Ergebnis 1 bis 16 von 16
  1. #1
    Benutzer Avatar von ericho
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP / JME

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    20.02.2013

    9,5x19 ET 45 auf B7 möglich?

    Moin.

    Ich wollt mal fragen ob hier jemand weiß ob man aufm B7 folgende Rad Reifen Kombi fahren kann.

    9,5x19 ET 45 mitm 235 35er Reifen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es mit ner 5er Platte klappt.Das wäre echt super. Durch die Breite der Felgen ist das Design sehr konkav. Hat da jemand Erfahrung?

    Meiner ist mit Federn und Federteller tiefergelegt. Ich hab vorn und hinten zwischen kotikante und reifen ca 1cm luft.

    SuFu und Wiki hab ich schon bemüht. Allerdings ohne Erfolg. Schätzungsweise ist die Kombi zu speziell.

    Vielen Dank vorab

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    Umwelt-SCHLAGLOCH-Zone
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beim RS doch kein Problem.
    MirfallennichtgenugsinnloseDingeein,dieanderedazuauffordern,sicheinBildübermichzumachen.

  3. #3
    Benutzer Avatar von ericho
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP / JME

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    20.02.2013
    Es ist wirklich sehr schade, dass die einzige Antwort auf meine Frage versucht mein Vorhaben ins Lächerlich zu ziehen.
    Das hilft mir wirklich nicht weiter.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reifen.JPG 
Hits:	78 
Größe:	33,9 KB 
ID:	328875

    Wie Man auf dem Bild sehen kann sind die Abweichungen zum 235 35 auf 9x19 ET 33 nur sehr gering. Diese Kombi fahren hier ja einige Leute. Deshalb ist meine Frage nicht so dumm, wie sie hier von t-quattro dargestellt wird.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von booorsti
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS/JMH/HNR

    Ort
    Ostfriesland
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beim Standard B7 wirst du, wenn du innen genug Abstand hast, außen definitiv zu weit rauskommen, sprich der Reifen wird wohl net mehr ausreichend abgedeckt. Und das gibt beim Eintragen leider Probleme

  5. #5
    Benutzer Avatar von ericho
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP / JME

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    20.02.2013
    Ja da magst du Recht haben.
    Nach der "alten" Vorschrift wo nur die Lauffläche abgedeckt sein musste wäre das sicherlich noch gegangen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von booorsti
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS/JMH/HNR

    Ort
    Ostfriesland
    Registriert seit
    08.01.2008
    Selbst das dürfte knapp werden, wenn du net gerade Serienhöhe fährst. Vom Blechkontakt beim einfedern haben wir bisher auch noch net gesprochen...

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003

    9,5x19 ET 45 auf B7 möglich?

    Zitat Zitat von ericho Beitrag anzeigen

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Reifen.JPG 
Hits:	78 
Größe:	33,9 KB 
ID:	328875

    Wie Man auf dem Bild sehen kann sind die Abweichungen zum 235 35 auf 9x19 ET 33 nur sehr gering. Diese Kombi fahren hier ja einige Leute.
    Bloß das da die Rede von einer Felge mit 9,5x19 und ET 35 ist und nicht ET 45 wie du oben im Eingangspost geschrieben hast. Bei ner Et 45 würdest du also mit der Felgeninnenkante noch 18mm weiter rein kommen als bei ner Et 33 Felge.

    Könnte also passen, denn nen RS4 hat ne 9x19 ET 29 verbaut und deswegen auch die breiteren Kotflügel. Wobei ne 9,5er Felge auch schon das maximale für nen 235er Reifen ist und ich da eher zu ner 9" breite greifen würde.
    Geändert von mounty (28.03.2018 um 00:39 Uhr)
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    Umwelt-SCHLAGLOCH-Zone
    Registriert seit
    01.03.2007
    Na was ist denn nun?

    Keine Aussage auf welchen B7 die Kombi soll und dann Divaverhalten an den Tag legen.

    Hast mal selbst dein Auto vermessen und dann ermittelt welche RadReifenkombi möglich wäre?

    Klar passt die auch untern normalen B7. Bissl Blech weiten. Aus der Hüfte: 2cm.

    Wobei hast jetzt 1cm Luft???

    Stell meinen Kommentar bitte nicht als dumm dar. Beweise erstmal das Gegenteil!

    Beim Eintragen scheiden sich dann die Geister. Vielleicht hast du Glück und der Prüfer nimmts mit der Felgenabdeckung nicht genau...
    Geändert von t-quattro (27.03.2018 um 18:09 Uhr)
    MirfallennichtgenugsinnloseDingeein,dieanderedazuauffordern,sicheinBildübermichzumachen.

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Ort
    32657
    Registriert seit
    04.06.2007

    [top]9x19 ET 35 auf B7 geht ohne Probleme!

    Mehr ist vorn definitiv nicht möglich, hinten wenn überhaupt 5mm Spurplatten => ET30.
    Aber ich habe es mit den Spurplatten gelassen.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    01.05.2018
    Ich fahre speedline 9x19 Et 33 mit 235/35/19
    und wohne nicht weit von dir entfernt. Wenn du Bock hast komm mal auf nen Kaffee rum. Gruss Andreas

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AWX

    Ort
    Scheeßel
    Registriert seit
    10.01.2017
    Moin,
    Da hätte ich auch glatt eine Frage zu...

    Fahre einen B6 Avant Baujahr 2002 1,9 TDI 130Ps.
    Es ist noch alles "Serie". Habe aber vor da jetzt ein paar Veränderungen vorzunehmen.

    Und zwar ich habe von meinem Dad seine Brabus Felgen bekommen.

    Das sind die Brabus Monoblock Q - 9,5x 19 ET 35
    Vorne : 235/35 mit integrierter 5mm Spurplatte
    Hinten: 255/30

    Für Hinten 1cm Spurplatten pro Seite. Eine ABE für den B6 liegt dort vor.

    Ich war am Donnerstag beim Tüv Prüfer um zu erfragen ob ich die Kombi eingetragen bekäme.
    Er hat ein Vergleichsgutachten für die Reifenkombi gefunden und hat sich dafür eine Akte angelegt, das wenn ich zum eintragen komme das Er nicht wieder alles erneut raussuchen muss.

    Soweit so gut. Bei der Kombi hat Er keine bedenken, allerdings stören Ihm die Spurplatten.
    Sie haben eine Maulweite bis 8

    Ich brauche also Spurplatten bis 9,5.
    Allerdings habe ich Zentrierringe aus Alu gekauft und mit einer Drehbank bearbeitet, sodass die Felge auf der Spurplatte zentriert wird.
    Ich muss von 66,6 (Mercedes) auf 57,1 (Audi)

    Gibt es Spurplatten die diese zentrierung schon drin haben sozusagen einen "Adapter" darstellen.
    Oder war mein Ansatz falsch verstanden die Zentrierringe für die Spurplatte abzudrehen?

    Also sprich ich habe die Ringe in die Felge reingemacht und das das wiederrum auf die Spurplatte kommt.
    Oder muss ich eine 9,5er Spurplatte nehmen, die auf die Felge stecken und das dann der Ring zwischen der Spurplatte und Radnabe kommt?

    Ich habe das dem Tüv Prüfer auch gezeigt das ich Zentrierringe besitze, hat ihm aber nicht interessiert.


    Ich hoffe Ihr könnt mir folgen
    Beste Grüße

  12. #12
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Also der Zentrierring kommt ins Nabenloch der Felge und den kann man doch passend kaufen das die 66,6 auf die 57,1 runter zentriert werden und so auf die Audi Nabe passen, dazu sind doch letztendlich die Zentrierringe auch da um den Nabendurchmesser zu verringern. Dann einfach die Spurplatte mit der Audi Nabengröße nehmen und gut ist. Warum das verkomplizieren.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AWX

    Ort
    Scheeßel
    Registriert seit
    10.01.2017
    Ja das habe ich ja auch gemacht, jedoch passten die Zentrierringe zwar in das Nabenloch der Felge und Nabe aber nicht auf die Spurplatte weshalb ich die Falz innen drin erweitert habe.

    Und das habe ich dem Tüv Prüfer ja auch gesagt und er meinte eben das er gerne eine Spurplatte mit 9,5 sehen möchte.
    Das wäre jetzt eben meine Frage ob die Spurplatte erst in das Nabenloch kommen kann und das die Zentreirringe dann in die Spurplatten eingestzt werden können anstatt in die Felge

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Also quasi die Falz der Spurplatte war zu lang für die Zentrierringe.

    Wenn ich wieder heim bin mache ich mal Bilder dazu

  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Du redest sicherlich von der Phase mit die der Zentrierring bzw. die Spurplatte versehen sein muss. Ansonsten schau dich mal hier um, denke da wird dir geholfen: http://www.st-suspensions.de/st/info...rverbreiterung
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  15. #15
    Benutzer Avatar von JIXXIY
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB/GJW

    Ort
    RLP
    Registriert seit
    04.11.2019
    Zitat Zitat von ericho Beitrag anzeigen
    Moin.

    Ich wollt mal fragen ob hier jemand weiß ob man aufm B7 folgende Rad Reifen Kombi fahren kann.

    9,5x19 ET 45 mitm 235 35er Reifen.

    Ich könnte mir vorstellen, dass es mit ner 5er Platte klappt.Das wäre echt super. Durch die Breite der Felgen ist das Design sehr konkav. Hat da jemand Erfahrung?

    Meiner ist mit Federn und Federteller tiefergelegt. Ich hab vorn und hinten zwischen kotikante und reifen ca 1cm luft.

    SuFu und Wiki hab ich schon bemüht. Allerdings ohne Erfolg. Schätzungsweise ist die Kombi zu speziell.

    Vielen Dank vorab

    Fährst du mittlerweile diese Kombi?

  16. #16
    Benutzer Avatar von ericho
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP / JME

    Ort
    Hannover
    Registriert seit
    20.02.2013
    Moin,
    Ne fahre derzeit 8.5x19 Et 38 und 235er Reifen.
    Das ist je nach Tieferlegung auch schon knapp genug.
    Grüße

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - 8,5x19 vorn und 9,5x19 hinten mit 235/35 Fahrbar auf einem quattro?
    Von audi-s-3 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.12.2015, 12:26
  2. 8D/B5 - Alufelge PLW PP ET30 8,5x19" auf meinem A4 B5 Quattro Avant möglich?
    Von SI0WR1D3R im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 20:52
  3. 8E/B7 - 8,5x19 ET43 - 255/35 19 auf Avant möglich?
    Von inspi im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 11:48
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 15:58
  5. 8D/B5: 9,5x19 Et 35 auf B5 möglich?
    Von AudiA4B5 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 01:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •