Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    10.08.2012

    Motorenöl 0W 30 geeignet für nachfüllen nach einem Ölwechsel

    Gutentag an alle Audiler,

    wollte mal Fragen, ob nach einem Ölwechsel bei den ich schon 3 Jahre lang den Mobile 1 5W30 für einen Audi A4 8EB7, 2.0 TDI Baujahr 2005 nutze, im Nachgang die Ölart 0W30 rein füllen könnte. Der Motor benötigt noch Motorenöl, und ich habe 2 Liter von der Ölart 0W30 übrig. Vielen Dank für eine kurze Rückmeldung von euch. 👍👍

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Kannste rein füllen. Da passiert nichts.

    gruß teo33
    Termin in Arbeit "5. 3D-Drucker-Treffen" in Stuttgart/Esslingen

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    10.08.2012
    Hallo Theo,

    Vielen Dank für deine Antwort, etwas zu spät aber spät als Nie sagt man.
    Also kann ich die Klärt 0W40 Problemlos einfüllen, hört sich gut an, werde ich dann machen.

    Schönes Wochenende

  4. #4
    Benutzer Avatar von erwins
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCA

    Ort
    Reutte/Tirol
    Registriert seit
    02.03.2014
    Wenn es die PD Norm (VW 505.01) erfüllt kannst es einfüllen, ansonsten nicht.
    Seit 27.2.2014 fahre ich Audi

  5. #5
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von erwins Beitrag anzeigen
    Wenn es die PD Norm (VW 505.01) erfüllt kannst es einfüllen, ansonsten nicht.
    Der 2.0l tdi den er hat brauch die Norm 50700/50400 und nicht die 50.501 für die 1.9er Pumpe Düse Motoren.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  6. #6
    Benutzer Avatar von erwins
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2012
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CJCA

    Ort
    Reutte/Tirol
    Registriert seit
    02.03.2014
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Der 2.0l tdi den er hat brauch die Norm 50700/50400 und nicht die 50.501 für die 1.9er Pumpe Düse Motoren.
    Wenn er einen DPF hat dann braucht er das 50700, wenn er keinen DPF hat was man anhand des BJ erkennt dann kann er das 50501 einfüllen.

    Aber das steht eh am Motor und im Serviceheft was er einfüllen darf.
    Seit 27.2.2014 fahre ich Audi

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Nach Motor Ölwechsel: Kupplung für Wandlerüberbrückung - keine Kraftübertragung
    Von Günni im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.11.2017, 12:02
  2. 8D/B5 - Ist dieses 5W-40 Motorenöl geeignet?
    Von Thrake im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.02.2014, 22:58
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 18:45
  4. 8E/B7: welches Motorenöl für 2.0 TFSI?
    Von Flash53 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.04.2009, 11:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •