig Probleme zu machen. Zuerst fing es mit einem harmlosen knarzen auf der Beifahrerseite an. Nun gut da es recht stark war, ließ es sich recht einfach mit erfühlen diagnostizieren. Es war die Koppelstange. Also getauscht -> knarzen weg, die Gummilager waren aber optisch in Ordnung egal was solls. Jetzt wo es so warm ist, fing es dann auch auf der linken Seite an. Ich also voller Hoffnung direkt die Koppelstange fahrerseitig getauscht aber: NIX es bleibt.

    Spüren tu ich das ganze deutlich in rechts Kurven (dann merkt man das knarzen im Lenkrad und wenn man länger fährt hört man es auch deutlich). Jetzt habe ich wieder versucht mittels fühlen das ganze zu diagnostizieren, jedoch ist es im Stand nicht wirklich gut zu merken. Habe allerdings das Gefühl es kommt aus der Richtung Spurstange/obere Querlenker.
    Bei der Spurstange könnte da nur der Kopf knarzen oder gibt es da auch noch einen wunden Punkt Richtung Lenkgetriebe? Weil die Spurstange selbst wurde meines wissens nach nie erneuert.

    Auf jedenfall geht mir das langsam echt alles ziemlich auf den Sack. Das rechte Domlager macht auch schon polternde Geräusche und ich bin jetzt kurz davor die gesamte Vorderachse raus zu reißen und nen kompletten Rundumschlag zu machen.

    Meine Frage ist nun welche Marke? Bis dato habe ich immer Lemförder verbaut. Die Meyle HD sind als komplettsatz für gute 290€ zu bekommen (alle Lenker, Spurstangenköpfe etc.pp.) das gleiche von Lemförder ist schon für spottbillige 400€ zu kriegen Ich habe bzgl. Mapco Febi Meyle etc. immer sehr gegenteilige Aussagen gefunden. Da wo sich alle einig schienen: Lemförder ist das beste. Trifft das soweit zu oder hat jemand andere Erfahrungen gemacht?

    Ich hätte mir jetzt gedacht den ganzen Kram von Lemförder zu beschaffen und Dämpfer/Domlager dann von Bilstein zu nehmen. Kann man das so Unterschreiben? Ich möchte den Wagen schon gern noch ein weilchen fahren.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von SI0WR1D3R
    Modell
    Audi S4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1999
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Niederbayern - 94239
    Registriert seit
    26.08.2007
    ... der, der langsam fährt und mit dem Quattro tanzt ...

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Knarzen Vorderachse beim Lenken und gleichzeitigen Einfedern
    Von Revenost im Forum Fahrwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2017, 19:14
  2. 8K/B8 - Knarzen Vorderachse beim Quattro
    Von Dirko im Forum Fahrwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.12.2015, 19:00
  3. 8E/B6 - Knarzen Vorderachse - einfedern Geräusch ?!
    Von Dito im Forum Fahrwerk
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 13:13
  4. 8E/B6 - Lemförder Lenkersatz, Radaufhängung Vorderachse für S4
    Von Rosche im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2012, 00:14
  5. 8E/B6 - Knarzen an der Vorderachse
    Von Michael im Forum Fahrwerk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 10:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •