Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Altenkirchen
    Registriert seit
    30.01.2005

    Thermostat oder Temperaturgeber

    Hallo zusammen!
    Ich habe mir Anfang der Woche einen sehr schönen gepflegten Audi A4 Avant 2,6 Bj 1996 gekauft.
    Als ich nach Hause fuhr ist mir aufgefallen das er garnicht auf Temperatur kommt. sondern so um die 70 Grad schwankt. Bin den Tag darauf nochmal gefahren und da hatte er es mal bis so 80/85 geschafft und ging dann wieder runter, aber nur kurz.
    Wenn ich dann am Motor schaue sind alle Wasserschläuche warm bis sehr warm. Der Lüfter geht auch nicht an, wenn ich das Auto abstellen. Hatte vor einigen Jahren mal einen A4 2,8l und nach jeder fahrt wenn er warm war, ging der Lüfter an.
    Bei der Heizung kommt auch nur ganz leicht warm raus.
    Meine Vermutung wäre nun das der Temperaturgeber defekt wäre. Hab ich schon einen bestellt, aber ich finde den nicht.
    Kann mir jemand von euch ein Tipp geben wo ich danach suchen muss.
    Mit der Heizung vermute ich evtl das der Wärmetauscher zu ist. hatte ich beim alten a4 auch gehabt.
    Ich hoffe nur nicht das es das Thermostat ist, da der Zahnriemen erst vor so 1,5 jahren gemacht wurde.
    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte, danke!!

  2. #2
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    ADP

    Ort
    Geraberg
    Registriert seit
    25.01.2018
    Hört sich aber sehr nach Thermostat an.Grosser Kreislauf offen...
    Lass ihn mal im Stand einige Minuten laufen und beobachte ob dann die Temperatur hoch geht(so in Richtung 90 Grad) und dann auch irgendwann der Lüfter zuschaltet (so bei Anzeige 105 Grad-ist aber nicht so genau)
    Wenn das passiert,dann ist der Thermostat hinüber...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Also der 2.6l V6 hat zwei Temperaturgeber. Einer sitzt unten im Kühler auf der Fahrerseite und der andere Oben hinten am Zylinderkopf Beifahrerseite.
    Wenn du den Thermostaten wechseln musst, bietet sich ein Zahnriemenwechsel inkl. Wasserpumpe an, da der Arbeitsaufwand der selbe ist.

    gruß teo33
    Termin in Arbeit "5. 3D-Drucker-Treffen" in Stuttgart/Esslingen

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Altenkirchen
    Registriert seit
    30.01.2005
    @ ThüringEr ich dachte dann wäre ein Schlauch kalt wenn Thermostat defekt wäre. Bin eben 20km nach Hause gefahren und blieb unten bei 60 Grad. hab Motorhaube geöffnet, alle schläuche normal warm und auch die beiden schläuche am Wärmetauscher. Und kommt trotzdem keine warme luft.
    @teo33 das ärgerliche ist, der Zahnriemen wurde von den Vorbesitzer erst gemacht und könnte noch so 80000km fahren oder 3,5 Jahre. Muss ich um an den oberen Temperaturgeber dranzukommen die Ansaugschläuche abmachen oder seh ich den so. Hab einen bestellt und der ist laut foto grün.
    Vielen Dank euch beiden

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Wenn das Thermostat immer offen steht sind alle Schläuche warm und der Motor wird nicht richtig warm.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Altenkirchen
    Registriert seit
    30.01.2005
    ja stef, aber der motor ist ja richtig warm. als er mal ganz kurz 80grad angezeigt hatte, waren die schläuche und der motor so warm das ich nicht lange die finger dran halten konnte und da hab ich als gewartet das doch mal ein Lüfter angehn muss. Ich werde heute oder morgen das Thermostat oben mal tauschen und dann schreib ich mal ob sich was getan hat.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC

    Ort
    Altenkirchen
    Registriert seit
    30.01.2005
    Also es war doch der Temperaturgeber Hab gedacht der ist einfacher zu wechseln, bevor ich zahnriemen alles abmachen lasse um ans Thermostat zu kommen und hab glück gehabt. Temp ist nun wieder konstant auf 90 grad. Hab den Wärmetauscher einmal gespült und kommt schon lauwarme Luft raus. Hab mir nun Zitronensäure besorgt und wird damit am nächsten freien Block den ich habe, dann gemacht.

Ähnliche Themen

  1. Allgemein - Thermostat oder Temperaturgeber?
    Von flocke im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 00:50
  2. 8E/B6 - Temperaturgeber oder Thermostat?
    Von Mike Jerry Lee im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 16:56
  3. 8D/B5 - Thermostat oder Temperaturgeber?
    Von Schwarzberry im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 21:35
  4. 8D/B5: 1.8: Thermostat oder Temperaturgeber defekt?
    Von Tristan88 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2008, 23:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •