Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Registriert seit
    12.06.2017

    Scheiß Plastikteil im Innenraum :D

    Servus leute,
    bin seit kurzem auch Stolzer Besitzer eines A4 b6. Nur hab ich ein kleines Problem mit dem Plastikteil (Siehe Bild) das auf der Armatur klebt. Bekomme das ding nicht ab bzw. will das nicht wegreißen und dadurch mein Armaturenbrett verkratzen (oder so fest wie das ist komplett abreißen ). Das war wohl ne Navi-Halterung die der Vorbesitzer (Rentner) dran geklebt hatte.

    Dacht mir ich frag einfach mal hier nach ob das schon mal jemand hatte oder jemand ne Idee hat wie ich das am Besten weg bekommen kann.

    Schon mal Danke im voraus
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20170905_080151.jpg   20170905_080146.jpg  

  2. #2
    Gratulation zum neuen Auto !

    Mit Fön vorsichtig erwärmen in der Hoffnung, dass der Kleber weich wird und dann noch mal probieren? Da die Armaturenbretter über Jahre volle breitseite der Sonne abbekommen, sollten die die Erhitzung eigentlich gut weg stecken da die so auch sicher mal 50°C und mehr abbekommen.
    Danach ggf. Reste abpulen und mit gutem Pflegemittel drüber

    Wenn gar ncihts geht - Kaffeetasse drauf

  3. #3
    Benutzer Avatar von Ex4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    03.07.2017
    Wenn es geklebt ist, versuch es mal mit nem Föhn / Heißluftföhn.
    Beim Heißluftföhn aber vorsichtig, nicht, dass du dir dein Armaturenbrett verbrennst o.ä.

    Ansonsten, wenn es sich nach Erwärmung noch nicht löst, vielleicht mal vorsichtig mit Zahnseide oder Angelschnur drunter "durchziehen", falls möglich.
    Natürlich im erwärmten Zustand.
    Rechtschreibfehler locken Gesindel an.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2002
    Motor
    2.4 V6
    MKB/GKB
    BDV

    Registriert seit
    12.06.2017
    Danke für die schnellen und guten Antworten euch zwei!

    Das mit dem Fön+Angelschnur werde ich die tage gleich mal ausprobieren.

    Ich halte euch auf dem laufendem

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Speiseöl drunter sickern lassen. Kleber hat was gegen Öl.
    Die schmierigen Reste abzupfen (nicht rubbeln!) und dann mit Spiritus oder Glasreiniger entfernen.

    MAL-Verschlüsse und sonstige nützliche Kleinteile abzugeben.

  6. #6
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/DHF

    Ort
    Vogelsberg
    Registriert seit
    28.11.2003
    Alkohol kann Kunstoff anlösen, daher Spiritus erst an unauffälliger Stelle probieren oder besser ganz weg lassen.
    Sent from my Nokia 3210.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ich würde es auch mit dem Föhn warm machen und versuchen dann vorsichtig abzuhebeln.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Ein Armaturenbrett das keinen Alkohol verträgt fände ich eher nicht alltagstauglich

    Probieren an unauffälliger Stelle ist sicher zu empfehlen, aber ich denke Du meinst vielleicht Aceton?

    Was ich vorher vergessen habe: Die Kleberreste auch zuerst noch mit Öl abwischen. Dann erst die Ölreste mit ...ähm... irgendeinem getesteten Alkohol.

    MAL-Verschlüsse und sonstige nützliche Kleinteile abzugeben.

  9. #9
    Moderator Avatar von fctriesel
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AFN/DHF

    Ort
    Vogelsberg
    Registriert seit
    28.11.2003
    Ich spreche aus schlechter Erfahrung, Aceton ist aber eine ganz üble Idee.
    Sent from my Nokia 3210.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Plastikteil steckt in Thermostat?!
    Von thekio im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.04.2017, 18:18
  2. Audi a4 b6 Pinzete und plastikteil reingefallen
    Von audia444 im Forum Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 00:20
  3. 8D/B5 - 1.6 ADP - Plastikteil vom Motor
    Von UltraDieb im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 19:23
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 00:02
  5. Plastikteil von Ölmessstab in Loch gefallen!
    Von Lim im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 19:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •