Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Benutzer Avatar von hpoperator
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    ANB / EBU

    Ort
    66333 Völklingen
    Registriert seit
    26.08.2012
    Blog-Einträge
    1

    Ausrufezeichen Klackernde Geräusche im Motor - bin Ratlos!?

    Hallo liebe User

    bin Ratlos und ersuche wieder euren Rat.

    Zur Zeit klackert der Motor meines A4 B5 1.8 (Motorcode: ARG) sehr exzsessiv, so, dass selbst die Leute an der Tanke sich zu mir umdrehen.....

    Dachte erst es käme von der Abgasanlage (Flexrohr undicht/gebrochen, oder ähnliches), doch nun weiß ich definitiv das es aus dem Motor kommt.

    Anbei ein von mir aufgenommenes Video vom Motorstart:
    https://www.youtube.com/watch?v=fjvqjR4AgsY

    Nun ist es ja nicht so, dass es NUR beim Motorstart ist, nein, auch während des Fahrbetriebes ist dieses Klackern extrem zu hören.....
    Bei ca. 1500 Umdrehungen und ca. 35km/h hällt sich dass Geräusch in Grenzen und fällt nicht großartig auf.

    Wisst Ihr, was da sein kann?

    (Meine Vermutung ist, dass die Steuerkette nicht mehr gespannt ist und sie die ganze Zeit an den Motordeckel schlägt......= Spanbildung)


    Wäre euch wirklich sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

    Beste Grüße
    Andy

  2. #2
    Benutzer Avatar von Sauhund
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ/FSD

    Ort
    Kassel
    Registriert seit
    07.01.2018
    Würde auch auf Steuerkette tippen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Beetzendorf
    Registriert seit
    18.06.2016
    Das beste wäre glaube Ventildeckel runter und sich die Kette mal angucken. Kette gelängt oder der Spanner vielleicht.
    Geändert von mounty (10.02.2018 um 18:19 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ich Tippe auch auf die Steuerkette.
    Mach mal den VD runter und schau dir die Kette und die Innenseite des Deckels an.
    Wenn dort Spuren sind hat sich die Kette gelängt und dein Kettenspanner ist defekt.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  5. #5
    Benutzer Avatar von Gandalf der Graue
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Detmold
    Registriert seit
    07.06.2017
    Seit wann hat der 1.8er im B5 eine Steuerkette?
    Das ist ein Zahnriemenmotor, das Klackern könnte von den Hydrostösseln kommen, evt. zuwenig Öl?

    Hört sich an, wie ein Blech, dass da rumröselt
    Geändert von mounty (13.02.2018 um 22:46 Uhr)
    Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer , der wusste das nicht und hat es gemacht

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von W0LF
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    98693 Ilmenau
    Registriert seit
    13.07.2009
    Zitat Zitat von Gandalf der Graue Beitrag anzeigen
    Seit wann hat der 1.8er im B5 eine Steuerkette?
    Der Zahnriemen treibt im 20V nur die Auslassnockenwelle an. Die Einlassnocken werden über einen zusätzlichen Kettentrieb mit Spanner/Versteller von der Auslassnocke angetrieben. So lässt sich relativ unkompliziert auch eine Verstellung der Einlasssteuerzeiten erreichen.

    Zum Thema:
    Die 1.8er Motoren leiden alle mehr oder weniger unter Öldruckproblemen wegen mangelhafter Ölqualität, überzogenen Wartungsintervallen oder verschlissener Ölpumpe. Ein hartnäckiges Stößelklappern ist oft die Folge. Dennoch würde ich hier den Ventildeckel runter nehmen - ist ja schnell gemacht. So erhält man einen umfassenden Überblick, auch über die Sauberkeit des Motors.
    Bremsen macht die Felge dreckig

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Zitat Zitat von Gandalf der Graue Beitrag anzeigen
    Seit wann hat der 1.8er im B5 eine Steuerkette?
    Schon immer.
    Termin in Arbeit "5. 3D-Drucker-Treffen" in Stuttgart/Esslingen

  8. #8
    Benutzer Avatar von Gandalf der Graue
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BEX

    Ort
    Detmold
    Registriert seit
    07.06.2017
    War mir auch neu, betrifft auch die aus diesem Motor hervorgegangenen Turbomotoren, also auch meinen
    Geändert von mounty (13.02.2018 um 22:47 Uhr)
    Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer , der wusste das nicht und hat es gemacht

  9. #9
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    Arg

    Registriert seit
    11.02.2020
    Da mein ARG beim Kaltstart auch für ca 4 Sekunden so rasselt, würde mich interessieren, ob die Spähne im Motor Öl ein Problem sind ?

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Natürlich sind Späne im Motoröl ein Problem, aber woher willst du wissen das du Späne hast!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    Arg

    Registriert seit
    11.02.2020
    Ich meine, ob vom Abrieb der Steuerkette am Ventildeckel spähne ins Motoröl gelangen können.

  12. #12
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wenn er denn Abrieb haben sollte gelangen die Späne natürlich in den Ölkreislauf!

    Aber nochmal , hast die denn Abrieb? Die Kette muss da schon deutlich locker sein und nicht mehr ausreichend gespannt werden können das sie an den Ventildeckel kommt und dann rappelt sie nicht nur kurz beim Start.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    Arg

    Registriert seit
    11.02.2020
    Das rasseln ist nur ca 4 Sekunden beim Kaltstart da, sonst nie; aber dabei scheuert dann die Kette doch aauch am Ventildeckel, oder wo sonst ?
    Spähne habe ich bisher keine gesehen, nur beim ersten Motoröl Wechsel war ein leichtes metallisches glitzern auf dem Boden der Kunststoffwanne zu sehen ( nach dem absetzen lassen des Öls über Nacht und vorsichtigen abgießen).
    Danke für eure Tipps 😀

  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das rasseln der Kette beim start kommt nicht davon das sie irgendwo scheuert sondern das sie noch nicht richtig gespannt ist und deswegen ein wenig Luft hat und auf der Geleitschiene vom Spanner schwingt. Deswegen kommt sie aber noch lange nicht an den Ventildeckel und verursacht Späne.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  15. #15
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    Arg

    Registriert seit
    11.02.2020
    Das ist beruhigend zu hören.
    Wie viele km macht denn so eine Kette eigentlich mit, und wie kann man kontrollieren wie weit sie sich schon gelängt hat? Sonst würde ich den Wechsel evtl vorziehen und zusammen mit dem ZR machen der sowieso drann ist, denn der Motor hat immerhin gut 200k drauf.

  16. #16
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Kann man nicht sagen wieviel so ne Kette macht, die ist ja recht kurz und somit längt die sich nicht viel. Da macht eher der Spanner/Versteller schlapp und deswegen schrieb ich ja auch das der Öldruck mal geprüft werden sollte denn auch bei deinem kann sich das Ölsieb zusetzen und somit der Öldruck sich langsamer aufbauen beim Kaltstart.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.9 TDI PD Quattro
    MKB/GKB
    ATJ/DAK/EHW

    Ort
    Thüringer Wald / Schiefergebirge
    Registriert seit
    15.05.2013
    Die Kette kann auch unten am Zylinderkopf schleifen, wenn z.B. eine Gleitschiene gebrochen oder der Spanner einfach Schrott ist (schon mehrfach gesehen).

  18. #18
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von VeteranA4 Beitrag anzeigen
    Die Kette kann auch unten am Zylinderkopf schleifen, wenn z.B. eine Gleitschiene gebrochen oder der Spanner einfach Schrott ist (schon mehrfach gesehen).
    Dann rasselt sie aber nicht nur kurz beim Start sondern ständig
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Bin ratlos....
    Von Haserich74 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2015, 08:49
  2. 8K/B8 - Klackernde Motorgeräusche beim laufenden Motor Audi A4 2.0 TFSI 211 PS
    Von fr0st im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2013, 21:44
  3. 8D/B5 - A4 ABC Motor startet sporadisch nicht .. bin ratlos
    Von Klausy im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 00:58
  4. Zittern am Zündschloss! Bin ratlos!
    Von chiller im Forum Innenraum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 20:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •