Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8W/B9
    Bauform
    Avant
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    DLVA/NYL

    Registriert seit
    09.05.2017

    Fahrersitz ärgert mich

    Mein B8 ärgert mich mit zwei Macken am Fahrersitz.
    Seit ich ihn habe, geht immer wieder während der Fahrt die Sitzverstellung auf der linken Seite auf (also nur die linke Sitzschiene des Fahrersitzes, die rechte bleibt fix). Dann fährt mit einem Mordsknall (klingt wie ein Schuss) der Sitz links eine Raste nach hinten und ist anschließend in sich verdreht.
    Wenn ich dann die Sitzverstellung normal betätige und den Sitz hin- und herfahre, ist er wieder gerade - bis zum nächsten Knall.
    Seit zwei oder drei Wochen geht ohne ersichtlichen Grund immer wieder das Gurtschloss während der Fahrt auf. Dann schnalzt mir fröhlich die Schließzunge gegen den Kopf.

    Das Auto geht damit natürlich zum Händler (gelobt sei die Garantieverlängerung!), ich mag aber gar nicht dran denken was passiert, wenn bei einem Aufprall die Sitzverstellung nicht hält oder der Gurt aufgeht...

    Meine Frage: kennt jemand solche Macken auch oder bin ich der einzige, dessen B8 sowas hat?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Ich hab in unserer 2015er A3 Limo sowas ähnliches. Wenn ich den Sitz auf mich einstelle und losfahre, rastet er meistens bei einer starken Beschleunigung bergauf erst richtig ein. Vorher kein wackeln oder sonstiges.
    Aber die Verriegelung geht nicht von selbst auf.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8W/B9
    Bauform
    Avant
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    DLVA/NYL

    Registriert seit
    09.05.2017
    Zitat Zitat von NiCo_quattro Beitrag anzeigen
    Ich hab in unserer 2015er A3 Limo sowas ähnliches. Wenn ich den Sitz auf mich einstelle und losfahre, rastet er meistens bei einer starken Beschleunigung bergauf erst richtig ein. Vorher kein wackeln oder sonstiges.
    Aber die Verriegelung geht nicht von selbst auf.
    Ich bin ja schon froh, wenn meine paar Magermilchkühe das Auto überhaupt zum Fahren kriegen. Von Beschleunigung bergauf träume ich mittlerweile nur noch, von starker Beschleunigung bergauf gar nicht zu reden.

    Stell Dir mal vor, es scheppert genau in dem Moment, in dem der Sitz noch nicht richtig eingerastet ist. Was passiert denn dann?
    Der Gurt hängt ja immerhin am Sitzgestell.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von NiCo_quattro
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AFN/DGW/DAJ

    Ort
    95508
    Registriert seit
    27.02.2013
    Also gestern Abend war ich mal wieder mit der A3 Limo unterwegs. Dann hab ich mal wieder beim abbiegen bergauf im 2. beschleunigt, es kracht und der Sitz bewegt sich wieder. hab jetzt mal drauf geachtet und es ist genau so wie du es beschreibst.
    Der Raster löst sich nur auf der Fahrerseite und der Sitz ist dann leicht nach links verdreht. Merkt man fast gar nicht.
    Unglaublich.
    Was mich beim 8v übrigens auch aufregt ist der Gurt. Im Gurt sitzt nämlich nicht wie etwa beim B5 so eine Plastikniete die die schnalle oben hält, sondern so eine Klammer die man verschieben kann (kennt man von Rucksäcken ). Und dieses Mistteil wandert während der Fahrt immer nach unten und beim erneuten anschnallen muss man die Schnalle zwischen Sitz und B- Säule rausfischen.

    Nächste Woche kommt er zum Händler zur TPI. Die Türdichtung über der Fahrerscheibe ist an der B- Säule nach innen abgeknickt weil sich die Metallleiste darin nach vorne verschoben hat. Windgeräusche und Probleme beim öffnen sind die Folge.
    Laut Händler schon der drite A3 mit dem Problem, aber nur Limousinen (???). Werde den Sitz dann gleich mal ansprechen wenn ichs nicht vergesse.

    Ist denn beim B8 die Gurtrolle auch im Sitz verbau oder sitzt die noch unter der Seitenverkleidung?
    Und hat das Gurtschloss auch schon was abbekommen?

    (Soviel zum Thema neue Autos. In unserem Fall A3 Limo für knapp 25k, und solche Kleinigkeiten die einen in den Wahnsinn treiben )

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Fahrersitz locker??
    Von tiboldia im Forum Innenraum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 19:18
  2. 8D/B5 - Gurtschloss Fahrersitz
    Von Placebo im Forum Innenraum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 20:25
  3. 8D/B5: 1.8t spinnt rum und ärgert mich
    Von BThein im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 12:15
  4. Re: Lenkung ärgert mich...
    Von popo im Forum Fahrwerk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 09:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •