Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD/HCK

    Registriert seit
    22.07.2017

    Kugelgelenk antriebswelle

    Grüß euch, wie bekomme ich am besten das Kugelgelenk von der Antriebswelle ab radseitig.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von teo33
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1995
    Motor
    2.6 V6
    MKB/GKB
    ABC / CJU

    Ort
    D-71...
    Registriert seit
    11.09.2012
    Antriebswelle aus der Radnabe raus ziehen - Manschette von der Radseite abmachen - von hinten mit einem Aluhammer auf den großen Durchmesser vom Gelenk schlagen.
    Da ist nur ein Federring, der etwas Widerstand leistet (Antriebswelle dabei gut festhalten bzw. gegen das Getriebe drücken).
    Ansonsten die Antriebswelle ganz ausbauen und das im Schraubstock an der Werkbank machen.

    gruß teo33
    Termin in Arbeit "5. 3D-Drucker-Treffen" in Stuttgart/Esslingen

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BRD/HCK

    Registriert seit
    22.07.2017
    Zitat Zitat von teo33 Beitrag anzeigen
    Antriebswelle aus der Radnabe raus ziehen - Manschette von der Radseite abmachen - von hinten mit einem Aluhammer auf den großen Durchmesser vom Gelenk schlagen.
    Da ist nur ein Federring, der etwas Widerstand leistet (Antriebswelle dabei gut festhalten bzw. gegen das Getriebe drücken).
    Ansonsten die Antriebswelle ganz ausbauen und das im Schraubstock an der Werkbank machen.

    gruß teo33
    Hey, und das soll einfach so gehen ja? Weio ich habe letztes Jahr die andere Seite gemacht und möchte sagen da habe ich einen anziehet genommen aber hier habe ich das auch schon probiert und es tut sich nix

    Gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Bacardifan86
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2008
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Registriert seit
    15.08.2015
    So hat man es früher gemacht.

    Jetzt nimmt man die Schraube,welche zum anziehen des Gelenks benutzt wird.Dteht diese wieder rein,da sie zu lang ist drückt sie das Gelenk dann von der Welle
    Spritmonitor.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 23:35
  2. 8D/B5 - Antriebswelle
    Von Darkflyer im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 17:31
  3. 8E/B6: Antriebswelle
    Von Patriot im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 22:14
  4. Antriebswelle a4 b5
    Von corsun im Forum Fahrwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 19:31
  5. 8D/B5: Kugelgelenk wechseln bei der Kardanwelle
    Von peed im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.12.2007, 23:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •