Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013

    1.8T AEB welche Kette?

    Hallo liebes Forum,

    da meinen Motor hier und da etwas schwitzt, möchte ich ihn neu abdichten.
    Da hierfür der Ventildeckel und die Nockenwellen raus müssen, wollte ich die Kette auch ersetzen.

    Hier habe ich mal zwei Bilder. Kann mir jemand sagen, ob die Kette bereits gelängt ist?
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20161112_143740.jpg 
Hits:	46 
Größe:	179,3 KB 
ID:	326216 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20161112_144018.jpg 
Hits:	42 
Größe:	185,7 KB 
ID:	326217

    Ich habe mich schon viel durch das Forum gelesen und es wird immer geraten Kette UND Spanner
    zu tauschen. Da der Spanner aber recht teuer ist und meiner eigentlich noch gut spannt, hätte ich
    ihn noch drin gelassen. Eine Herstellerempfehlung wäre auch nicht schlecht. Will kein Febi etc.

    Wer ist der Zulieferer bei Audi für Kette und Spanner?
    Oder sollte ich einfach eine von Bar-Tek oder CSR-Tech-Berlin nehmen?
    Bei CSR kann man sogar die Gleitschienen einzeln ersetzen.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Versuche mal die Kette seitlich zum Zahnrad zu verschieben.
    Wenn das schwer fällt ist die Kette nocht in ordnung.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Die Bilder sind etwas älter, der Ventildeckel ist noch zu und ich wollte ihn nur ein mal öffnen.
    Die Kette werde ich vermutlich so oder so wechseln. Die Frage ist nur von welchem Hersteller?

    Ich meine, ich hätte damals versucht sie zu bewegen und fand sie erstaunlich schwergängig.
    Also die Kette ist definitiv noch unter Zug und der Spanner drückt recht stark dagegen.

    Dein Schreibfehler ist leider zweideutig. Ist sie "nicht" oder "noch" in Ordnung wenn es schwer fällt?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Nocht.... Ich meine natürlich noch!
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ok, dann sollte sie noch gut sein.
    Das ganze guckt sich eh noch mal ein VW Meister an.

    Trotzdem habe ich ein leises Rasseln im Kettenspannerbereich.
    Der Öldruck sollte passen aber ich kann auch noch mal messen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Erstausrüster kenn ich jetzt auch nicht.
    Ich kenn Febi, Vaico, Topran, J*P, Swag, Mapco.....

    Vielleicht ist da was dabei.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Ja, genau das ist es. Die, die du aufgelistet hast, kenne ich auch.

    Wenn es nur was SKF, Lemförder etc. gäbe bei dem man sich sicher wäre.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Vielleicht weiss ja einer wer der Erstausrüster ist?!
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  9. #9
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    Kann leider nicht vom 1.8T sprechen aber bei anderen Steuerketten von VW hatte ich bei den Febi Sätzen immer ausgeschliffene Teilenummern auf den gleitschienen, also Original.
    Geändert von mounty (20.09.2017 um 22:50 Uhr)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Das hört sich doch mal gut an.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Bisher habe ich keine guten Erfahrungen mit Produkten von Febi gemacht.

    Es fällt mir schwer zu glauben, dass Febi Erstausrüster sein soll.
    Gerade weil sie noch dazu meist den billigsten Preis im Sortiment haben.

  12. #12
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    Kann ich gut verstehen ich finde Febi auch nicht so prall.
    Aber meine Erfahrung ist dass die Kettensätze bis jetzt immer ausgeschliefene Teilenummern und Logos hatten ähnlich den Lemförderteilen.
    Vielleicht auch ein Grund warum die Steuerketten bei VW nichts taugen
    Geändert von mounty (21.09.2017 um 21:09 Uhr)

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Genau, beim Querlenkersatz von Lemförder den ich verbaut habe waren auch die Nummern weggeschliffen.

    Mal sehen, eventuell meldet sich ja noch ein erfahrener User, der eine Herstellerempfehlung hat.
    Ist ja nicht gerade ein unwichtiges Bauteil. Einen Motorschaden braucht schließlich keiner.

  14. #14
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.9 TDI PD Quattro
    MKB/GKB
    ATJ/DAK/EHW

    Ort
    Thüringer Wald / Schiefergebirge
    Registriert seit
    15.05.2013
    Bei den 2.4er BDV Zylinderköpfen, die ich mir für ein späteres B5-Projekt zugelegt habe, waren die originalen Ketten von IWIS : http://www.iwis.de/start/
    Teilenummer 058 109 229 B
    Die Teilenummer ist u.a. bei 2.4 BDV, 2.8 AQD und 2.7 AZR verbaut. Also sollte da die Qualität in Ordnung sein.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    IWIS kannte ich bis jetzt noch gar nicht. Habe aber auf einigen Seiten gelesen, dass die OEM Hersteller sind.
    Allerdings finde ich weder auf der Homepage, noch in diversen Shops passende Ketten für den 1.8T.

    Kann jemand etwas zum Hersteller INA sagen? Die sind angeblich OEM Zulieferer für Hydros und Riemen.
    Von denen bekommt man zumindest die Kette im Aftermarket.

  16. #16
    Benutzer Avatar von 333SDK
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    ARJ/ EAE

    Ort
    WW
    Registriert seit
    09.12.2012
    INA kenne ich nur von spannrollen oder umlenkrollen für Keilrippenriemen, aber da ist die Qualität top. Gehört meine ich auch zur Schaeffler Gruppe wie auch luk und FAG
    Geändert von mounty (22.09.2017 um 21:36 Uhr)

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ina macht Zahnriemen und Keilriemen.
    Keine Ahnung ob die was taugen.
    Hab bisher immer Continental oder Gates verbaut.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  18. #18
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Royroy5 Beitrag anzeigen
    Ina macht Zahnriemen und Keilriemen.
    Guckst du : https://www.ina.de/content.ina.de/de...s_services.jsp
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Alles klar, danke euch. Dann wird es eine Kette von INA.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Das INA ( Schaeffler ) Kugellager aller art macht wust ich.
    Die Firmen sind bei mir in der nähe angesiedelt.
    Ich hab aber vor ein paar Jahren erfahren das die auch Zahn und Keilriemen Parts machen.
    Wie gesagt... Keine Erfahrung damit.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Kettenspanner/ Kette wechseln
    Von ryuk29 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 19:37
  2. 8D/B5 - 1.8 ADR - Kette und Kettenspanner/Versteller, oder doch nur Kette?
    Von Tequila-Joe im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 23:07
  3. 8D/B5 - 18 zoll mit ABE für einen A4 Avant welche könnt ihr...
    Von Aggiemann im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 22:32
  4. Stop+Go Kette?
    Von Audiboy0815 im Forum Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 18:44
  5. 8D/B5: Kette bei V6?
    Von umbrellacorp. im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 14:17

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •