Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    11.04.2012

    B6 - hoher Öldruck

    Hallo ihr Lieben,

    zunächst einmal, ja ich habe schon die Suchfunktion bemüht und auch schon einige nützliche Informationen gefunden, aber keins der von mir gefundenen Themen beschreiben genau mein Problem.

    Zum Problem:
    Ich habe letzte Woche meine Audi A4 B6 1.8T Quattro Bj. 2001 MKB: AVJ bei mir am Bahnhof morgens abgestellt. Am nächsten Tag abends steige ich ins Auto ein drehe den Schlüssel um und das Auto startet wie gewohnt. Plötzlich leuchtet im Kombi erst die Anzeige in gelb auf, die mir anzeigt das es wohl ein Problem mit dem Ölstanssensor gibt. 30sec später leuchtet das rote Kännchen auf welches Anzeigt das der Motor ein Öldruck Problem hat. Ich natürlich den Motor direkt abgestellt und schon geflucht das mich jetzt wohl der Marder auch einmal besucht hat.
    Also Haube auf und die Kabel vom Öldrucksensor und vom Ölstandssensor gecheckt. Alles I.O.
    Danach den Ölstand gecheckt, auch alles im grünen Bereich. Also Hänger organisiert und Fahrzeug nach hause gebracht.

    Fahrzeug mit VCDS ausgelesen:
    -Fehlerspeicher Kombiinstrument-


    • Ölstanssensor unplausibles Signal


    • kein Geschwindigkeitssignal erkannt ???


    Öldruck mittels externem Öldruckmanometer getestet

    Motor kalt:
    -Leerlauf-
    -3,0 bis 3,2 bar
    Also Öldruck ist da nur eben zuviel.....

    Motor dann warm laufen lassen: (Lüfter ist zweimal gelaufen)
    -Leerlauf 2,3 bar
    -bei 2000/min 3,8 bar
    -bei 3500/min > 8 bar


    Sollwerte laut Audi beim AVJ
    • bei 2000/min: mind. 1,3 bar
    • bei 3500/min: mind. 3,5 ... 4,5 bar


    Meine erste Vermutung war das Überdruckventil im Ölfilterhalter. Also Ölfilterhalter ausgebaut und Ventil gecheckt. Läuft freigängig und hat keine Riefen oder Verkokungen die es am Arbeiten hindern könnten.

    Nun bin ich etwas ratlos wo ich weiter suchen soll..
    Habe davon gehört das es wohl in der Pumpe noch ein Überdruckventil geben soll??

    Hat jemand das selbe Problem mal lösen können oder kann mir einen Tipp geben.

    Danke im Vorraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von '#alex
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2012
    Motor
    1.8 TFSI
    MKB/GKB
    CJEB

    Ort
    Niederösterreich
    Registriert seit
    15.02.2012
    Hab da zufällig letztens bei den Autodoktoren in YT ein Video über zu hohen Öldruck gesehen. War zwar ein älterer Scirocco, aber könnte auch bei deinem AVJ passen. Dort war das Ventil in der Pumpe fest und die hat so den vollen Druck draufgegeben, teilweise über 10bar. Pumpe getauscht und das Problem war behoben.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Öldruck messen.!
    Von altasar im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.04.2018, 13:18
  2. 8D/B5 - 1.8T Öldruck
    Von moonraker im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 08:59
  3. 8E/B6 - Öldruck symbol .
    Von Koppke im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 18:57
  4. 8D/B5: Öldruck 1,8l
    Von Ralph im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 23:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •