Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    SAD
    Registriert seit
    01.02.2013

    2.0 Tfsi markierung Ölpumpe OT?!

    Hallo Leute,

    Bin gerade am Zerlgen meines BGB Motor . Motor ist schon raus, bekommt neue Kolbenringe, Lager etc..

    Die Ölpumpe, also das Modul habe ich dazu allerdings einfach abgeschraubt ohne auf Markierung wie OT zu achten.(Zahnrad ab und Kette entspannt)
    Jetzt bin ich aber doch stuzig geworden, da ich was gelesen hätte von Markierungen der Pumpe bzw der Ausgleichswelle.

    Wenn der Motor auf OT steht, wie muss dann die Pumpe bzw die Ausgleichswelle ausgerichtet sein? Oder ist das egal. Den Spanner für die Kette dazu mache ich eh neu.

    vielleicht hat jemand Bilder bzw eine Anleitung dazu. Das wäre sicherlich Hilfreich.

    Und vielleicht weiß auch jemand das Drehmoment der Pleuelschrauben
    Motor: BGB 2.0 TFSI Quattro

    Dankeschöön
    Gruß Tobi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AUQ

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Ohne die Hersteller Anweisung dazu zu kennen.
    Aus der technischer Sicht sollte es egal sein in welcher Stellung die Ölpumpe steht.

    Wichtig ist dass die Ausgleichswelle richtig steht, sonst wird das eine holperige Angelegenheit

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    SAD
    Registriert seit
    01.02.2013
    Hi

    Ja exakt , die Ausgleichswelle habe ich herausgefunden muss anscheinend eine Markierung haben wo sie stehen soll bei ot.
    Also muss nur die Ausgleichswelle zur Kurbelwelle passen wegen den Schwingungen? .
    Die Ölpumpen Stellung ist dabei egal? Kann das wer bestätigen? Damit wäre mir schon geholfen

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Ja Ölpumpe ist egal, die fördert ja immer permanent und braucht keine bestimmte Position.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    SAD
    Registriert seit
    01.02.2013
    Ah ok , gut dann hab ichs verstanden, dass quasi die Ausgleichswellen entgengen der Kurbelwelle laufen, um die Schwingungen zu minimieren.
    Und die offizielle Markierung auf den Zahnrad der Ausgleichswelle, weiß jemand mit was die genau fluchten soll?

    Danke Gruß Tobi

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Die Markierung auf den Zahnrad der Ausgleichswelle fluchtet mit Fixierbohrung die da senkrecht über der Welle sitzt und es sollte dann auch mit einem Absteckstift arretiert werden um dann die Kette wieder aufzulegen. Danach wird dann das Kettenrad der Ölpumpe montiert welches nur in einer Stellung passt und zum Einbau darf nur die Ölpumpe gedreht werden. Dann kann der Absteckstift zum blockieren entnommen und er Kettenspanner entsichert werden um dann das Kettenrad der Ölpumpe zu befestigen, zum gegenhalten des Kettenrads kann an der Zentralschraube des Schwingungsdämpfers angesetzt werden.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8H/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2003
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BBK

    Ort
    SAD
    Registriert seit
    01.02.2013
    Perfekt Danke !

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Keine Markierung an der Lenksäule?
    Von NiCo_quattro im Forum Innenraum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.11.2017, 12:46
  2. 8E/B6 - OT Markierung Schwungrad / Mitnehmerscheibe
    Von TobiKo im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2016, 18:43
  3. 8D/B5 - Einlass NW nicht auf Markierung
    Von Der Hans im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 22:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •