Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AJM

    Registriert seit
    17.10.2016

    Avant 1,9 tdi: Knacken beim Bremsen

    Hallo zusammen!
    Kennt jemand dieses Phänomen?
    Wenn ich aufs Bremspedal gehe, knackt es vorne links im Fußraum, bzw dahinter. Könnte auch direkt am Vorderrad sein. Ich kann aber bei Sichtprüfung nichts feststellen. Es ist immer ein einmaliges 'Klack', also kein ständiges Klackern...
    Bremse ich sehr vorsichtig und mit geringer Kraft, tritt es meistens nicht auf.


    Hat jemand 'ne Idee?


    Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Irgendwo vielleicht ein ausgeschlagenes Gelenk?
    Bock mal den Wagen auf und hol die ein Montiereisen und hebel mal die Gelenke durch.
    Vielleicht wirst du fündig.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Mit dem Montiereisen findet man leider nicht immer ausgeschlagene Gelenke, oft hilft nur den Kugelkopf lösen und direkt checken ob ausgeschlagen oder nicht

    Die Haltefeder am Bremssattel ist dran?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Das stimmt allerdings...
    Aber alle Kugelköpfe ausbauen um sie zu Prüfen, ist natürlich mit mehr Aufwand verbunden.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    bei den unteren muss jeweils eine Mutter abgeschraubt werden und der Konus gelöst werden, Zeitaufwand pro Lenker maximal 10 Minuten sofern weder Druckluftschrauber/Ratschenschlüssel zur Hand sind

    Habe mir angewöhnt nur noch so zu prüfen bei den unteren Traglenkern, die oberen Führungslenker checke ich per wackeln am Rad, einmal mit und einmal ohne Belastung

  6. #6
    Benutzer Avatar von SemperfideliS
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.8 V6 Quattro
    MKB/GKB
    APR/ECB/DAJ

    Ort
    Grindel
    Registriert seit
    18.10.2017
    Kann es auch daran liegen, dass die Bremsklotzlaufbahn ( ich nenn es jetzt mal so ) nicht ausreichend gefettet ist? habe das Phänomen nämlich auch, und ich vermute dass es daran liegen könnte da ich beim bremsen wechseln das einfetten vergessen habe
    Quattro - Alles andere ist nur eine Notlösung 2.8 Quattro 8D5 Spritmonitor.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2017, 07:58
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.09.2015, 19:03
  3. 8E/B6 - Knacken beim Bremsen/Anfahren
    Von Salut im Forum Fahrwerk
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 21.12.2013, 19:57
  4. 8K/B8 - Knacken beim Rückwärts-Bremsen
    Von B5Driver im Forum Bremsen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 21:15
  5. A4 B5 Knacken beim Bremsen
    Von haschem im Forum Bremsen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 22:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •