Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    14.08.2016

    Probleme beim Spureinstellen. Lenkrad versetzen?

    Hallo
    War jetzt schon das vierte mal Spur einstellen. Leider bekommt es der freundliche nicht hin, dass das Lenkrad gerade steht. Die Werte passen alle. Spur/Sturz wurde an VA und HA eingestellt. Beim letzten vermessen war ich sogar dabei. Kann ich das Lenkrad einfach um einen Zahn versetzen damit es gerade steht?

    Sollten ja nur die 2 Torx Schrauben vom Airbag sein, und die mittlere Viel-zahn schraube. Mit welchem Drehmoment müsste ich die Zentral Schraube wieder fest ziehen?

    LG

  2. #2
    Benutzer Avatar von schokomanu
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKE

    Registriert seit
    01.10.2017

    Probleme beim Spureinstellen. Lenkrad versetzen?

    Natürlich kannst du es versuchen. Aber es ist nicht richtig!
    Das Lenkgetriebe muss in Mittelstellung stehen, in dieser sollte das Lenkrad dann gerade sein, und dann wird die Spur eingestellt.
    Oft ist ein Zahn versetzen auch schon einer zuviel. Deshalb, probiere es aus.
    Ich würde aber trotzdem dafür nicht bezahlen wollen. Die Vermessung passt ja nicht, denn der Vermesser weiß nicht wie es funktioniert, oder der Vermessungsstand / 4 Säulen-Bühne ist nicht in der Waage.
    In dem Moment wo du da das murksen anfängst, würde ich wenigstens mein Geld haben wollen.
    Dann würde ich auch nicht mehr murksen, sondern mit dem Geld zum Profi gehen. Gibt genug Firmen überall, die hauptsächlich mit Fahrzeugvermessung ihr Geld verdienen.
    Geändert von mounty (28.12.2017 um 13:10 Uhr)

  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Was für ne Fachwerkstatt Weiß nicht wo das Problem ist die Lenkung mit dem Spezialwerkzeug (Schraube) in Mittelstellung zu fixieren und dann die Spur einzustellen! Das Lenkrad versetzen verschlechtert nur das ganze denn die Lenkung an sich ist ja nicht mittig ausgerichtet.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    14.08.2016
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Was für ne Fachwerkstatt Weiß nicht wo das Problem ist die Lenkung mit dem Spezialwerkzeug (Schraube) in Mittelstellung zu fixieren und dann die Spur einzustellen! Das Lenkrad versetzen verschlechtert nur das ganze denn die Lenkung an sich ist ja nicht mittig ausgerichtet.
    Naja die haben so eine Vorrichtung mit der das Lenkrad vom Sitz aus gegen gedrückt wird, damit es sich nicht verdreht. Habe jetzt das Lenkrad um einen Zahn versetz.... Erneut reklamieren kann ich erst in 3 Wochen dann haben die den nächsten Termin frei.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Zum Reklamieren brauchst du keinen Termin, höchstens zur Nachbesserung.

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Quattro- Beitrag anzeigen
    Naja die haben so eine Vorrichtung mit der das Lenkrad vom Sitz aus gegen gedrückt wird, damit es sich nicht verdreht.
    Die Garantiert aber nicht das die Lenkung in ihrer mechanischen Mittelstellung fixiert ist, das wird nur über die Fixierschraube die in die Lenkung eingeschraubt wird garantiert. Wenn also das Lenkrad schon vorher nicht Mittig war, wurde die Lenkung immer schief fixiert, jetzt ist sie dann nur noch mehr aus der Mitte, oder per dummen zufall wieder mittig.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    14.08.2016
    Zitat Zitat von mounty Beitrag anzeigen
    Die Garantiert aber nicht das die Lenkung in ihrer mechanischen Mittelstellung fixiert ist, das wird nur über die Fixierschraube die in die Lenkung eingeschraubt wird garantiert. Wenn also das Lenkrad schon vorher nicht Mittig war, wurde die Lenkung immer schief fixiert, jetzt ist sie dann nur noch mehr aus der Mitte, oder per dummen zufall wieder mittig.
    Wo finde ich diese Fixierschraube? Im Fußraum oder am Lenkgetriebe?

  8. #8
    Benutzer Avatar von Phantasia
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Gangelt
    Registriert seit
    28.04.2010
    Im Lenkgetriebe ist eine spezielle Serviceöffnung. In diese passt die spezielle Fixierschraube halt nur in Mittelstellung des Lenkgetriebes rein.
    Danach wird's Fahrwerk eingestellt.

  9. #9
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Quattro- Beitrag anzeigen
    Wo finde ich diese Fixierschraube? Im Fußraum oder am Lenkgetriebe?
    Auf dem Werkzeugbrett vom Vertragshändler, die Schraube ist ein Sonderwerkzeug und wird eben zum Spureinstellen bzw Lenkungseinbau genutzt.

    Schaut dann so aus: Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Lenkungfixiert.JPG 
Hits:	42 
Größe:	75,1 KB 
ID:	327707
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von RenePenn
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HCF

    Ort
    06722
    Registriert seit
    11.01.2010
    Kann man sogar beim Auditeiledealer kaufen , aber nur zu 10 oder 20 Stück , leider .
    Therorie ist das was in der Praxis nicht funktioniert , deshalb probiere ich es aus .

  11. #11
    Audirakete
    Gast
    Hat den keiner die genauen Maße der Schraube?

  12. #12
    Benutzer Avatar von Phantasia
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Gangelt
    Registriert seit
    28.04.2010
    Bei der V.A.G 1907 handelt es sich um das Lenkgetriebe zu schützen übrigens um eine Kunststoffschraube.

    Pack zu 20 Stück sollte beim Freundlichen ca. 20 € kosten. (Siehe nininet.de und Suche nach Teilenummer "ASE 406 618 00 000".)

    Vielleicht kriegst Du die restlichen 19 gut bei eBay weg

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    3.2 V6 FSI Quattro
    MKB/GKB
    CALA

    Ort
    Frankfurt am Main
    Registriert seit
    11.10.2010
    Beim 8K gibt es lt. ELSA diese Schraube nicht!: Es wird das Lenkgetriebe grob ausgerichtet. Dazu ist an der Eingangswelle eine Nase, die dient als " grobe Positionierung der Mittelstellung". Eine genaue Mittelstellung wird mit dem Achsmeß-Computer durch Drehen von Anschlag zu Anschlag ermittelt. In dieser Einstellung wird das Lenkrad festgeklemmt und die Spur dann eingestellt!!!Dabei kann es immer mal vorkommen, daß ein Lenkrad um einen Zahn versetzt werden muß, das hat nichts mit Profi oder Nicht-Profi zu tun... Das kommt sogar öfter vor, als man (ihr) denkt.
    Warum muß das Auto denn vermessen werden? Das Lenkrad steht ja nicht von allein schräg?
    mfG Bernd

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAGA

    Registriert seit
    14.08.2016
    Zitat Zitat von v-6 Beitrag anzeigen
    Beim 8K gibt es lt. ELSA diese Schraube nicht!:
    Warum muß das Auto denn vermessen werden? Das Lenkrad steht ja nicht von allein schräg?
    mfG Bernd
    Hi, habe beide vordere untere Querlenker gewechselt. Leider ist dabei eine Lenkmanchette gerissen da der eine Schraube vom Querlenker ziemlich lange ist, diese habe ich dann gewechselt. Da ich die Spurstange aufmachen musste --- war dann alles schief
    Geändert von mounty (20.01.2018 um 08:48 Uhr)

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von v-6 Beitrag anzeigen
    Beim 8K gibt es lt. ELSA diese Schraube nicht!: Es wird das Lenkgetriebe grob ausgerichtet. Dazu ist an der Eingangswelle eine Nase, die dient als " grobe Positionierung der Mittelstellung". Eine genaue Mittelstellung wird mit dem Achsmeß-Computer durch Drehen von Anschlag zu Anschlag ermittelt.
    Stimmt, da muss ich zu meiner Schande gestehen das ich das übersehen hab!
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Spureinstellen Nr. 5 1.8t Frontantrieb
    Von tobi57 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 21:20
  2. Spureinstellen?!?!
    Von Pete82 im Forum Fahrwerk
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 19:33
  3. Re: Spureinstellen beim A4
    Von JDabblju im Forum Fahrwerk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 23:40
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.11.2004, 21:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •