Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer Avatar von daniel1987hons
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Motor
    1.4 TFSI
    MKB/GKB
    AKE

    Registriert seit
    24.09.2017

    Vp 44 zu fett was tun

    Hallo Leute habe einen Audi A4 8E 2,5 tdi V6 Quattro AKE 132kw. Habe beim kaltstart extreme Rauchentwicklung hab jetzt einiges neu gemacht, Glühkerzen, Dieselfilter, 6x Injektoren, usw. Das Qualmen im kalten Zustand hat aber nicht aufgehört.
    Nun hat mir ein Bekannter das Auto ausgelesen und hat mir gesagt das meine Einspitzpumpe VP44 viel zu fett ist und das, dass qualmen verursachen kann im kalten Zustand.
    Was kann ich jetzt machen?
    Geändert von mounty (13.10.2017 um 15:47 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Poste mal was dein Bekannter ausgelesen hat bitte 1:1

  3. #3
    Benutzer Avatar von daniel1987hons
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Motor
    1.4 TFSI
    MKB/GKB
    AKE

    Registriert seit
    24.09.2017
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Poste mal was dein Bekannter ausgelesen hat bitte 1:1
    boa das hab ich leider nicht fotografiert. Kenn mich da nicht so aus was das Anbelangt. Aber man kann ja bei den VCDS ja die Soll/Ist Daten ablesen. Da Stand irgendwas mit Einspritzbeginn... v. OT ... n. OT. Dann sah er das die Einspritzpumpe zu fett läuft laut dem soll/ist Bereich. Wieviel sie jetzt darüber ist kann ich dir nicht sagen. Er sagte das man das Einstellen kann mit dem VCDS.?!?!

    Das Problem ist bei uns in der Fachwerkstätte hilft dir keine Sau weiter. Ich habe seit 2 Monaten das Problem das er beim kaltstart extrem Qualmt blau /weiß . Am Stand qualmt er vor sich hin(nur immer im kalten Zustand) erst wenn ich 200-300 Meter fahre ist es weg. Kein Wasser/Öl Verbrauch.
    Ab in die Audi Werkstatt dem Kfz Meister alles beschrieben....... ja ich soll Batterie, Dieselfilter und Glühkerzen wechseln. Ok gemacht. Keine Besserung. Wieder zur Audi Werkstatt dann hat er ihn Ausgelesen 0 Fehler hinterlegt. KFZ Meister meinte ich soll einen Injektoren Reiniger in Tank kippen.... keine Besserung wieder in die Audi Werkstatt...... ja ich müsste die Injektoren tauschen...... gesagt getan keine Besserung. Dadurch ich jetzt viel Geld investiert habe und eine Fachwerkstätte nicht in der Lage ist zu helfen hab ihm über Facebook Hilfe gesucht. Da hat sich jemand gemeldet und mir das gesagt das meine VP 44 zu fett läuft. Das würde das qaulmen in Kalten Zustand erklären weil er zuviel Kraftstoff einspritzt den er nicht verarbeiten kann. Im Warmen Zustand läuft er sehr schön
    Geändert von mounty (13.10.2017 um 15:47 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Dann lass den Förderbeginn dynamisch einstellen...

    Das die alten VEP TDI im kalten Zustand oder bei längerem laufen lassen im Stand anfangen zu qualmen ist normal, da hat bisher jeder gemacht den ich im Besitz habe/hatte und auch die welche ich ab und an in den Fingern habe

    Mein ehemaliger von ABT gechippter AFN hat kalt richtig blau gequalmt, Ölverbrauch auf 15tkm lag aber bei <1ltr

  5. #5
    Benutzer Avatar von daniel1987hons
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Motor
    1.4 TFSI
    MKB/GKB
    AKE

    Registriert seit
    24.09.2017
    Zitat Zitat von Merlin6000 Beitrag anzeigen
    Dann lass den Förderbeginn dynamisch einstellen...

    Das die alten VEP TDI im kalten Zustand oder bei längerem laufen lassen im Stand anfangen zu qualmen ist normal, da hat bisher jeder gemacht den ich im Besitz habe/hatte und auch die welche ich ab und an in den Fingern habe

    Mein ehemaliger von ABT gechippter AFN hat kalt richtig blau gequalmt, Ölverbrauch auf 15tkm lag aber bei <1ltr
    Dynamisch einstellen heisst das mit der Pumpe verdrehen beim Zahnriemen. Fällig wäre der Zahnriemen in ca 5000 km also wenn ich den Zahnriemen mache wird das mit eingestellt?
    Geändert von mounty (13.10.2017 um 15:48 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    wenn es keine Murksbude ist dann wird das mitgemacht, ich würde das aber speziell mit in Auftrag geben

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Bremsen Fett
    Von hochsal im Forum Bremsen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2017, 07:36
  2. 8E/B7 - Gemisch zu Fett Bank1
    Von FreakHF im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 08:12
  3. 8E/B6: Gemisch zu mager/zu fett
    Von HanneBert im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2010, 11:36
  4. Motorkennleuchte. Gemisch zu fett
    Von Karlson9 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 13:28
  5. 8E/B6: Fehler Gemisch zu Fett
    Von Zandi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 12:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •