Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013

    Frage Motor springt ab und zu nicht an...

    Hallo,

    habe seit ein paar Tagen das Problem das der Wagen ab und zu nicht anspringt. Erst nach mehrmaligen starten (10 bis 15 mal). Dabei fällt mir auf das die Diesel-Vorglühlampe aufblinkt.

    Habe den Fehlerspeicher ausgelesen und hat kein Fehler hinterlegt.

    Woran könnte das liegen?


  2. #2
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Seit heute morgen springt der Wagen garnicht mehr an und bekomme 2 Fehler gemeldet.

    Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: DRV\8E0-820-043.lbl
    Teilenummer: 8E0 820 043 AA
    Bauteil: A4 Klimaautomat 1424
    Codierung: 00000
    Betriebsnr.: WSC 00149
    VCID: 60336C405673F532F7-515A
    2 Fehlercodes gefunden:

    00796 - Gebläse für Temperaturfühler (V42)
    42-10 - Drehzahlabweichung zu groß - Sporadisch

    01206 - Signal für Ausschaltdauer der Zündung
    27-00 - unplausibles Signal
    Was hat das zu bedeuten und wo muss ich den Fehler suchen ?


  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Evtl Zündschloss, ansonsten aht die Klimaanlage eigentlich 0 mit dem Startverhalten des Autos zu tun.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Hi mounty,

    wie kann ich das heraus finden ob es am Zündschloss liegt. Lässt sich das mit VCDS überprüfen ?

    Gruß Günni


  5. #5
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    So, habe jetzt mal das Zündschloss ausgebaut und das WFS abgeklemmt um zu schauen ob dann die Dieselvorglühlampe aufleuchtet. Nein tut es nicht aber das Symbol für WFS blinkt.

    Also bin ich der Meinung das die Spule in Ordnung ist, weil ich dabei ja auch folgende Fehlermeldung bekomme...

    Adresse 16: Lenkradelektronik Labeldatei: DRV\8E0-953-549.lbl
    Teilenummer: 8E0 953 549 L
    Bauteil: Lenksáulenmodul 0308
    Codierung: 02142
    Betriebsnr.: WSC 63351
    VCID: 3C2E9D15DFDEB4D7EE-4B18
    1 Fehler gefunden:
    00474 - Steuergerät für Wegfahrsperre
    49-10 - keine Kommunikation - Sporadisch
    -------------------------------------------------------------------------------
    Adresse 17: Schalttafeleinsatz Labeldatei: DRV\8E0-920-9xx-8E2.lbl
    Teilenummer: 8E0 920 900 G
    Bauteil: KOMBI+WEGFAHRS. RB4 D26
    Codierung: 03031
    Betriebsnr.: WSC 10001
    VCID: 2812C5D18F723C430E-5178
    WAUZZZ8E62A241251 AUZ6Z0B0015748
    1 Fehler gefunden:
    01128 - Lesespule für Wegfahrsicherung (D2)
    35-10 - - - Sporadisch

    Was bedeutet das aufblinken der Dieselvorglühlampe beim starten ?


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Was bedeutet das aufblinken der Dieselvorglühlampe beim starten?
    Zeigt an das ein Fehler vorliegt. Fehlerspeicher mal komplett auslesen und kontrolliere mal dein Bremslicht. Auch wenn es erst mal seltsam klingt, aber oft ist der Bremslichtschalter die Ursache.

    Auch mal den Fehlerspeicher von Canbus löschen.

    gruß teo33
    Geändert von teo33 (13.05.2018 um 13:46 Uhr)
    Termin in Arbeit "5. 3D-Drucker-Treffen" in Stuttgart/Esslingen

  7. #7
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Zitat Zitat von teo33 Beitrag anzeigen
    Zeigt an das ein Fehler vorliegt. Fehlerspeicher mal komplett auslesen und kontrolliere mal dein Bremslicht. Auch wenn es erst mal seltsam klingt, aber oft ist der Bremslichtschalter die Ursache.
    Hallo teo33,

    habe gerade den Bremsschalter abgeklemmt, aber der Motor springt immer noch nicht an....

    Zitat Zitat von teo33 Beitrag anzeigen
    Auch mal den Fehlerspeicher von Canbus löschen.

    gruß teo33
    Wie mache ich das ?


  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Das mit dem Bremslicht bezieht sich auf das blinken der Vorglühlampe. Es kann natürlich auch sein, das deine Glühkerzen defekt sind.
    Den Canbus Fehlerspeicher kannst du in VCDS unter "Anwendungen" oben rechts löschen.

    gruß teo33
    Termin in Arbeit "5. 3D-Drucker-Treffen" in Stuttgart/Esslingen

  9. #9
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Zitat Zitat von teo33 Beitrag anzeigen
    Das mit dem Bremslicht bezieht sich auf das blinken der Vorglühlampe. Es kann natürlich auch sein, das deine Glühkerzen defekt sind.
    gruß teo33
    Habe die Glühkerzen überprüft, scheinen in Ordnung zu sein.

    Zitat Zitat von teo33 Beitrag anzeigen
    Den Canbus Fehlerspeicher kannst du in VCDS unter "Anwendungen" oben rechts löschen.
    gruß teo33
    Habe es so gemacht und bekomme folgende Fehlermeldung. (Siehe Anhang)



    Habe den Motor jetzt mal etwas länger orgeln lassen und bekomme wieder die Fehlermeldung

    Adresse 08: Klima-/Heizungsel. Labeldatei: DRV\8E0-820-043.lbl
    Teilenummer: 8E0 820 043 AA
    Bauteil: A4 Klimaautomat 1424
    Codierung: 00000
    Betriebsnr.: WSC 00149
    VCID: 601788643257111693-5178
    1 Fehler gefunden:
    01206 - Signal für Ausschaltdauer der Zündung
    27-00 - unplausibles Signal
    Scheint doch wohl am Zündschloss zu liegen.

    Wenn ich mir jetzt bei Ebay eins bestelle z.Bsp. das hier
    https://www.ebay.de/itm/Audi-A4-S4-8...FFB-4B0905851C


    Muss ich dabei was beachten, oder kann ich das Schloss so tauschen und der Wagen startet ?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken neu.JPG  
    Geändert von mounty (14.05.2018 um 21:01 Uhr)


  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Dein Fehler 01206 hat nix mit deinem Startproblem zu tun, wenn du mal danach googelst kommste selbst drauf. Also muss das Problem woanders her kommen. Das Zündschloss was du da verlinkt hast, kannste vergessen wenn dann bräuchtest du den E-Teil und nicht den mechanischen mit dem Schließzylinder und Lenkradsperre.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Hallo mounty,

    wenn es nicht an der Zündung liegt. Woran könnte es dann liegen das die Vorglühleuchte anfängt zu blinken wenn ich den Motor starte. Was könnte ich noch überprüfen um den Fehler zu finden ?


  12. #12
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ich tippe da auf die Einspritzpumpe, für mich deutet die blinkende Vorglühleuchte auf nen Fehler im Einspritzsystem.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  13. #13
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Kann man das irgendwie überprüfen


  14. #14
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Hallo, habe jetzt me die Leitung zu den Einspritzdüsen gelöst und dann den Motor gestartet.Diesel wird hereus gespritzt, daher denke ich das es an der Einspritzpumpe nicht liegt.

    Bin immer noch der Meinung das es am Zünderschloss liegt.

    Habe jetzt mal bei ETKA geschaut und 2 für mein Fahrzeug gefunden.

    1.
    8E0 905 855 D
    Schliesszylinder fuer Zuend-
    Anlassschalter mit Lesespule
    F >> 8E-3-100 000

    2.
    8E0 905 855 C
    Schliesszylinder fuer Zuend-
    Anlassschalter mit Lesespule
    F 8E-3-100 001>>

    Wo liegt da der Unterschied ?


  15. #15
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Hallo,

    zu welchen Bauteil führt dieser Stecker den ich auseinender gesteckt habe ?



    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stecker.jpg 
Hits:	15 
Größe:	151,6 KB 
ID:	329781


  16. #16
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    So, habe es herausgefunden wo das Kabel hinführt. Zum KURBELWELLENSENSOR

    Könnte es am KURBELWELLENSENSOR liegen das der Motor nicht anspringt ?


  17. #17
    Benutzer Avatar von Phantasia
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Gangelt
    Registriert seit
    28.04.2010
    Hatte letztes Jahr bei meinen A4 1.8T BFB Startprobleme die definitiv vom Kurbelwellensensor her kamen. Hat beim Starten georgelt wie blöde. Anfangs Wasser das Problem sporadisch und temperaturabhängig, dann ging nix mehr. Es war aber auch die EPC Leuchte an und ein entsprechender Fehlercode bzgl. "G28 Geber für Motordrehzahl" abgespeichert. Wundert mich dass Du dann nix dazu gezielt auslesen kannst. Ob bei Dir die Vorglühlampe blinkt statt Woche kann ich nicht beurteilen.

    Der G28 sitzt am Getriebe und greift das Schwungrad ab. Nach Austauschen des Gebers war wieder alles in Ordnung. Der Wechsel dauerte keine 5 Minuten.

  18. #18
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Hallo Phantasia,

    das verstehe ich ja auch nicht. Egal ob ich den Kurbelwellensensor angeschlossen oder abgeklemmt habe,
    VCDS gibt keine Fehlermeldung raus...

    Habe einen neuen bestellt und werde berichten ob es daran liegt.

    Gruß Günni

    Edit:
    Leider lag es nicht am Kurbelwellensensor. Problem besteht immer noch...
    Geändert von mounty (23.05.2018 um 19:16 Uhr)


  19. #19
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Hallo,

    habe jetzt folgende Bauteile überpfüft.

    - Bremslichtschalter --> OK
    - Bremsleuchten --> OK
    - Gaspedal-Stellungssensor --> OK
    - Glühkerze(n) --> OK
    - Einspritzdüse(n) --> OK
    - Drosselklappe --> Überprüft, gereinigt und funktioniert (Sprang danach kurz an)
    - Kurbelwellensensor --> Neu
    - Differenzdrucksensor --> OK

    Was mir aufgefallen ist, nachdem ich die Drosselklappe gereinigt hatte sprang das Auto kurz an und ging nach ein paar Sekunden wieder aus.

    Was könnte ich noch überprüfen um den Fehler zu finden?

    Gruß Günni


  20. #20
    Benutzer Avatar von Günni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB / HED

    Ort
    Zuhause
    Registriert seit
    12.05.2013
    Hi,

    wollte nur eben Bescheid geben das mein Auto jetzt seine letzte Ruhestätte auf dem Autofriedhof gefunden hat.

    Du wirst mir fehlen, Ruhe in Frieden...


Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - motor ausgegangen und springt nicht mehr an hilfe
    Von supreme b5 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 19:23
  2. 8D/B5 - Motor ACK springt nach ZKD und ZR wechsel nicht an
    Von Audischieber im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 21:49
  3. 8E/B6 - Motor ist einfach ausgegangen und springt nun nicht mehr an
    Von Budi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 11:56
  4. Re: Motor geht bei Fahrt aus und springt nicht mehr an
    Von turborana im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 20:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •