Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Benutzer Avatar von AudiFahrer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LLR

    Ort
    Freudenstadt
    Registriert seit
    22.06.2009

    Unrunder Leerlauf - 2.0 TDI quattro

    Hallo liebe Community,

    ich habe ein kleines Problem mit meinem B8 Avant 2.0 TDI quattro (170 PS aus 2010):

    Bei meinem Audi mit aktuell 143000 km tritt in der letzten Zeit, zwar nur sporadisch, aber vermehrt das Problem des unrunden Leerlaufs auf. Dieses ist nicht temperaturabhängig, es ist ihm egal ob es -10°C oder +30°C hat.
    Nach dem Starten gibt es Drehzahlschwankungen, die dazu führen dass gelegentlich der Motor komplett ausgeht.

    Ich habe auch das Gefühl, wenn dieser unrunde Leerlauf auftritt, dass der Motor nicht auf allen Zylindern läuft.
    Hat jemand so ein Problem schon mal gehabt und kann mir eventuell bei der Fehlersuche weiterhelfen?
    Das Auto war auch nachdem es frisch aufgetreten ist beim Audi-Händler, es hieß nur ... weiter beobachten. Fehlerspeicher hatte nichts angezeigt.

    Vielen Dank Euch im Voraus.

    Hao (alias AudiFahrer)
    ab sofort nur noch Quattro: 06/2008 - 06/2014 Audi A4 Avant 1.9 TDI (B5, 110 PS); seit 06/2014 Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro (B8, 170 PS)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Hu-Cky
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    N52B30

    Ort
    42553
    Registriert seit
    21.10.2014
    Moin Hao,

    so was ähnliches habe ich mit meinem A4 (2,0 TDI 140kw/quattro/S-Tronic) auch.
    Lässt sich nicht nachvollziehen oder an irgendwelchen äußeren Umständen
    (warm/kalt/trocken/nass) festmachen.
    Passiert ab uns zu, dass nach dem Starten der Motor sehr unruhig läuft,
    Drehzahlschwankungen von 600 - 1000/min und nach ein paar
    Sekunden alles wieder iO., direktes losfahren dann nicht möglich.

    War beim Händler und der ist ratlos, kennt das Problem aber von anderen Kunden.
    Abhilfe bisher nicht in Sicht, Fehlerspeicher zeigt nichts an.

    Gruß, Heiko
    ... 6 Richtige (in Reihe) und trotzdem kein Dach über dem Kopf ...

  3. #3
    Benutzer Avatar von TommyMaul
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2016
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    A6 4G BiTDI

    Ort
    99326 - Niederwillingen
    Registriert seit
    04.01.2016
    Messwerte mal auslesen wenn er so Ruckelt....
    Einspritzmengenabweichung etc.

  4. #4
    Benutzer Avatar von AudiFahrer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LLR

    Ort
    Freudenstadt
    Registriert seit
    22.06.2009
    Hallo Heiko,

    vielen Dank für Deine Antwort. Damit bin ich ja zum Glück nicht der einzigste mit dem gleichen Problem.
    Vielleicht kannst Du ja was neues berichten, wenn der Fehler bei Dir irgendwann behoben ist.

    Viele Grüße aus dem Schwarzwald,
    Hao

    - - - - - Beiträge automatisch zusammengeführt - - - - -

    Hallo TommyMaul,

    vielen Dank für Deinen Tip. Wie kann man dieses genau auslesen? Mit VAG-COM oder gibt es da eine Alternative?
    Bin leider nicht so fahrzeugtechnisch gewandt.

    Viele Grüße, Hao
    ab sofort nur noch Quattro: 06/2008 - 06/2014 Audi A4 Avant 1.9 TDI (B5, 110 PS); seit 06/2014 Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro (B8, 170 PS)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2001
    Motor
    2.5 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    AKN

    Registriert seit
    04.02.2012
    Von VAG Com gibt es 1. keine legalen Vollversionen, und be ideinem Auto geht damit sowieso nichts mehr

    VCDS heisst die legale Version

  6. #6
    Benutzer Avatar von AudiFahrer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LLR

    Ort
    Freudenstadt
    Registriert seit
    22.06.2009
    Update zum Thema, zur Problematik:

    Nachdem bei meinem Audi das Problem plötzlich unterwegs in dieser Woche erneut aufgetreten ist und ein Fahren ohne Ruckeln und "Verschlucken" des Motors nicht mehr möglich war, bin ich mal zu einem anderen ortsansässigen Audi-Händler. Er hat das Problem über zwei Tage analysiert (Kraftstoffpumpe, Zylinder, ...) und ... nach einem Tausch des Druckdifferenzsensors läuft mein Audi wieder so, wie er soll. Der Fehlerspeicher hat bekanntlich wieder nichts hinterlegt.

    Vielleicht hilft es weiteren Betroffenen weiter.

    Viele Grüße aus dem verschneiten Schwarzwald,
    Hao
    ab sofort nur noch Quattro: 06/2008 - 06/2014 Audi A4 Avant 1.9 TDI (B5, 110 PS); seit 06/2014 Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro (B8, 170 PS)

  7. #7
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Wurden mal die Werte des DPF ausgelesen? bei 143 tsd km kann er sich schon langsam seiner Beladungsgrenze nähern und das mit dem Sensor hätte man durch die Werte des Differenzdrucks sehen müssen. Wichtig ist auch dessen Leitungen zu kontrollieren und auch mal per Druckluft zu reinigen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  8. #8
    Benutzer Avatar von AudiFahrer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LLR

    Ort
    Freudenstadt
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ich wüsste nicht, dass die Audi-Werkstatt die DPF-Werte ausgelesen hatte. Zumindest hatten die nichts gesagt.
    Die Zuleitungen und die Zylinder seien in Ordnung, keine Ablagerungen im Zylinder drin.

    Bisher kam auch keine Fehlermeldung im FIS bezüglich DPF. Das Auto läuft eher als Langstreckenfahrzeug und ich denke nicht, dass sich so viel festsetzen kann, oder irre ich mich?

    Viele Grüße Hao
    ab sofort nur noch Quattro: 06/2008 - 06/2014 Audi A4 Avant 1.9 TDI (B5, 110 PS); seit 06/2014 Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro (B8, 170 PS)

  9. #9
    Benutzer Avatar von TommyMaul
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2016
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    A6 4G BiTDI

    Ort
    99326 - Niederwillingen
    Registriert seit
    04.01.2016
    Das ist ja trotzdem ein Filter, sprich das was rausgefiltert wird, bleibt auch im Filter und der ist irgendwann voll.


    Grüße Tommy

  10. #10
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von AudiFahrer Beitrag anzeigen
    Ich wüsste nicht, dass die Audi-Werkstatt die DPF-Werte ausgelesen hatte. Zumindest hatten die nichts gesagt.
    Die Zuleitungen und die Zylinder seien in Ordnung, keine Ablagerungen im Zylinder drin.
    Also das sollte man schon mal machen wenn solche Beanstandungen vorliegen und vor allem wenn dann der Diff Drucksensor defekt war, denn dann wurden sicherlich unnatürlich viele Regenerationen angestoßen.
    Ich weiß zwar nicht was du mit Zuleitungen und Zylinder im Zusammenhang mit dem Diff Druck Sensor meinst, aber der Sensor ist mit 2 Kunststoffleitungen am Partikelfilter angeschlossen um da die Werte von vor und nach dem DPF zu bekommen und somit eben die Differenz zwischen dem Eingangs und dem Ausgangsdruck zu überwachen. Denn wenn dieser zu hoch wird dann ist der Filter beladen und muss regeneriert werden.

    Die Filterbeladung ist abhängig vom Verbrauch und hohe Geschwindigkeiten auf der BAB z.b sind auch nicht förderlich für die Beladung des DPF nicht nur Stadtverkehr ist schädlich. Man kann also keine definitive Aussage über den Beladungszustand anhand deíner Beschreibung treffen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  11. #11
    Benutzer Avatar von AudiFahrer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LLR

    Ort
    Freudenstadt
    Registriert seit
    22.06.2009
    Hallo mounty,

    mit den Zuleitungen meinte ich die "Einspritzventile" (hoffentlich liege ich richtig, also das was nach dem Druckdifferenzsensor kommt), da der Händler zuerst zwei Ersatzteile bestellt hatte und schlussendlich nur eins (Druckdifferenzsensor) verbaut hat.
    Das mit dem Zylinder war, dass er in die Zylinder reingeschaut hat und es keine Ablagerungen (Späne o. ä.) vorhanden waren, also der Brennraum frei von Schmutz war.

    Er berichtete mir bei Übergabe des Autos: Sensor getauscht, Probefahrt mit dem Fahrzeug gemacht, mit einer geführten Funktion Motor eingestellt. Näheres hat er mir nicht beschrieben.
    Geändert von AudiFahrer (10.12.2017 um 16:49 Uhr)
    ab sofort nur noch Quattro: 06/2008 - 06/2014 Audi A4 Avant 1.9 TDI (B5, 110 PS); seit 06/2014 Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro (B8, 170 PS)

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Ihr redet da wohl aneinander vorbei. Es gibt einen Kraftsoffdrucksensor am Rail für die Einspritzung und einen Differenzdrucksensor am DPF der die Russbeladung überwacht.

  13. #13
    Benutzer Avatar von AudiFahrer
    Modell
    Audi A4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    2.0 TDI Quattro
    MKB/GKB
    CAHA/LLR

    Ort
    Freudenstadt
    Registriert seit
    22.06.2009
    Hallo stef,

    ich kenne mich leider da nicht so aus. Getauscht wurde laut Rechnung die Teilenummer 03L906054A.
    ab sofort nur noch Quattro: 06/2008 - 06/2014 Audi A4 Avant 1.9 TDI (B5, 110 PS); seit 06/2014 Audi A4 Avant 2.0 TDI quattro (B8, 170 PS)

  14. #14
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von AudiFahrer Beitrag anzeigen

    ich kenne mich leider da nicht so aus. Getauscht wurde laut Rechnung die Teilenummer 03L906054A.
    Das ist der Raildrucksensor, der misst den Kraftstoffdruck. Der hat also nix mit dem Partikelfilter zu tun. Dann verstehe ich jetzt auch den Zusammenhang mit den Zuleitungen zu den Einspritzventilen.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  15. #15
    Benutzer Avatar von TommyMaul
    Modell
    kein Audi A4/S4
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2016
    Motor
    3.0 TDI V6 Quattro
    MKB/GKB
    A6 4G BiTDI

    Ort
    99326 - Niederwillingen
    Registriert seit
    04.01.2016
    Dann haben sie geschaut ob die Hochdruckpumpe gespant hat...


    Grüße Tommy

Ähnliche Themen

  1. 8E/B6 - 1.9 tdi AWX 96 kw unrunder leerlauf, wackeln des motors
    Von fabo9573 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 00:26
  2. Unrunder Leerlauf '95 ADP
    Von alexclai im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 11:47
  3. B5/8D 2.5 TDI : unruhiger/unrunder Leerlauf
    Von habi im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 21:04

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •