Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014

    BFB Zündspule

    Mahlzeit zusammen,

    haben die Stabzündspulen für den 1,8T ein vorgegebenes Wechselintervall?
    Und falls nicht vorgeschrieben gibt es dann ein empfohlenes Wechselintervall aus den praktischen ERfahrungen heraus?

    DAnke im voraus
    dbmax
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  2. #2
    Audirakete
    Gast
    Es gab mal eine Rückrufaktion da wurden die getauscht,aber einen Wechsel ist nicht vorgesehen wenn alles läuft.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Phantasia
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/GGG

    Ort
    Gangelt
    Registriert seit
    28.04.2010
    Meine Zündspulen hat Audi wegen der damaligen Rückrufaktion Anfang des Jahres noch gewechselt. War ein stiller Rückruf, der einfach während der Inspektion gemacht wurde. Wenn man das natürlich immer selber macht kriegt man nicht die Nase dran. Meine man kann die sogar Durchmessen lassen. Zu mir sagte man, dass der Aufwand die alten Durchzumessen aber nicht lohnt, weshalb man sie einfach tauscht. Da freut man sich mit 200.000 km ja schon drüber.

    Frag doch einfach mal beim Freundlichen nach ob das bei Dir durchgeführt wurde. Kann jeder Audi Händler zu deiner Fahrgestellnummer nachsehen.

    Ansonsten wird halt nur bei Problemen gewechselt. Wenn eine dauerhaft ausfällt merkst Du sofort
    Und bei sporadischen Ausfall gibt's ja schon 'ne Fehlermeldung die geworfen wird.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Rückruf wurde schon geprüft aber ich war nicht davon betroffen. Auto hat nach längerer STandzeit (mehrere Tag) manchmal sehr eigenartiges Startverhalten. Nach längerem Startvorgang rumpelt er erst auf 2 oder 3 Töpfen los. Fängt sich aber dann gleich wieder und läuft sauber weiter. Daher hatte ich die Spulen in Verdacht welche hier im Forum eh nicht den allerbesten Ruf geniessen. Bei irgendjemand hier ist sogar nach Spulenausfall der Kat verglüht. Das muß ich jetzt wg. "2Euro50" auch nicht risieren.
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - Zündspule defekt?
    Von d4ve im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2014, 21:01
  2. 8D/B5 - Zündspule wo kaufen???
    Von Dicka_Deluxe85 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 00:35
  3. 8D/B5 - Zündspule defekt
    Von janknet im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 21:30
  4. 8E/B7 - zündspule
    Von Darklife im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 20:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •