Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    SAD
    Registriert seit
    01.02.2013

    TFSI bgb Ölpumpe Performance oder Original

    Hallo Leute,

    Gestern meinen Tfsi k04 umbau vom Softwaremenschen abgeholt. Ging wie Hölle

    Leider nur 35km und dann kam der Öldruck, Worst case! Motor aus, Motor an, Öldruck weg, aber nichts desto trotz haben wir ihn dann doch abgeschleppt.
    So dann daheim Ölwanne ab und mal gekuckt, Von der Ausgleichswelle hats die Schruabe abgeschert und das Ritzel konnte man dann zwar noch drehen (gottseidank) aber die Wellen sind anscheinend Fest...

    Naja Glück im unglück. Jetzt schwebt mir die Frage im Kopf. Performance Ölpumpen Kit, oder wieder ein gebrauchtes Modul rein....
    Was wäer sinnvoller, die Performance Ölpumpe ist mit sicherheit besser oder? Aber deutlich mehr Aufwand und auch evtl Probleme mit zuviel Öldruck.

    Kann man nicht beim Ausgleichswellenmodul die Wellen entfernen? Warscheinlich nicht oder
    Quasi das nur die Ölpumpe angetrieben wird und das andere Zahnrad frei dreht.... naja warscheinlich n Grampf oder

    Gruß Tobi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BWE

    Ort
    Umwelt-SCHLAGLOCH-Zone
    Registriert seit
    01.03.2007
    Eine Möglichkeit wäre auf 1.8T Ölanlage umzubauen. Google hilft.
    Die OEM Anlage ist ein Problemkind. Wer weiß ob du nach Austausch (auch nicht gerade günstig) dauerhaft Ruhe hast.
    Upgradeanlagen würde ich recherchieren da gibts viel Mist.

    Hat dein Lader genug Öl bekommen?
    MirfallennichtgenugsinnloseDingeein,dieanderedazuauffordern,sicheinBildübermichzumachen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    SAD
    Registriert seit
    01.02.2013
    Ob mein Lader jetzt davon schaden getragen hat wird sich rausstellen ich hoffe nicht. Bin seit dem umbau gerade mal 150km gefahren und der war ja neu....

    Wär natürlich sehr ärgerlich wenn der jetzt auch hinüber ist. Deswegen schau ich jetzt mal was sich da als Alternativen anbieten. die 1.8T Ölpumpe ist ja quasi wie die Upgrade Kits oder nicht, die muss auch angepasst werden.

    Hast du den auf 1.8T Pumpe umgerüstet?

    Gruß

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Sry für Doppelpost:

    Habe mal bisschen gegoogelt und nur die Upgradekits von diversen Firmen gefunden, da wird Angeboten die 1.8 T Pumpe mit Kette, Spanner und Zahnrad der KW.
    Wenn ich mir die Teile einzeln kaufe komme ich ja gutes Stück günstiger weg.

    Welche Anlage vom 1.8T wird den "passen" . Die Modelle vom b6 oder b7?

    für den Spanner muss man anscheinend ein Loch bohren und ein Helicoil gewinde in die Ölwannenflansch einsetzen.

    Gruß Tobi

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    SAD
    Registriert seit
    01.02.2013
    Tag, bin am Teile bestellen und dergleichen für den Umbau auf die 1.8T Pumpe. Hat den jemand hier im Forum schon jemand umgebaut?

    Gruß Tobi

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Mittelschalldämpfer B7 2,0 TFSI BGB
    Von wosis im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2018, 20:58
  2. 8E/B7 - 2,0 TFSI BGB Motor saugt Öl Deckel an
    Von V6Quattro im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.08.2015, 20:07
  3. 8E/B7 - 2.0 TFSI BGB komisches Verhalten
    Von yannick_b5 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2015, 11:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •