Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Ansaugtrakt

  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    brb

    Registriert seit
    30.08.2015

    Ansaugtrakt

    Audi a4 B7 8e 1.9tdi mit dpf
    Hallo habe gerade meinen Ansaugstutzen zur reinigung ausgebaut ziemlich verkokt.
    Hat jemand einen Tip ob und wie ich die Ansaugkanäle im Zylinderkopf sauber bringe die sehen gar nicht gut aus habe Angst wenn ich hier was herausschabe das teile davon durch die ventile fallen oder sich verklemmen ich denke auch mit irgendwelchen reinigern ist das nichts läuft ja alles in den Motorblock.
    hoffe es hat jemand guten Rat.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Wenn du den Ansaugkrümmer reinigen willst, dann muss du ihn komplett ausbauen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    brb

    Registriert seit
    30.08.2015
    Ansaugkrümmer ist schon ausgebaut ich möchte die ansaugkanäle am Zylinderkopf reinigen und weiß nicht wie
    Lg hannedKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180306_192150.jpg 
Hits:	44 
Größe:	240,0 KB 
ID:	328764

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Dafür gibts die Bedi-Reinigung .
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    brb

    Registriert seit
    30.08.2015
    Bedi Reinigung ? Was ist das ?
    Eventuell einen link.
    Danke für die Hilfe
    Lg Hannes

  6. #6
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    google Bedi Reinigung
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    brb

    Registriert seit
    30.08.2015
    Danke kann Mann das auch irgendwie selber machen
    Gibts Erfahrungen

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    Umwelt-SCHLAGLOCH-Zone
    Registriert seit
    01.03.2007
    Zitat Zitat von euro-hannes Beitrag anzeigen
    Danke kann Mann das auch irgendwie selber machen
    Gibts Erfahrungen
    Wir wollen die Frauen (gerade heute) nicht vernachlässigen
    MirfallennichtgenugsinnloseDingeein,dieanderedazuauffordern,sicheinBildübermichzumachen.

  9. #9
    Benutzer Avatar von Gessi
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS/HLD

    Ort
    D-51...
    Registriert seit
    01.07.2015
    Zitat Zitat von euro-hannes Beitrag anzeigen
    Danke kann Mann das auch irgendwie selber machen
    Gibts Erfahrungen
    Schau mal hier:
    http://rs-klinik.de/service-2/fsi-verkokung/

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Ich würde dir die mechanische Reinigung empfehlen:
    http://rs-klinik.de/service-2/fsi-ve...lle-reinigung/

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Auch wenn es ein andere Motor ist, die Problematik ist die selbe.
    Auf Youtube findest du einige Videos zur manuellen, mechanischen Reinigung.
    RS - two characters separating the men from the boys...

  10. #10
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Ich habe einfach immer den jeweiligen zylinder auf OT gestellt das dir ventile zu sind und dan mit viel injektor reiniger ,kleine runde drahtbürste (pfeifenreiniger ), und alles saubergeputzt zum schluss noch ausgeblassen und gut ist !

    Bei meinen 2,0Fsi habe ich das dan auch gemacht alles wieder zusammengebaut und gestartet !

    Lief dan komplett schlecht und fehlercode war falschluft !?!?!?

    Erst Als ich das STG neu adaptiert habe lief er wieder wie ein kätzchen !

    Mit software funktionslos keine besserung erst als ich batterie +/- kabel zusammenführte das sich die kondensatoren entleeren (master reset xD ) war wieder alles im lot !

    Das problem war das sich das stg schon zu lange mit dem verkokten ELK adaptierrt hatte und glaubte danach das er aufeinmal zu viel luft erwischte ! xD

    Aber egal das passiert nur bei Benzinern nur zur info falls mal wer das problem hatt !

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    brb

    Registriert seit
    30.08.2015
    Danke für die tips hat prima funktioniert.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180309_193640.jpg 
Hits:	27 
Größe:	164,3 KB 
ID:	328861Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20180310_123141.jpg 
Hits:	28 
Größe:	256,6 KB 
ID:	328862

  12. #12
    Benutzer Avatar von Steve_1
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Registriert seit
    19.03.2016
    Ja super !

    Bahhh wann ich das schon sehe verkriechen sich meine Hände ! ;D

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - ALT Motor Öl im/am Ansaugtrakt
    Von AnaNaS96 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2015, 23:24
  2. 8E/B7 - Undichtigkeit im Ansaugtrakt
    Von Avantli im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 15:15
  3. 8E/B6 - Ansaugtrakt auf dichtigkeit prüfen
    Von Drexta im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 10:15
  4. 8E/B7 - Reinigung Vorfilter Ansaugtrakt 2,7TDI/3,0TDI
    Von VariTDI150PD im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 12:29
  5. 8D/B5 - Drossel oder Schalldämpfer im Ansaugtrakt beim 1.8T?
    Von k!su im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 21:10

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •