Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer Avatar von Quattro Stagioni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Registriert seit
    05.03.2014

    Anleitung Xenon Linsen Reinigung mit Bildern

    Moin,

    ich habe mal die komplette Reinigungsaktion meiner Xenon Linsen in Bildern festgehalten und eine Schritt-für-Schritt Anleitung bei Google Fotos erstellt:

    https://photos.app.goo.gl/8Sv7q67j1eidDOh92

    Voraussetzung ist natürlich der Ausbau der Scheinwerfer und entsprechendes Werkzeug (langer Schraubendreher und stabiler Draht zum Wiedereinclipsen der Linsenfassung). Man braucht etwas Geduld und sollte vorsichtig sein, um Plastikteile und die Linse nicht zu beschädigen, mit etwas Geschick geht das aber sehr gut und das Ergebnis entschädigt für die Mühe.

    Die Aktion könnte man sich theoretisch vereinfachen, indem man den Scheinwerfer erhitzt (Backofen, Fön, Heißluftpistole etc.) und das Glas vom Gehäuse abzieht. Dann könnte man sofort die Linse reinigen und auch die Innenseite des Glases, evtl. noch vorsichtig den Reflektor falls nötig. Das Glas muss danach aber wieder neu verklebt/abgedichtet werden, was sicherlich nicht ganz ohne ist, falls man das Glas überhaupt so einfach ab bekommt.
    Ich wollte dieses Experiment nicht wagen und habe es deshalb auf die Weise gemacht wie beschrieben.

    Die Lichtausbeute ist nach der Reinigung um ein vielfaches besser, die Brenner können ihre Leuchtkraft wieder zu 100% entfalten und werden nicht von einem milchigen Schleier abgedämpft. Zusammen mit neuen Brennern ist das eins der sinnvollsten "Upgrades", die man seinem Dicken gönnen kann...
    Die Ablagerungen kommen meiner Meinung nach von Kunststoffausdünstungen des Scheinwerfermaterials und lagern sich auf allen glatten Flächen wie Leuchtmitteln oder Gläsern ab. Jetzt mit etwas zeitlichem Abstand gesehen, kommt nach langer Zeit der Belag auch etwas wieder, aber man hat erstmal sehr lange Ruhe und wieder gute Sicht.

    Viel Erfolg, hoffe es kann jemand davon profitieren

  2. #2
    Benutzer Avatar von Gessi
    Modell
    Audi RS4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    4.2 V8 Quattro
    MKB/GKB
    BNS/HLD

    Ort
    D-51...
    Registriert seit
    01.07.2015
    Willst du deine tolle Anleitung nicht in der Wiki verewigen?
    RS - two characters separating the men from the boys...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007
    Dafür, ab ins Wiki. Wenn magst, kann ich das auch übernehmen.
    Aus Datenschutzgründen blinke ich nicht mehr

  4. #4
    Benutzer Avatar von Quattro Stagioni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Registriert seit
    05.03.2014
    Hey Leute - sorry für die späte Antwort Gerne, wäre cool wenn du das übernehmen könntest, weiß gar nicht wie das geht... Steht dann weiter der Link drin oder müssten Beschreibung + Bilder in die Wiki kopiert werden? Grüße Q

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007
    Muss ins Wiki übernommen werden.
    Aus Datenschutzgründen blinke ich nicht mehr

  6. #6
    Benutzer Avatar von Phantasia
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Gangelt
    Registriert seit
    28.04.2010
    Sag mal, womit hast Du die Linsen den sauber gemacht?

    Hab die Aktion vor längerer Zeit beim Wechseln der Xenon Brenner auch mit gemacht und war schon Hammer was der Dreck an Licht schluckt.

    Hab sie damals nur mit Scheibenreiniger sauber gemacht. Mittlerweile frag ich mich, ob man die Linsen in einen Ultraschall Reiniger hätte legen können, die machen ja mal ordentliche Arbeit. Sollten sie aber beschichtet sein, dann wäre das zu heftig und schlecht. Ne Beschichtung oder Scheibenpolitur für die Linsen könnte neuer Verschmutzung durchaus etwas länger vorbeugen, sofern sie sich nicht auf die Linse bzw. da Licht negativ auswirken. Aber das sind nur Ideen. Die Lichtausbeute ist nach einer einfachen Reinigungsaktion und neuen Brennern schon wieder tip top.

    Hat da schonmal jemand drüber nachgedacht? Würde mich mal interessieren.

    Viele Grüße
    Michael

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Hast du die Linsen auch ausgebaut?
    Spritmonitor.de

  8. #8
    Benutzer Avatar von Phantasia
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Gangelt
    Registriert seit
    28.04.2010
    Mein Bericht damals (https://www.a4-freunde.com/showthread.php?t=191697) ging hauptsächlich um die Brenner und da habe ich mich noch nicht an das säubern der Linsen heran getraut.

    Mittlerweile habe ich die Linsen auch von Ihrem Schleier befreit. Ist keine wilde Sache und bringt wieder top Licht. Ich vermute man kann das halt noch nachhaltiger und effektiver machen, aber deshalb Frage ich aktuell nochmal nach. Vielleicht hat ja noch jemand etwas mehr Wissen über die Linsen.

    Hochwertige Objektive von Kameras sind ja auch meistens vergütet, beschichtet, entspiegelt, etc. pp. Die Vermutung liegt nahe, dass es bei den Xenon Linsen ähnlich ist.

  9. #9
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  10. #10
    Benutzer Avatar von Quattro Stagioni
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    ASB

    Registriert seit
    05.03.2014
    Ich habe sie nur mit einem einfachen, sauberen Küchentuch geputzt. Evtl. etwas Glasreiniger auf's Tuch gemacht, weiß ich aber nicht mehr genau. Der Schleier ging super einfach ab und es ist definitiv nicht nötig, die Linsen (theoretisch) in einem Ultraschallbad zu reinigen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass man sie ausbauen kann, jedenfalls würde ich das gar nicht erst versuchen, um nicht was zu beschädigen.

    Was eine Beschichtung angeht, so konnte ich nichts erkennen. Die Linse scheint einfach nur ein robustes, dickes Glas zu sein, das eine leicht raue Oberfläche hat (auf dem letzten Foto in der Anleitung zu sehen), meiner Meinung nach kein Vergleich zu einer empfindlichen Kameralinse. An der Oberfläche ist durch das Putzen auch nichts abgegangen oder hat sich sonstwie verändert, außer natürlich dass der Dreck ab war...

    Was der bei Kleinanzeigen meint von wegen Reflektor hat Gebrauchsspuren und muss neu beschichtet werden - ich denke jetzt mal das hat nix mit der Linse zu tun. Also wahrsch. der beschichtete Reflektor innen hinter der Linse oder er meint sogar außen die Gehäuse. Korrigiert mich gerne, wenn ich da falsch liege.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Also beim B6 ist das ja einfacher die Linsen auszubauen. Beim B7 ist das komplizierter und das traue ich mir dann doch nicht zu
    Spritmonitor.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 17:11
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 18:51
  3. 8E/B6: Aux-In für Concert2 Anleitung mit Bildern
    Von cyperlolly im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 18:18
  4. Re: Xenon auf Bi-Xenon: einfach Linsen austauschen?
    Von djtosha im Forum Beleuchtung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2004, 14:56

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •