Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Registriert seit
    07.01.2018

    Katalysator hat sich aufgelöst

    Brauche neuen Kat da sich das innenleben komplett aufgelöst hat.Es handelt sich um einen 1.8 adr von 1996. Der Wagen hatte massive zündungsprobleme wegen defekter zündspule und msg,lief nur auf 2 oder 3 Zylindern.Bei meinem a4 war hosenrohr, flexrohr und Kat einteilig,ca.130cm lang. Angeboten werden aber auch viele mehrteilige mit angeflanschtem Kat. Sicher einfacher zu montieren und leichter zu reparieren falls das flexrohr undicht wird.Sind diese geteilten Anlagen von späteren modelljahren und kompatibel mit meinem Wagen?Die günstigen neuen Kat's von BANDEL o.ä. scheinen ja nicht zu empfehlen sein.Tendiere zu einem gebrauchten originalen gerne mehrteilig.Wer kennt sich aus,was ratet ihr mir?>LG Kaktus2

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Normal ist die originale AGA immer komplett, hat aber an einige Trennstellen markiert.
    Wenn was hin ist, Ersatzteil kaufen, originale AGA an den Markierungen trennen, Ersatzteil einpassen und mit Auspuffschellen befestigen.

    Eberspächer ist denk ich mal das Maß aller Dinge, jedenfalls vom Preis her.
    Einfach ein bisschen zu den verschiedenen Herstellern im Internet suchen und sich über die Passgenauigkeit und Materialgüte informieren.

    Hab bei meinem 96er ADR quattro auch schon das Hosenrohr incl. Flexrohr gewechselt, war ein komplettes Teil. Kat war extra.
    Hersteller weiß ich leider nicht mehr, hat aber irgendwas um die 80- 90€ gekostet.
    Passgenauigkeit war "fast" perfekt 😁

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mingblue
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DDU

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    03.10.2008
    Hab auch vor fast genau 100.000km meinen Kat erneuern müssen. Habe dann als Ersatzteile, Hosenrohr und Kat einzeln bekommen. Ist von Bosal gewesen und bis heute ohne jegliche Probleme.

    Gruß Martin
    Audi A4 B5 1.8 ADR/DDU MJ98 & Audi A4 B5 2.8 AQD/EWB MJ00

  4. #4
    Benutzer Avatar von Phantasia
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Gangelt
    Registriert seit
    28.04.2010
    Hi,

    vor einiger Zeit musste ich im 1.8T (BFB) auch den Kat wechseln.

    Zuerst verbaute ich einen eher günstigen Walker Katalysator von Kfzteile24, der dann nach nicht einmal einem halben Jahr erneut die Fehlermeldung P0420 "Katalysator Wirkung zu gering" brachte und zudem sogar vor dem hinteren Anschluss in zwei Teile zerbrochen ist. Positiv: Die Reklamation verlief einwandfrei.

    Daraufhin habe ich mal etwas nach Qualitätsmerkmale von Katalysatoren gesucht und bin auf dem folgenden Testbericht der Deutschen Umwelthilfe gestoßen:

    http://www.duh.de/uploads/tx_duhdown...richt_2015.pdf

    Ich entschied mich daraufhin für einen Bluekat Katalysator, den ich über eBay für 50€ günstiger als direkt beim Hersteller erworben habe. Nach Rückfrage bei Bluekat werden die Kat's mit dem blauen Engel ständig geprüft. Da der Verkäufer ein offizieller Vertriebspartner ist, hab ich dann zugegriffen. Der Preis von 298 € war deutlich günstiger als ein HJS oder ein originaler Audi (der alte, erste war ein Eberspächer).

    Der Bluekat wurde fix mit Montagematerial (Dichtungen, Schrauben, Muttern) geliefert und wir empfanden ihn als sauber und hochwertig verarbeitet. Die Gewinde für die Lambdasonden, so wie der Flansch an Eingangs- und Ausgangsseite sind tip top in Ordnung, die Passgenauigkeit im Vergleich zum vorherigen ebenso. Mittlerweile verrichtet er bereits seit Monaten ohne jegliche Mängel seinen Dienst. Zudem 4 Jahre oder bis zu 120.000 Kilometer Fahrleistung Garantie. Ich finde die sind ihr Geld wert.

    Interessant wäre natürlich, warum der Kat seinen Geist aufgegeben hat. Altersbedingt oder gibt es andere Probleme, die vor Einbau eines neuen Kat's beseitigt werden müssen. Probleme mit der Einspritzung, Verbrennung oder dem Turbolader machen jedem neuen Kat das Leben schwer.

    Ich habe übrigens bei mit das Flexrohr direkt mit getauscht, da sein Lebensende bereits absehbar war. Der Austausch war aber auch recht einfach möglich.

    Für den ADR gibt es von Bluekat glaube ich zwei verschiedene Ausführungen.
    Der mit Artikelnummer 22304017 ist für den Audi A4 Avant B5 ADR von 02/96 bis 12/98 und geht für 268 € in der Bucht über den Landentisch. Der müsste es ja für Dich sein.
    Der 223040015 ist dann für Baujahr 02-04/99, etwas anders aufgebaut und mit 329 € ein bisschen teurer.

    Eine Seite ist bei Dir ein Anschlussflansch mit 3 Schrauben, die andere muss raus getrennt und wieder neu verbunden werden. Die Anschlüsse siehst Du ja auf den Bildern und ist nix wildes.

    Vielleicht konnte ich Dir etwas helfen.

    Viele Grüße
    Michael

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Mingblue
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR / DDU

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    03.10.2008
    Sehr intressanter Bericht
    Audi A4 B5 1.8 ADR/DDU MJ98 & Audi A4 B5 2.8 AQD/EWB MJ00

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR/DHZ

    Registriert seit
    07.01.2018
    Danke für die schnellen Antworten. Ich schätze den Wert meines a4 auf vielleicht 1200€, deshalb möchte ich möglichst nicht mehrere hundert € für einen Kat ausgeben. Der Bluekat soll ca. 450€ kosten, wenn ich mich nicht irre. Was ist denn mit einem gebrauchten originalen ? Wenn man den Monolithen optisch begutachten kann und er noch intakt aussieht,sollte er doch funktionieren.Mir ist leider noch nicht ganz klar, ob es nun originale angeschraubte katalysatoren und durchgehend verschweißte gibt und ob diese untereinander austauschbar sind.
    Der Grund für den zerstörten Kat ist mir relativ klar. Unverbranntes Benzin wegen defekter zündspule und msg ist im Kat verbrannt.Ich habe die Vorgeschichte und Reparatur übrigens kürzlich in meinem Beitrag "motorsteuergerät" in der,ich weiß falschen, Rubrik "karosserie" beschrieben. Gerne mal anklicken.
    LL Kaktus2

  7. #7
    Benutzer Avatar von Phantasia
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Gangelt
    Registriert seit
    28.04.2010
    Ich sag ja, Suche mal bei eBay nach Bluekat und der Artikelnummer. Dann findest Du deinen ist für 268 € von "kingofwork". Das ist die Firma Schi-Tec, die nach Rückfrage bei Bluekat ein seriöser Vertriebspartner ist. Daher hab ich dort gekauft - bei mir lief alles einwandfrei. Hat dann zudem auch noch Garantie und Montagematerial dabei. Bei Bluekat24 enthält das Set sogar die Rohrverbinder. Ruf sich mal bei Schi-Tec an und frag nach.

    In meinem alter Eberspächer Kat mit der P0420 Fehlermeldung sieht das Innenleben aus wie neu. Die Gefahr einen defekten gebrauchten zu erhalten wäre mir persönlich zu groß. Dann kaufst Du ggf. zwei mal. Aber Du musst im Endeffekt selber wissen und entscheiden was Du machen willst.

    Viele Grüße
    Michael

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Dachhimmel hat sich gelöst
    Von Oscar im Forum Innenraum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 21:32
  2. 8D/B5 - Navi hat sich aufgehängt
    Von Löffel im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 11:02
  3. was hat sich geändert ab Bj99
    Von neo6777 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 21:03
  4. 8D/B5: windschutzscheibe hat sich gelöst Oo
    Von Smoochy im Forum Karosserie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.01.2007, 18:57
  5. Re: Automatikgetriebe hat es hinter sich...
    Von mkblaster im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2005, 19:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •