Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 2x N75

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013

    2x N75

    Hallo,

    Hat der 1.8T vom A4 B6 etwas zwei N75 unter der Ansaugbrücke?

    Ich bin momentan auf der Suche nach fehlendem Ladedruck und wollte ggf. nach Test das/die N75 tauschen. Beide unter der Ansaugbrücke habe die gleiche TN. warum?!

    Wenn ich die Leistung ohne N75 testen möchte, beide abstecken und Schläuche ab oder wie ist der Plan?

  2. #2
    Benutzer Avatar von aigner01
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    14.05.2015
    das n75 ist am Ansaugschlauch zum Turbo, was du meinst sind die Ventile fürs SUV und Sekundärluft...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    jetzt bin ich verwirrt ..
    Ich dachte immer, dass das N75 das Magnetventil sei (2mal TN 026906283h). Können die ebenfalls für Leistungsverlust sorgen?

    Habe es gem. Google gefunden. Es gab mal einen Test, wo man etwas bestimmtes vom n75 abziehen musste um vollen Ladedruck zu bekommen, sodass man ein Indiz bekommt, dass das N75 defekt sein sollte. Weiss das jemand?
    Geändert von aw254 (13.09.2017 um 23:54 Uhr)

  4. #4
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Das eine ist das N112 für die Sekundärluft das andere Magnetventil ist das N249 Steuerung SUV.

    Das N75 sitzt wie schon erwähnt separat auf der rechten Motorseite (Fahrtrichtung)

    Ja wenn man den Schlauch der vom N75 zum Wastegate geht abzieht dann sollte voller Ladedruck anliegen und der Motor in Notlauf gehen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Ich verstehe.
    Das bedeutet aber, dass ich dadurch gar nicht rausfinden kann, wenn der Motor in Notlauf geht.

  6. #6
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von aw254 Beitrag anzeigen
    Das bedeutet aber, dass ich dadurch gar nicht rausfinden kann, wenn der Motor in Notlauf geht.
    Nein, dazu sollte man den Fehlerspeicher auslesen oder Logfahrten für die Luftmasse und/oder Ladedruck machen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2001
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AVJ

    Registriert seit
    15.08.2013
    Fehlerspeicher ist blank. Alles sauber. Dennoch läuft der Motor gefühlt mit 50ps weniger.
    Unterdrucksystem ist dicht, SUV in Ordnung.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Turbopfeifen N75 ?
    Von enbqw5 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2014, 10:28
  2. 8D/B5 - N75
    Von M_und_M im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 20:33
  3. 8D/B5: N75 Ventil
    Von Nakres im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 15:12
  4. N75 Magnetventil???
    Von ykeeh im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 23:56
  5. N75 Einbau...
    Von Chrisjolaw im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2007, 17:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •