Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Benutzer Avatar von TheWayerMounten
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    15.01.2014

    Sturmschaden / was tun?

    Hallo zusammen,

    leider meinte es der Sturm am vergangen Donnerstag nicht so gut mit meinen Audi…

    Ich habe neben einem Gebäude geparkt und es sind leider beim Sturm einige Dachpfannen vom Haus geflogen und zwei davon haben auch direkt meine Türen erwischt, ich hoffe auf den Bildern kann man den Schaden halbwegs erkennen.

    Kein Problem, da das Auto ja versichert ist, habe ich mich mit meiner Versicherung auseinander gesetzt und Sie würden die Reparatur auch bezahlen (natürlich mit 150€ Selbstbeteiligung).

    Nun habe ich heute eine E-Mail erhalten nach der Frage ob es in einer Werkstatt gemacht werden soll oder nach KVA abgerechnet werden soll.

    Nun möchte ich euch um einen Rat fragen, macht es Sinn, das ganze selber zu machen, oder lieber abgeben und keinen Stress mit der Sache haben?

    Ich denke die beiden Türen müssen neu, da wie auf den Bildern zu sehen Löcher entstanden sind und ich denke die bekommt man nicht mehr raus…

    Würde mich sehr über ein paar gute Ratschläge freuen, wie würdet ihr an die Sache gehen?

    Danke
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken IMAG0247.jpg   IMAG0245.jpg   IMAG0244.jpg   IMAG0243.jpg   IMAG0242.jpg  

    IMAG0248.jpg   IMAG0249.jpg   IMAG0250.jpg   IMAG0251.jpg   IMAG0252.jpg  

    IMAG0253.jpg   IMAG0255.jpg  

  2. #2
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Türen tauschen is jetzt nicht so ein gr. Akt
    Aber sauber einstellen und die ganze Elektrik tauschen is keine Pappenstil

    Das die Türen neu müssen steht ausser Frage, die sind Schrott
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  3. #3
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von votex
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2016
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    CJXC

    Ort
    Westerwald/Taunus
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ich würd's in der Werkstatt machen lassen - allein dem Stress wegen.

  4. #4
    Benutzer Avatar von TheWayerMounten
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    15.01.2014
    OK, das ist doch mal eine Aussage!
    Ich habe einen bekannten, der KFZ´ler ist, werde ihn mal fragen ob er ggf. helfen könnte.
    Die größte Sorge die ich habe ist, dass man nachher einen großen Unterschied im Lack sieht, oder ist das eher unproblematisch?
    Bin mir grade wirklich unschlüssig wie ich die Sache angehen soll… Vielen Dank im Voraus

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    Kennst du nicht einen,der einen polnischen Lackierer kennt?Der zieht das black sicherlich wieder raus.

    Ich musste leider meine ganze Beifahrerseite machen.Die Lackierei hier wollte 2.000-3.000 haben und neue Türen verbauen.

    Dann bin ich zu einem Polen gefahren.Der hat das Blech gezogen und alles was zum lackieren dazu gehört und man sieht nichts.
    Spritmonitor.de

  6. #6
    Audirakete
    Gast
    Müsste da nicht die Gebäudeversicherung haftbar sein.

  7. #7
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8W/B9
    Bauform
    Avant
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    DLVA/NYL

    Registriert seit
    09.05.2017
    Zitat Zitat von Audirakete Beitrag anzeigen
    Müsste da nicht die Gebäudeversicherung haftbar sein.
    Eben.
    Im Normalfall ist da die Versicherung des Gebäudes zuständig, von Ausnahmen abgesehen.

    Wenn die Versicherung für den Schaden aufkommt (egal welche), gibt es keinen einsichtigen Grund, das nicht in einer Werkstatt machen zu lassen.
    Ein guter Lackierer kriegt das auch hin, ohne dass man einen Unterschied merkt.

  8. #8
    Benutzer Avatar von TheWayerMounten
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Bremen
    Registriert seit
    15.01.2014
    Zitat Zitat von Audirakete Beitrag anzeigen
    Müsste da nicht die Gebäudeversicherung haftbar sein.
    Ja, eigentlich müsste so etwas die Gebäude Versicherung übernehmen, doch leider musste ich feststellen das, dass Gebäude leider nicht versichert ist (warum auch immer, ist von einem guten Freund… und ihr wisst ja wie das ist, da will man jetzt nicht die große Welle lostreten).

    Aber vielen Dank für eure Ratschläge, ihr habt mir wie immer sehr geholfen! – Danke

    Habe für Freitag einen Termin in der Werkstatt gemacht, die werden sich das Ganze mal ansehen
    P.S. Ich halte euch auf dem laufenden was dabei rauskommt……

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von crapSen
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AWX/EEN

    Ort
    15***
    Registriert seit
    15.04.2008
    Da hast du echt großes Glück, wenn deine Kasko den Schaden übernimmt. Eigentlich ist es ja bei Dachziegeln klar, dass die von irgendeinem Haus gefallen sein müssen, dass jemandem gehört.
    https://www.Tausendbluetenbaum.de - Maine Coon Hobbyzucht in Brandenburg nahe Berlin!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Ich würde per Gutachten abrechnen und das ganze dann mit Gebrauchtteilen reparieren (lassen)

    da ist das Auto wieder fit und man hat noch €€€€ übrig, wer es natürlich bequem haben möchte der unterschreibt seiner Werkstatt eine Abtretung und darf sich dann ggf nur mit Murks rum ärgern falls nicht sauber gearbeitet wird

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.7 TDI
    MKB/GKB
    BPP/HXR

    Registriert seit
    14.04.2012
    Zitat Zitat von Audirakete Beitrag anzeigen
    Müsste da nicht die Gebäudeversicherung haftbar sein.
    Das habe ich auch lange gedacht, leider ist es so das es ab Winstärke 8 als höhere Gewalt gilt, und damit ist die Gebäude Versicherung raus.
    mfg Michael

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Sägezahn , was tun?
    Von Rene82 im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 06:35
  2. 8E/B6 - Standlichtfresser , was tun ?
    Von exohh im Forum Beleuchtung
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 15:33
  3. 8D/B5: 1.6: Öl im Kühlwasser, was tun?
    Von HERRderRINGE im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 17:14
  4. Re: was tun?
    Von rira im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 13:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •