Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL / DHE

    Registriert seit
    10.04.2018

    A4b5 1.6 AHL Stottern/Ruckeln beim Beschleunigen

    Hallo,
    Bin neu Hier da ich mir einen A4b5 von 97 geholt habe mit 1.6er AHL Motor.

    Hab aber irgendwie damit ins Klo gegriffen.

    Er Stottert ab und zu beim Beschleunigen meist im Bereich von 1000-1800 Umdrehungen.
    Aber nur kurzzeitig wenn ich aufs Gas trete. Ist schon ein heftiges ruckeln als ob er in dem Moment keinen Sprit bekommt.
    Das ganze passiert 2-3 mal in ner Sekunde und dann hängt er direkt wieder am Gas und startet durch. Das kann ich recht häufig wiederholen in dem ich ihn in den drehzahlbereich bringe und aufs Gas trete. Bis er sich quasi wieder gefangen hat.
    Bin auch sehr der Meinung das es beim beschleunigen in engeren Kurven viel öfter Auftritt.
    Vollgas mag er in dem Drehzahlbereich überhaupt nicht. Dann stottert er zu 85%, egal welcher Gang.

    Hab schon tausend Seiten gelesen und es gibt scheinbar 20 teile die ich wechseln könnte. Möchte ich aber nicht. Würde schon gern den Fehler finden.

    Starten tut er normal und ich kann Sofort losdüsen. Wenn ich Bleifuss fahre also Gänge hochdrehen und spät schalten, habe ich es bis jetzt noch nie gehabt. Aber sobald ich normal fahre hab ich den Müll.

    Ein ganz ganz leichtes zittern hab ich im Leerlauf bei standgas.
    Ich finde auch das er wenn ich ihm im Leerlauf nen gasstoss gebe er sehr langsam runtergeht mit der drehzahl.
    Das gleiche beim Gangwechsel er dreht erstmal noch ganz kurz nen Stück hoch beim schalten.
    Kann auch sein das es normal ist.
    Bin vorher Passat 3c 2.0 TDI gefahren also wohl eher kein Vergleich

    Ich hoffe ihr könnt mir bei dem Problem weiterhelfen. Hab zwar noch mehr aber das hier ist das nervigste.
    Geändert von mounty (11.04.2018 um 08:50 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Da es in Kurven schlimmer ist, check mal die Motorlager und Drehmomentstütze

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL / DHE

    Registriert seit
    10.04.2018
    Zitat Zitat von Stormie Beitrag anzeigen
    Da es in Kurven schlimmer ist, check mal die Motorlager und Drehmomentstütze
    Hey. Danke für deine Antwort. Dann hätte ich ja Geräusche aus dem Motorraum. Und kein stottern als ob er kein Benzin bekommt.
    Geändert von mounty (11.04.2018 um 08:50 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Wenn sich Motor aufbäumt schon. Guck einfach mal nach. Kost ja nix

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AudiA4Fan
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB/EHV

    Registriert seit
    06.08.2005
    Was wurde bisher geprüft?

    Zündkerzen?
    Zündkabel?
    Spritfilter?
    Falschluft?
    Riss im Krümmer?

    Tritt der Fehler mehr im Kalten oder Warmen zustand auf?

    Temperaturfühler mal prüfen.

    Fehlerspeicher mal ausgelesen?



  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL / DHE

    Registriert seit
    10.04.2018
    Fehlerspeicher wurde ausgelesen. Nichts. Zündkerzen i.o.
    Mehr wenn der Motor warm wird. Es ist mehr so als ob er in dem Moment zu wenig Sprit bekommt. Aber ab 2000 U/min ist alles wieder schick.
    Schläuche wegen falschluft hab ich abgetastet und soweit möglich angeschaut. Habe überall diese quetsch Schellen daher bin ich erstmal so vorgegangen bevor ich überall neue Schellen setze. Außer am Schlauch vor der drosselklappe den hab ich abgemacht und richtig draufgesetzt da er ein bisschen schief saß. Sicherlich vom Luftfilter Tausch.
    Geändert von mounty (11.04.2018 um 22:16 Uhr)

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT

    Ort
    Bei Flensburg
    Registriert seit
    26.10.2017
    Moin.

    Ich hab bei dem Motor auch schon die merkwuerdigsten Sachen erlebt.....

    Zuendungsfehler wuerden gespeichert werden.
    Bei mir hatte ich es aehnlich, da war dann eine Einspritzduese defekt, die war nicht als Fehler gespeichert.
    Ein "Reset" der Lernwerte und Lernfahrt machen hilft auch oft.
    Am besten ist aber mal mit dem richtigen Diagnosewerkzeug zu schauen.

    MfG

    Todde

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL DMU

    Registriert seit
    18.06.2019
    Ist denn der Fehler schon gefunden worden?

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - A4B5 1.8t Q Probleme beim Beschleunigen -Aussetzer
    Von japaudi1.8t im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 17:28
  2. 8E/B6 - 1.8T bj 01, leerlauf wie ein Traktor.. Stottern/Ruckeln beim fahren.
    Von noxo1990 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 00:39
  3. 8D/B5 - Starkes Stottern/Ruckeln beim anfahren!!!!!
    Von TS1967 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 02:49
  4. 8D/B5: 2.8 V6 - starkes Stottern beim Beschleunigen
    Von MagellanX im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 09:51
  5. 8D/B5: S4: Ruckeln beim Beschleunigen
    Von özen_s4 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 12:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •