Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 32
  1. #1
    Benutzer Avatar von Ex4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    03.07.2017

    Wie schaltet ihr?

    Moin Leute!

    Mich würd mal interessieren, wie ihr eigentlich schaltet?
    Kuppelt ihr einzeln oder doppelt?
    Gebt ihr Zwischengas beim Runterschalten?
    Gehört ihr gar zur "Heel and Toe"-Fraktion?
    Geändert von Ex4 (18.10.2017 um 15:49 Uhr)
    Rechtschreibfehler locken Gesindel an.

  2. #2
    Was ist denn doppelt kuppeln?

    Jedenfalls kein Zwischengas, dafür ist er dann doch kultiviert genug und bockt nicht o.ä. Als ich mal nen recht ruppigen A1 3-Zyl. Diesel hatte ist mir aufgefallen, dass der das nicht so weg bügelt wenn man runterschaltet und die Kupplung recht schnell kommen lässt, der bockte etwas.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Ex4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    03.07.2017
    Zitat Zitat von revilo-a4 Beitrag anzeigen
    Was ist denn doppelt kuppeln?
    Kupplung treten, Gang raus, Kupplung lösen, Kupplung wieder treten, Gang rein, Kupplung kommen lassen.
    Soll wohl den Verschleiß minimieren und einen weicheren Schaltvorgang ermöglichen.
    Hier wird das Prinzip z.B. ganz gut erklärt.
    Rechtschreibfehler locken Gesindel an.

  4. #4
    Benutzer Avatar von djskapz
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2011
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    CAGA

    Ort
    Oberösterreich
    Registriert seit
    31.08.2017
    haha bei meinem Golf 1.8T (Spaßmobil) teilweise mit Zwischengas, manchmal mit NLS (sprich Vollgas, Kuppeln ohne vom Gas zu gehen, Auskuppeln) und die meiste Zeit ganz normal...

    ab und zu mal beim Runterschalten Zwischengas, dann knallts ganz nett ^^

    aber beim Alltagswagen wird ganz normal gekuppelt/gefahren :P

  5. #5
    Sollte heutzutage nicht mehr notwendig sein: https://de.wikipedia.org/wiki/Zwischengas

  6. #6
    Forensponsor Avatar von rumpel666
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Marburg / Lahn
    Registriert seit
    11.09.2015
    Zitat Zitat von Ex4 Beitrag anzeigen
    Kupplung treten, Gang raus, Kupplung lösen, Kupplung wieder treten, Gang rein, Kupplung kommen lassen.
    Soll wohl den Verschleiß minimieren und einen weicheren Schaltvorgang ermöglichen.
    Hier wird das Prinzip z.B. ganz gut erklärt.
    Also meinen BMW hatte ich immer "normal" geschaltet - bei 400.000 km lies ich vorsorglich die erste Kupplung tauschen, da sie langsam anfing "ruppig" zu werden.
    ... wieso sollte ich also "doppelt kuppeln" ... damit ich dann erst bei 500.000 km tauschen muss?

    Und Zwischengas ?? - ich hab doch ein synchronisiertes Getriebe.

  7. #7
    Benutzer Avatar von Ex4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    03.07.2017
    Zitat Zitat von revilo-a4 Beitrag anzeigen
    Sollte heutzutage nicht mehr notwendig sein: https://de.wikipedia.org/wiki/Zwischengas
    Und in genau dem Wikipedia-Artikel steht:
    "Auch im normalen Straßenverkehr schont das Zwischengas die Synchronisationsmechanik und die Kupplung erheblich."
    Rechtschreibfehler locken Gesindel an.

  8. #8
    Forensponsor Avatar von rumpel666
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    Marburg / Lahn
    Registriert seit
    11.09.2015
    PS: ausser der Kupplung wurde bis zum "Tode" des KFZ bei km-Stand 497.500 am Getriebe/Antreibsstrang nichts getauscht ... trotz nicht "Zwischengas benutzen" und nicht "doppelt kuppeln"

  9. #9
    Und in genau dem Wikipedia-Artikel steht:
    "Auch im normalen Straßenverkehr schont das Zwischengas die Synchronisationsmechanik und die Kupplung erheblich."

    Ja, hab ich gelesen. Kupplung ist Verschleiß, ich versuche sorgsam damit umzugehen aber wenn fertig, muss es halt erneuert werden. Ich könnte auch versuchen die Fenster immer zuzulassen, damit die Fensterheber möglichst lange halten.. Spaß beiseite, das wäre mir auch viel zu umständlich, nur um etwas zu schonen. Nicht praxistauglich, damit für mich abgehakt. Dennoch wieder was dazu gelernt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Avatar von S4 Limo
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1994
    Motor
    2.7 V6 BiTurbo Quattro
    MKB/GKB
    AZR/DSY

    Ort
    Halle/Saale - Saalkreis - Dresden
    Registriert seit
    09.08.2009
    Im ernst?


    Hättest du die Frage 1985 gestellt, wäre es gerade noch zeitgemäß...
    A4 Limo 1.9TDi Quattro AFN, A4 Avant 1.8T Quattro AJL, A4/RS4 Limo 2.7T Quattro AZR

  11. #11
    Benutzer Avatar von Ex4
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1998
    Motor
    1.6
    MKB/GKB
    AHL

    Registriert seit
    03.07.2017
    Zitat Zitat von S4 Limo Beitrag anzeigen
    Hättest du die Frage 1985 gestellt, wäre es gerade noch zeitgemäß...
    Naja, mir werden in letzter Zeit auf YouTube vermehrt Videos zu diesem Thema vorgeschlagen, daher kam ich drauf.
    Und sind halt echt alles recht moderne Wagen die die fahren, keine Oldies.
    Rechtschreibfehler locken Gesindel an.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Zitat Zitat von revilo-a4 Beitrag anzeigen
    Ich könnte auch versuchen die Fenster immer zuzulassen, damit die Fensterheber möglichst lange halten.
    Oder das Zündschloss seltener benutzen damit es nicht zerkratzt wird. Soll sich auch auf andere Komponenten vorteilhaft auswirken

    MAL-Verschlüsse und sonstige nützliche Kleinteile abzugeben.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von Stefan2.0TDI
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Baujahr
    2002
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AUQ

    Ort
    Ulm
    Registriert seit
    15.05.2007
    Bzgl. Doppelt kuppeln:

    Im zitierten Youtube Video wird darauf hingewiesen dass das bei synchronisierten Getrieben nicht mehr notwendig ist.
    Macht auch aus technischer Sicht wenig Sinn.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.JPG 
Hits:	40 
Größe:	24,4 KB 
ID:	325931

    Beim Zwischengas kann man tatsächlich argumentieren dass das die Kupplung schont.
    Aber ob das wirklich so viel bringt wage ich zu bezweifeln in Anbetracht dessen dass die Autos mittlerweile deutlich über 300.000km mit einer Kupplung machen.

    A4 Randgruppe Ulm
    In Ulm und um Ulm herum schrauben wir wie dumm

  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    ... und wie wir in einem anderen thread gelernt haben, geht jedes Kuppeln wiederum auf ein Axiallager der Kurbelwelle.
    Dazu noch die Manschette im Geberzylinder, der Gummi am Pedal... -> Teufel mit Beelzebub ausgetrieben.
    Am besten die Bedienungsanleitung des Fahrzeugs lesen und befolgen. Gibt weniger Diskussionen bei evtl. Beanstandungen.

    MAL-Verschlüsse und sonstige nützliche Kleinteile abzugeben.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    x

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Darüber hinaus wird bei jedem Gasstoß, wie z. B. beim Zwischengas, die Beschleunigungseinrichtung kraftstoffseitig aktiviert. Bei Vergasermotoren war das die Beschleunigerpumpe. Bei der K-Jetronic das Überschwingen der Steuerscheibe. Heute natürlich alles elektronisch.
    Das bedeutet, dass Du die eventuellen (minimalen) Ersparnisse beim Kupplungsverschleiß vorher um ein mehrfaches durch den Auspuff geblasen hast.
    Der letzte Serien-Pkw in Deutschland, bei dem Zwischengas beim Runterschalten wirklich erforderlich war, war der Standard-Käfer mit unsynchronisiertem 4-Gang-Getriebe bis 1961 (glaube ich).

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Registriert seit
    12.03.2015
    Und zu meiner Zeit bei der BW ging bei dem nüscht ohne Zwischengas.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	MAN_630_at_Munster_(2).jpg 
Hits:	45 
Größe:	220,5 KB 
ID:	325996
    Von Zandcee - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/inde...curid=52661317

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von BE472
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    x

    Ort
    Beckum
    Registriert seit
    08.08.2012
    Oh boy, das ist aber wohl schon was länger her. Hatte der nicht auch noch die Wixerschaltung?

  18. #18
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Zitat Zitat von BE472 Beitrag anzeigen
    Wixerschaltung?
    Scheinbar bin sogar ich noch zu jung, um den Ausdruck zu kennen. Erklärung?

    MAL-Verschlüsse und sonstige nützliche Kleinteile abzugeben.

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Registriert seit
    12.03.2015
    Erstmal muss man nicht sooo alt sein. Die Dinger sind bis mind. 1991 beim Bund gefahren.
    Ob der bei Euch in den Alpen zweckmässig war vermag ich nicht zu sagen.

    http://www.bhvl.de/man-630-l2a-koffer-im-eigenbau/

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    Altenburg
    Registriert seit
    13.09.2016
    Hm, also wenn er kalt ist, bei 1600RPM, Dh maximal 80 km/h. Gekupplt wird nur einmal, an der Ampel oder längeren Standzeiten, nehme ich den Gang raus. Beim anlassen des Motors, ist die Kupplung nicht getreten, der Gang ist logischerweise draußen

    Autos mit Start-Stop könnte ich mir nie kaufen..
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Wie findet Ihr es? Welche Felgen und Fahrwerk empfiehlt ihr?
    Von Maxxes im Forum Karosserie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 12:42
  2. 8K/B8 - Wie findet ihr die Alus? Habt ihr andere Empfehlungen?
    Von xxsifoxx im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 20:34
  3. 8E/B7 - 12 Volt im Handschuhfach, schaltet wie das Radio
    Von phreak im Forum Innenraum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2012, 13:17
  4. wie schaltet man den beifahrerairbag ab???
    Von WAUZZZ im Forum Innenraum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.11.2008, 19:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •