Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    12.02.2018

    Rostprobleme in den Radkästen/Kotflügeln bis Bj ????

    Hallo
    Habe mal eine allgemeine Frage zu Rostproblemen in den Radkästen (Innenseite und Kante) Kotflügeln des Audi A4 B8. Hatte schon die Suchfunktion probiert aber zu viele untereschiedliche Themen dazu gefunden.
    Und zwar wird im Netz mehrmals angesprochen das die Radkastenauskleidung die Kotflügel innen durchscheuert und es dann rostet oder es kommt von den Löchern der Halter der Auskleidung . Ist das nur bis zu einem bestimmten Bj oder komplett durch die Bank von ......bis Bj? Ich habe eine Radauskleidung aus so einer Art Filz also nichts hartes aus Kunststoff.

  2. #2
    Benutzer Avatar von Cordi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Heiddorf
    Registriert seit
    09.02.2017
    Speziell zum A4 kann ich dir das nicht beantworten. Aber die beschriebenen Probleme gibts bei unzähligen Modellen - warum sollte der B8 da eine Ausnahme sein. Ab und an nachsehen kann auf keinen Fall schaden. Und die Radhausschalen auch mal rausnehmen und dahinter den Dreck entfernen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Rost ist ab dem Modell B6 beim A4 immer ein Problem, man hat sich da Daimler Benz angepasst, wenn man schon deren Preise hat, dann auch deren "Opel Gold"

    Es gibt zwar auch rostarme Modelle, das liegt aber meist an der Art der Haltung und Pflege

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    12.02.2018
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Rost ist ab dem Modell B6 beim A4 immer ein Problem, man hat sich da Daimler Benz angepasst, wenn man schon deren Preise hat, dann auch deren "Opel Gold"

    Es gibt zwar auch rostarme Modelle, das liegt aber meist an der Art der Haltung und Pflege
    Habe das hier im Forum gefunden. Ist schon älteren Datums aber passt zu meiner Frage:
    Hallo,
    bin dabei mir einen B8 zu kaufen. Jedoch haben die bisher angesehenen an den vorderen Radläufen immer etwas Rost im inneren Falz gehabt. Ein Händler meinte dazu, diesw wäre ein bekanntes Problem bei den B8.
    Könnt Ihr das bestätiigen?

    Anwort von Forum Mitglied:
    Ja. Ab Modelljahr 2010 wurden aber andere Radhausschalen verbaut und seither ist das Problem gelöst.

    Der Hersteller beseitigt aber den Rost sehr kulant!

    Jetzt zu meiner Frage:
    Woran erkenne ich das bei meinem Fahrzeug (Erstzulassung 2010) schon die neuen oder noch die alte Version von Radhausschalen verbaut wurden??

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Rost an den vorderen Radläufen ist bei allen A4 ab dem Modell 2001 (B6) ein Problem, wenn mal der eine kein problem hat dann kann das viele Ursachen haben, die Hauptursache liegt aber da dran das man den guten Mann von Opel ins Werk geholt hat welcher in jede karosse eine handvoll Rost rein wirft --> Rostschutz/Vollverzinkung nicht mehr vorhanden

    Kulant ist auch die Rostentfernung nicht, für das was man bei großzügiger Kulanzbemessung drauf zahlt bekommt man in einer freien Werkstatt für die Hälfte der Zuzahlung bessere Arbeit

    Richtig schauen vor dem kauf ist die einzige Option, und zwar vor allem hinter die Abdeckungen, und wenn man ein rostarmes Exemplar erwischt dann sofort ordentlich gegen Rost konservieren (Mike sanders...)

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    12.02.2018
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Rost an den vorderen Radläufen ist bei allen A4 ab dem Modell 2001 (B6) ein Problem, wenn mal der eine kein problem hat dann kann das viele Ursachen haben, die Hauptursache liegt aber da dran das man den guten Mann von Opel ins Werk geholt hat welcher in jede karosse eine handvoll Rost rein wirft --> Rostschutz/Vollverzinkung nicht mehr vorhanden

    Kulant ist auch die Rostentfernung nicht, für das was man bei großzügiger Kulanzbemessung drauf zahlt bekommt man in einer freien Werkstatt für die Hälfte der Zuzahlung bessere Arbeit

    Richtig schauen vor dem kauf ist die einzige Option, und zwar vor allem hinter die Abdeckungen, und wenn man ein rostarmes Exemplar erwischt dann sofort ordentlich gegen Rost konservieren (Mike sanders...)
    Woran würde man dann erkennen das schon die neue Version von Radhaus Auskleidungen verbaut wurden? Welcher Unterschied besteht zur Vorversion? Andere Halter oder Kantenschutz zum Kotflügel?

  7. #7
    Benutzer Avatar von Aerodeck
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    19.02.2017
    Ich hatte an beiden vorderen Radläufen Rost und an der Kofferraumklappe ein Problem mit dem Zink. Es gibt wohl noch ein paar andere Stellen die wohl schon einmal Probleme machen können. Bei mir wurde alles auf Kulanz überprüft und repariert.
    Wichtig dafür war das lückenlose von Audi gepflegte Scheckheft. Ich habe zwar nicht verstanden was der Ölwechsel mit dem Lack zu tun hat, aber das ist wohl so.

    Gruß Ralf

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    12.02.2018
    Zitat Zitat von Aerodeck Beitrag anzeigen
    Ich hatte an beiden vorderen Radläufen Rost und an der Kofferraumklappe ein Problem mit dem Zink. Es gibt wohl noch ein paar andere Stellen die wohl schon einmal Probleme machen können. Bei mir wurde alles auf Kulanz überprüft und repariert.
    Wichtig dafür war das lückenlose von Audi gepflegte Scheckheft. Ich habe zwar nicht verstanden was der Ölwechsel mit dem Lack zu tun hat, aber das ist wohl so.

    Gruß Ralf
    Hallo Ralf
    Habe momentan keinen Rost an meinem A4 aber woran würde man dann nun erkennen das schon die neue Version von Radhaus Auskleidungen verbaut wurden? Welcher Unterschied besteht zur Vorversion? Andere Halter oder Kantenschutz zum Kotflügel?

  9. #9
    Benutzer Avatar von Aerodeck
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    19.02.2017
    Zitat Zitat von Nopi Beitrag anzeigen
    Hallo Ralf
    Habe momentan keinen Rost an meinem A4 aber woran würde man dann nun erkennen das schon die neue Version von Radhaus Auskleidungen verbaut wurden? Welcher Unterschied besteht zur Vorversion? Andere Halter oder Kantenschutz zum Kotflügel?
    Das kann ich dir nicht beantworten. Bei mir war der Rost offensichtlich.

    Gruß

  10. #10
    Benutzer Avatar von Aerodeck
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    19.02.2017
    Zitat Zitat von Aerodeck Beitrag anzeigen
    Das kann ich dir nicht beantworten. Bei mir war der Rost offensichtlich.

    Gruß
    Bilder sind im AnhangKlicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20171017_074607.jpg 
Hits:	58 
Größe:	69,3 KB 
ID:	328574Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20170402_110402.jpg 
Hits:	55 
Größe:	56,7 KB 
ID:	328575

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Zitat Zitat von Aerodeck Beitrag anzeigen
    Ich hatte an beiden vorderen Radläufen Rost und an der Kofferraumklappe ein Problem mit dem Zink.
    Es gibt kein Problem mit dem Zink, denn genau dieser ist seit dem Modell B6 nicht mehr vorhanden, sonst gäbe es diese Probleme nämlich überhaupt nicht Hausgemacht von Audi und die dummen Käufer fallen drauf rein......

  12. #12
    Benutzer Avatar von Aerodeck
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CDHB

    Registriert seit
    19.02.2017
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Es gibt kein Problem mit dem Zink, denn genau dieser ist seit dem Modell B6 nicht mehr vorhanden, sonst gäbe es diese Probleme nämlich überhaupt nicht Hausgemacht von Audi und die dummen Käufer fallen drauf rein......
    Wenn du es sagst

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Ich kann es doch hier regelmäßig lesen was los ist, und bekomme ab und an Rückmeldung von einem Bekannten der in einer Audi Werkstatt arbeitet, Rostvorsorge gibt es wie Qualität nur noch auf dem Hochglanzpapier

    Auf der einen Seite sehe ich regelmäig 25-30 Jahre alte rostfreie Audi real im Alltag, und dann liest man Threads wie diesen hier........sind aber nur alles bedauerliche Einzelfälle, wie Kettenrisse, Motorschäden.......

  14. #14
    Benutzer Avatar von Cordi
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Heiddorf
    Registriert seit
    09.02.2017
    Meiner ist Bj 2011 und ich hab auch schon am Radlauf eine Stelle behandelt. Also vom Tisch scheint das ab 2010 nicht gänzlich zu sein.

  15. #15
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Es gibt kein Problem mit dem Zink, denn genau dieser ist seit dem Modell B6 nicht mehr vorhanden, sonst gäbe es diese Probleme nämlich überhaupt nicht Hausgemacht von Audi und die dummen Käufer fallen drauf rein......
    Das stimmt ja mal nicht. Außenhautteile sind Sichtklasse 1 und sind immer verzinkt oder bestehen aus Aluminium. Die Frage ist wie viel Anteil an Zink im Blech ist. Der Zink Anteil ging über die Jahre zurück und musste Anteilen weichen, die das Blech leichter und stabiler machen.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Dann wurde da eine Zinkschicht dünn wie ein Furz drauf gehaucht, mit dem was in den 90ern verwendet wurde hat das nix zu tun

    Audi ist in Bezug auf Rost mittlerweile auf dem Level von Opel in den 80/90er Jahren, fast jeder Golf III rostet weniger und das ohne Pseudo Zink im Prospekt

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    Umwelt-SCHLAGLOCH-Zone
    Registriert seit
    01.03.2007
    Komisch meine alte Gurke von 2007 rostet nicht im Radlauf und auch nicht an den Hebeaufnahmen*. (*obwohl dort kaum noch Lack ist)

    Haben die uns bei der Werksführung glatt angelogen...

    Nunja zum B8 will ich mich nicht äussern. Kenne nur nach 2011er und da war kein Rost sichtbar.
    MirfallennichtgenugsinnloseDingeein,dieanderedazuauffordern,sicheinBildübermichzumachen.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Infos zu GFK Kotflügeln für A4 B7 benötigt
    Von aktivfruehstueck im Forum Karosserie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.2018, 15:58
  2. 8K/B8 - B8 Rostprobleme Radlauf?
    Von NOS im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 14:38
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2009, 16:24
  4. Re: A4 Kotflügel zu RS4 Kotflügeln machen
    Von onkelschnitzel im Forum Karosserie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 09:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •