Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP

    Registriert seit
    27.01.2018

    Frage Kühlwasserverlust... nur wodurch?

    Servus Zusammen,

    erstmal vielen Dank für die Aufnahme und hab gleich mal eine Frage, da ich in der Suche keine passenden Ergebnisse gefunden habe.

    Ich fahre seit 4 Wochen einen 2,7TDI B7 (Bj.2007) mit ca. 177Tkm. Habe nun in 4 Wochen ca. 4000km zurückgelegt und musste ca. 500ml Kühlwasser nachfüllen. (Kontrolllampe ging nicht an)

    Ich habe kein Öl im Ausgleichsbehälter, keinen weißen Rauch aus dem Auspuff, Der Öldeckel ist auch nicht verschleimt und keine lila Ablagerungen am und um den Motor herum, keine Pfützen einfach nichts!

    Ich habe das Kühlsystem letzte Woche abdrücken lassen -> kein Druckverlust
    und eine CO2 Prüfung wurde auch gemacht -> keine Verfärbung

    Würdet ihr mal eine Kompressionsprüfung machen?

    Für Tipps bin ich sehr Dankbar.

    MfG
    Tobias

  2. #2
    Forensponsor Avatar von ChrismghRS4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Bad Mergentheim
    Registriert seit
    12.08.2007
    Wurden vorm Kauf irgendwelche Inspektionsachen erledigt?
    500ml ist nicht der Rede wert, wenn du nach 1-2tkm wieder Wasser fehlt dann sollte man suchen.
    04.06.2012 Startschuss, de Audi bekommt sein neues Zuhause.
    22.12.2012 der kleene Gelbe darf schon mal sein neues warmes zuhause beziehen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    Umwelt-SCHLAGLOCH-Zone
    Registriert seit
    01.03.2007
    Wenn du 1k pro Woche wegschruppst, dann schreibe was über deinen Fahrstil.

    So ne Kopfdichtung ist auch nurn Mensch und manche lassen nur unter Druck ihren Dampf ab
    MirfallennichtgenugsinnloseDingeein,dieanderedazuauffordern,sicheinBildübermichzumachen.

  4. #4
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Hatte bei meinem 3,0l TDI auch Kühlmittelverlust. Nach schneller Autobahnfahrt oder mit Volldampf durch die Eifel, wo der Motor richtig Kraft aufbringen musste, war bei vollständig ausgekühltem Motor noch Druck im Kühlsystem. Es zischte beim Aufschrauben und der Kühlmittelstand stieg leicht an. Bin dann zu einem Motorinstandsetzer gefahren, der den Motor unter Vollast abdrückte. Im oberen Drehzahlbereich fing der Motor an Druck ins Kühlsystem zu geben.
    Die Kompressionsmessung bei AUDI hatte nichts ergeben, da war alles top und der Motor ok. Die Kompressionsmessung war reine Geldverschwendung.
    Schau jetzt erstmal ob wieder Kühlwasser verschwindet. Wenn ja, kannst Du schauen, ob nach einer flotten Autobahnfahrt wie bei meinem noch Druck im kalten System ist.
    Vorher würde ich mich an Deiner Stelle nicht Jeck machen und kein Geld für eine Kompressionsmessung raushauen.
    Früher stand jeder Audiring für 100.000km - heute für die Anzahl der nötigen Motoren bis 300.000km

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AUQ

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Könnte eine Undichtigkeit im Ölkühler sein.

    Der Ölkühler wird mit Kühlwasser gekühlt und wenn die Dichtung im Inneren undicht wird, kann es dazu kommen dass sich Wasser und Öl vermischen.
    Und das ohne dass irgendwo ein sichtbares Leck nach außen existiert.

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  6. #6
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Dann sollte es aber zumindest am Öleinfülldeckel Schleimspuren geben.
    Früher stand jeder Audiring für 100.000km - heute für die Anzahl der nötigen Motoren bis 300.000km

  7. #7
    Forensponsor Avatar von ChrismghRS4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AGB

    Ort
    Bad Mergentheim
    Registriert seit
    12.08.2007
    Zitat Zitat von MichaelJ Beitrag anzeigen
    Dann sollte es aber zumindest am Öleinfülldeckel Schleimspuren geben.
    Bei richtig defektem Ölkühler haste die Schleimbrühe nicht am Öleinfülldeckel sondern im Kühlsystem, ergo ne Moorlandschaft im Ausgleichsbehälter.
    0,5Liter bei nem frisch zugelegten Wagen würde ich ignorieren, nachfüllen mit Edding ne Markierung setzen und für ca. 2Wochen oder 2k km täglich kontrollieren und fertig.
    04.06.2012 Startschuss, de Audi bekommt sein neues Zuhause.
    22.12.2012 der kleene Gelbe darf schon mal sein neues warmes zuhause beziehen.

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP

    Registriert seit
    27.01.2018
    Servus, zusammen erstmal Danke für die Antworten!

    Ich bin nun wieder ca. 1800km gefahren und es fehlten wieder ca. 400ml Wasser. Das Gute! (wenn man es gut nennen kann) ich habe nun Wasser zwischen den Zylinderbänken stehen und kann es evtl. lokalisieren.

    Somit drückt es das Wasser aus irgendeinem Schlauch oder Flansch (vllt am AGR-Kühler oder oder oder...) Was mich eben wundert ist, dass das System dicht hält wenn man es abdrückt.

    Zum Fahrstil: Sparsam! So wie man ein Auto eben fährt! Weg zur Autobahn 15km und dann ca. 55km reine Autobahn -> Ziel .. Durchschnittsverbrauch Real: 7-8 Liter Jetzt kannst du dir denken wie ich mein Auto bewege.

    Werde jetzt am WE mal die Ansaugbrücke etc. wegbauen, um mir die Wasserleitungen und Flansche anzuschauen.

    Werde berichten!

    MfG
    Tobias

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Hatte ich auch einmal bei einem ASB, da war so ein Kunststoffflansch undicht. Macht viel Arbeit das ganze V zwischen den Zylinderbänken freizulegen. Bei meinem waren damals auch rosa Ablagerungen vom Kühlmittel zu sehen.

  10. #10
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Bei einem ASB aus dem A4/A5-Cabrioforum war es die Zylinderkopfdichtung aus der das Wasser ins V lief. Zum Glück war noch Garantie auf dem Auto. Hast Du den Wagen von Privat oder vom Händler? Solltest du dem Verkäufer nachweisen können, dass er von dem Wasserverlust wissen musste (Fund größerer Ablagerungen), kannst Du ihn bei den eventuellen Kosten in die Pflicht nehmen. Bei meinem war leider alles rund um den Motor blitzblank geputzt.
    Früher stand jeder Audiring für 100.000km - heute für die Anzahl der nötigen Motoren bis 300.000km

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP

    Registriert seit
    27.01.2018
    Ist von Privat gekauft und der Verkäufer weiß natürlich nichts von einem Wasserverbrauch. Ich kann leider nicht viel erkennen.. muss es echt erst auseinanderbauen... das wird ne schöne Arbeit :/

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Es könnte evtl der Rücklaufschlauch sein. Wenn es da oben nass ist und beim Abdrücken nichts zu sehen ist. Dieser wird beim Abdrücken teilweise mit Luft gefüllt, deshalb kommt kein Wasser raus.
    Oder wurde beim Abdrücken auch getestet ob der Druck gehalten wird?

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP

    Registriert seit
    27.01.2018
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BPP.JPG 
Hits:	33 
Größe:	80,8 KB 
ID:	329102(Beispielbild aus dem Inet)

    In dem Bereich wo der Pfeil ist... wenn man da reinleuchtet da steht das Wasser.
    Druck wurde auch gehalten.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    War der Motor warm bei der Druckprüfung, damit das Thermostat offen ist?

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP

    Registriert seit
    27.01.2018
    Das Wasser hatte Betriebstemperatur. (90°C)

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stormie
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ARG

    Ort
    GNT
    Registriert seit
    18.02.2015
    Das ist sehr merkwürdig. Da fällt mir vorläufig auch nichts weiter ein

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP

    Registriert seit
    27.01.2018
    Hi zusammen, also nach langer suche habe ich tatsächlich einen Schlauch gefunden der defekt war... allerdings hat er sich nicht bemerkbar gemacht, erst als ich mit einer druckluftpistole alle schläuche abgepustet habe... Es war ein Rücklaufschlauch der zusätzlich noch ummantelt war... Mensch Mensch... seither habe ich keinen Wasserverbrauch mehr.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011

  19. #19
    Benutzer Avatar von MichaelJ
    Modell
    Audi A4 8H/B7
    Bauform
    Cabrio
    Baujahr
    2008
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB/JAX

    Ort
    Bonn
    Registriert seit
    06.03.2013
    Früher stand jeder Audiring für 100.000km - heute für die Anzahl der nötigen Motoren bis 300.000km

Ähnliche Themen

  1. Allgemein - Es tropft... Kühlwasserverlust, nur woher???
    Von saili im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.08.2016, 04:56
  2. 8D/B5 - a4 2.6 kühlwasserverlust
    Von bullet07 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2013, 16:36
  3. 8D/B5: ENDSTUFENKABEL WODURCH???
    Von freaky_2003 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 20:30
  4. Re: Überdruck im Getriebe bedingt wodurch ?
    Von Crashpilot im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 22:25
  5. Re: 1.8T hat jetzt 190PS aber wodurch???
    Von Robbie im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.01.2003, 17:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •