Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    25.04.2018

    A4 B6 1,9 TDI AVF - Bei höherer Drehzahl Leistung weg

    Hallo Forums-Gemeinde,

    ich habe leider ein paar Probleme mit meinem A4. Nachdem ich bereits in der Werkstatt war, er aber leider noch nicht weider richtig fährt, hoffe ich, dass jemand von Euch nen Tipp für mich hat.

    zum Auto:
    A4 Avant 8E, 1,9TDI 131PS Pumpe Düse, BJ 2004

    zum Fehlerbild:
    Wenn ich beim Fahren in einen höheren Drehzahlbereich komme (ca. 3000 U/min) ist auf einmal die Leistung schlagartig weg.

    In den niedrigeren Drehzahlen zieht er ganz normal. Auch der Schub des Turbos ist spürbar.

    Bleibe ich dann in der höheren Drehzahl auf dem Gaspedal, rußt der Audi sehr stark.
    Wenn ich das ein paar Sekunden so mache, zieht er auch in unteren Drehzahlen nicht mehr und es erscheint die Abgaskontrollleuchte.
    Nach Motor AUS/EIN zieht er im unteren Drehzahlbereich wieder.

    Das Diagnosegerät zeigte einen sporadischen Fehler, dass der Ladedruck zu gering ist.

    Nachdem ich ein wenig recherchiert habe, habe ich schon selbst ein bissl gesucht.

    Was ich bisher ausprobiert habe:
    - AGR ausgebaut und grob gereinigt.

    - Rohr Abgassystem-AGR abgebaut und den Ventilstößel händisch betätigt (hat sich bewegt, fühlt sich an, als wenn man eine Feder überwinden muss

    - Gestänge am Turbo (was durch die Unterdruckdose betätigt wird) mit einer Telefonzange mehrfach hoch und runter bewegt

    - Ladedrucksensor abgepustet (sieht auch sauber aus)

    -------
    Bin über jeden Hinweis dankbar, was ich noch kontrollieren könnte.
    Falls es für die Fehlersuche irgendwas bringt. Habe mir ein Diagnosestecker und VCDS ausgeliehen und könnte das anschließen.

    Danke Euch im Voraus.
    Mathias

  2. #2
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/DHF

    Ort
    Vogelsberg
    Registriert seit
    28.11.2003
    Ladeluftstrecke ist irgendwo undicht. Am besten abrücken, zur Not mit der Methode des scharfen hinsehens alles absuchen.
    Sent from my Nokia 3210.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    25.04.2018
    Nabend. Danke Dir.
    Die Schläuche wurden in der Werkstatt kontrolliert, das war der erste Verdacht. Mit scharfem Hinsehen und irgendwelche Schläuche hatte er auch zusammengedrückt, während der Motor lief.
    Was wird durch das zusammendrücken getestet?
    Gibts noch andere Verdächtige?

  4. #4
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/DHF

    Ort
    Vogelsberg
    Registriert seit
    28.11.2003
    Im Stand wird kein relevanter Ladedruck aufgebaut, so findet man nichts. Da hilft nur zerlegen und hinsehen da die Undichtigkeiten meistens direkt unter den Schellen zu finden sind.
    Abdrücken hat nichts mit zusammendrücken zu tun. Da wird mit Kompressor oder Handpumpe manuell druck auf das System gegeben. Wenn es den Druck hält gut, wenn nicht hört man meistens schon wo die Luft verloren geht.
    Sent from my Nokia 3210.

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    25.04.2018
    Ok.
    Dann schaue ich mir die Schläuche morgen nochmal selbst an.
    Wo lege ich am besten den Druck an?

  6. #6
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/DHF

    Ort
    Vogelsberg
    Registriert seit
    28.11.2003
    Am einfachsten nach dem LMM.
    Sent from my Nokia 3210.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    25.04.2018
    Probiere ich nachher aus. Muss erst den Regen abwarten.

    Habe noch ein paar Verständnisfragen:

    Ladeluftstrecke ist die gesamte Luftstrecke bis zum AGR?

    Wenn das AGR nicht richtig angesteuert wird, bleibt es durch die Federkraft geschlossen, d.h. der Motor bekommt nur Frischluft, was nicht zu einem Leistungsverlust führt?
    Wenn die Unterdruckdose vom Turbo nicht schaltet, müsste er eher zu viel, als zu wenig Druck haben.
    D.h. ich kann die dünnen Unterdruckschläuche schonmal ausschließen, weil sich ein Defekt dort anders äußern würde...

    Kann ich mir im Diagnosetool irgendwie anzeigen lassen, ob das Auto gerade im Notlauf ist?

    Kann ich in der Diagnose die Ventile irgendwie ansteuern, dass ich die schalten kann und schauen kann, ob der jeweilige Sensorwert sich ändert? Also dass ich Bauteildefekte ausschließen kann.

    Habt ihr Empfehlungen, welche Werte ich in der Diagnose überprüfen sollte?

  8. #8
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/DHF

    Ort
    Vogelsberg
    Registriert seit
    28.11.2003
    Genau.

    Eine dauerhaft geschlossene AGR hat keinen Leistungsverlust zur Folge.

    Richtig.

    Über die Messwertblöcke an den Solldaten durchaus erkennbar.

    Ja, nennt sich Stellglieddiagnose.

    Ladedruck.
    Sent from my Nokia 3210.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    25.04.2018
    Danke Dir schonmal!

  10. #10
    Benutzer Avatar von Julian S
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    Hammelburg
    Registriert seit
    24.11.2017
    Schau mal, ob die Schnellkupplungen an den Schläuchen Spiel haben
    Ohne Ruß ist alles doof

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVF

    Registriert seit
    25.04.2018
    Hmm. Meinst Du die mit den Metallspangen, die man einfach draufdrückt? Also der Schlauch geht da sehr gut rein. Ohne Kraftaufwendung.

  12. #12
    Benutzer Avatar von Julian S
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    Hammelburg
    Registriert seit
    24.11.2017
    Ja, genau. Die meine ich. Die Schnellkupplung am Turboschlauch hat bei mir so viel Spiel, dass ich den Schlauch problemlos mitm kleinen Finger ein gutes Stück herausziehen kann. Und dann wackelt das ziemlich stark. Da tritt bei mir definitiv Luft aus... was ich vor allem sehr gut ab 3000 Umdrehungen höre. Morgen hole ich den neuen Schlauch und bau ihn gleich ein.

    Edit: Vermutlich geht meiner deshalb obenrum nicht mehr so gut.
    Ohne Ruß ist alles doof

  13. #13
    Benutzer Avatar von speedbug
    Modell
    Audi A4 8W/B9
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2016
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    DETA

    Ort
    nähe Kassel
    Registriert seit
    02.09.2010
    Das hört sich für mich nach LMM an, dasselbe Problem hatte ich damals bei meinen 1,9tdi 4er Golf.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - 1.9 TDI AVF unter 1800 U keine Leistung
    Von L3n_7 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2015, 17:50
  2. 8E/B6 - 1.9 TDI schlechtere Leistung, unruhiger Leerlauf, höherer Verbrauch...
    Von AvantiAvanti im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2014, 15:45
  3. Leistung 1,9 Tdi AVF
    Von Drexta im Forum Umfragen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.08.2013, 17:20
  4. 8E/B7 - Bei 3000U Leistung weg
    Von Michael.2111 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 00:10
  5. 8E/B6: Drehzahl steigt bei Volllast aber wenig Leistung
    Von Exelant im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 09:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •