Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/HAE

    Registriert seit
    18.08.2017

    Idee Frontscheibe A4 - Verständnisfrage

    Hallo habe einen A4 B7 und überlege mir einen Regensensor nachzurüsten.
    Habe hoffentlich alles darüber im Forum hier gelesen meine nichts gefunden zu haben.

    Warum ist es mit einer normalen Scheibe nicht möglich, einen Regensensor nachzurüsten?

    Die Scheiben mit der Vorbereitung für den Regensensor haben doch "nur" ein Feld mit Aussparung für den Sensor mit umgebenden abgedunkelten Bereich. In der Guten Fahrt gab es mal eine Anleitung zum Nachrüsten von einem Regensensor auf einer normalen Scheibe. Oder hier: http://records24.de.tl/Regen_-Lichtsensor.htm (in einem Golf)
    Warum kann man das dann nicht auch bei einer A4-B7-Scheibe machen? Ziel: A4-B7 Original-Spiegel mit Sensor auf normale Scheibe bekommen. (Habe selbst Wärmedämmung).
    (Die Problematik mit den Scheibentypen und Sensortypen für z.B. Wärmedämmung etc. ist mir klar.)

    Überall habe ich immer nur gelesen - warten bis zum Steinschlag und dann passende Scheibe nehmen. - Fahre ungern stundenlang hinter einem Kieslaster her


    • Vielen Dank für alle sinnvollen Hinweise. Möchte es einfach nur verstehen warum es nicht gehen soll.
      Finde das Forum hier sehr schön. Danke an alle die hier mitwirken.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Fernmelder
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BLB/GYJ

    Ort
    D-89xxx
    Registriert seit
    02.07.2007
    Da liegt an der Annahme für den Rückspiegel, welcher nicht passt.
    Aus Datenschutzgründen blinke ich nicht mehr

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Die verlinkte Anleitung für den Golf sieht nicht schlecht aus. Das könntest du ja auch bei deinem Audi mit entsprechenden Teilen machen.
    Wenn das Sägen an der Scheibe schiefgeht kannst du immer noch einem Laster nachfahren

    MAL-Verschlüsse und sonstige nützliche Kleinteile abzugeben.

  4. #4
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/HAE

    Registriert seit
    18.08.2017
    Zitat Zitat von Fernmelder Beitrag anzeigen
    Da liegt an der Annahme für den Rückspiegel, welcher nicht passt.
    Bitte etwas genauer....
    .... bedeutet dies, das der "schwarze Makierungspunkt" wo der normale Spiegel hingeklebt wird genau an der Stelle ist, wo der Sensor messen würde?

    Wenn ja, ist der Makierungspunkt eine einlamienierte Folie in der Scheibe, die man nicht entfernen kann, oder nur eine aufgebrachte Farbschicht, die man abschleifen kann?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Das ist eine Keramik-Schicht. Genauso wie die Umrandung der Scheibe, wo der Kleber aufgetragen wird.

    MAL-Verschlüsse und sonstige nützliche Kleinteile abzugeben.

  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0
    MKB/GKB
    ALT/HAE

    Registriert seit
    18.08.2017
    Danke für die Info - d.h. diese lässt sich also wie in der zitierten Golf-Anleitung oben - abschleifen und gut ist - oder?
    d.h. man kann die vorhandene Scheibe mit etwas Geschick doch ändern und braucht NICHT zwingend eine neue Scheibe sondern es ist halt "nur" deutlich mehr Arbeit (und das Risiko die Scheibe dabei zu zerstören) - korrekt?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Also ich würde sagen - ja. Das Risiko liegt aber immer bei dem der es ausführt.

    Das Geld für eine gute Ersatzscheibe sollte parat liegen, denn wenn was schiefgeht gibt's nicht viele Auswege.

    Im Zweifel könntest du dich vorher bei einer guten(!) Autoglaserei erkundigen - z.B. im Zuge einer unverbindlichen Preisanfrage für eine passende Scheibe...

    MAL-Verschlüsse und sonstige nützliche Kleinteile abzugeben.

Ähnliche Themen

  1. 8E/B7 - Verständnisfrage / Standlicht / Fernlicht
    Von Tom.Koeln im Forum Beleuchtung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.2014, 21:22
  2. Inspektion - Verständnisfrage(n)
    Von shaze im Forum Allgemeines
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 17:07
  3. 8E/B6 - Wassereinbruch - Verständnisfrage
    Von Tauruz im Forum Innenraum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 19:35

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •