Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CAKA

    Ort
    49
    Registriert seit
    16.08.2017

    Welche Sommerreifen sind zu empfehlen?

    Hallo an alle,

    ich fahre einen Audi S4 B8/8K und brauche neue Sommerreifen (255/35R19).
    Welche Reifen sind empfehlenswert?
    Habe schon etliche Testberichte durchgelesen aber konnte mich noch nicht entscheiden.
    Hätte gerne mal eure Meinung dazu gehört...

    Liebe Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    Altenburg
    Registriert seit
    13.09.2016
    Hmm, also ich habe mir aus Neugier anfang des Jahres mal die Nexxen gekauft. Hm das die nicht an einen Conti kommen, ist klar aber ich wollte es einfach mal wissen.
    Wenn es trocken ist, kann ich mich nicht beschweren, alt zu laut sind sie auch nicht, aber sobald es nass wird, kann ich im Kreisverkehr nicht mehr schneller als 30 fahren da er sonst stark untersteuert (trocken gehts locker mit 40 ohne quitschen).


    Ich würde einen Conti Sport Contact nehmen, den fahren eigentlich viele...
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

  3. #3
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Wieschnell fährst mit nem Conti durch den Kreisel
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    Altenburg
    Registriert seit
    13.09.2016
    Kann ich dir nächstes Jahr sagen...
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

  5. #5
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Aber dann is deine Aussage doch nutzlos
    Trocken mit 40 und bei Nässe nur 30
    Du weisst doch garnicht obs mit nem anderen Reifen schneller oder noch langsamer geht
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  6. #6
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CAKA

    Ort
    49
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ok dann fällt Nexxen für mich raus...
    Hatte auch eher Conti, Dunlop, Pirelli, Hankook, Michelin,Goodyear oder Nokian im Kopf.
    Und was haltet ihr von dem Dunlop SP Sport Maxx?
    Hatte den in Erwägung gezogen.
    Hat den schon wer getestet?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    Altenburg
    Registriert seit
    13.09.2016
    Ich hatte vorher einen Michelin, der war im nassen wesentlich besser, da war 40 auch wenns nass war kein Problem.
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

  8. #8
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CAKA

    Ort
    49
    Registriert seit
    16.08.2017
    Erst Mal danke für die Info
    Da habe ich wohl die Qual der Wahl

  9. #9
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Der Michelin kostet aber auch das Doppelte
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  10. #10
    Benutzer Avatar von Revenost
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    53xxx
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ich für meinen Teil fahre seit Mai den Goodyear Eagle F1 Asymmetric 3 in 245/35 R19 und bin absolut zufrieden damit. Rollt leise ab, mögliche Kurvengeschwindigkeiten bei Regen sind sehr hoch und am Grip habe ich nichts auszusetzen. Soll angeblich nicht der sportlichste Reifen sein, doch für mich passt das. Würde ich wieder kaufen und kann ich bedenkenlos empfehlen.


    It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate. - Audi S1 Gruppe B

  11. #11
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2009
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro

    Registriert seit
    30.10.2004
    Conti Sportcontact 6 fährt sich in 255 super. Einen ernsthaften Vergleich kann ich nicht bieten. Der NEUE Conti ist aber viel besser als die 5-7 Jahre alten Dunlop SportMaxx und WinterSport4D.

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    Altenburg
    Registriert seit
    13.09.2016
    Zitat Zitat von A4-Avant-FSI Beitrag anzeigen
    Der Michelin kostet aber auch das Doppelte
    in 19 Zoll ja..Trotzdem sind die Nexxen für knapp 120€ in 235/30 R19 völlig in Ordnung. Fürs tägliche auf Arbeit zuckeln ausreichend.
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

  13. #13
    Moderator Avatar von A4-Avant-FSI
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    PLZ 89
    Registriert seit
    23.07.2003
    Blog-Einträge
    6
    Und genau hier liegt der Hase im Pfeffer
    Für diesen Preis liefert der Nexxen eine TopArbeit
    Und ich kann nicht sagen das ein michelin doppelt so gut is
    hast du Feuerschweif am Heck...spült das Wasser alles weg...
    fährste quer...siehste mehr

    ehemals A4-Avant-TDI

    mein Teilemarktblog http://www.a4-freunde.com/blog.php?248-K%E4ufe-und-Verk%E4ufe-im-Teilemarkt




  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI Quattro
    MKB/GKB
    AVF/---

    Ort
    Altenburg
    Registriert seit
    13.09.2016
    hehe, ich beschwere mich ja nicht, ich sag nur wies ist. Ich muss meiner Vorderachse auch nicht ständig 30 oder 40 km/h im KV zumuten
    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen"

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    kein Audi A4/S4
    MKB/GKB
    ---

    Registriert seit
    12.03.2015
    Die Nokian Z Line hatte ich mal in 245 auf einem anderen Auto. Die wurden nach einigen tausend Kilometern sehr laut.
    Gesamt gesehen habe ich mit Semperit eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht.
    Aaaaaber, 5 Ärzte 6 Meinungen.

  16. #16
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8W/B9
    Bauform
    Avant
    Motor
    2.0 TFSI
    MKB/GKB
    DLVA/NYL

    Registriert seit
    09.05.2017
    Beim B8 wäre ich mit den Reifen vorsichtig, dessen Vorderachse ist offensichtlich sehr reifenempfindlich und neigt zum Aufschaukeln mit unkontrollierten Vibrationen.
    Ich weiß nicht, ob das mit Reifen mit AO-Kennung grundsätzlich besser ist als ohne, wage das aber zu bezweifeln.
    Es scheint aber so, dass laute und harte Reife die Achse mehr zum Wackeln bringen als andere Reifen.

    Ich fahre auf meinem B8 die Conti PremiumContact 6 und bin damit nicht besonders zufrieden. Die Reifen sind sehr laut, bringen die Achse zum Wackeln und sind eklatant wasserscheu. Nicht im Sinn von Aquaplaning, sondern die verlieren schon bei der geringsten Feuchtigkeit die Bodenhaftung und rutschen wie auf Schmierseife, das ist teilweise schon fast kriminell.
    Auf verschiedenen Autos habe ich diverse Pirelli ausprobiert, die waren mir immer zu laut, zu eckig im Fahrverhalten und zu wasserscheu. Eines meiner Autos hatte P7 ab Werk, das lief außerdem noch ganz übel jeder Spurrille hinterher, was mit anderen Reifen schlagartig verschwunden war.
    Michelins sind für mich entweder sehr hart und eckig (die Sportversionen) oder sehr weich und indirekt (die Komfortversionen) im Fahrverhalten und mögen auch Nässe nicht besonders. Mein B6 hatte Michelins ab Werk (Sommer- wie Original-Winterkomletträder), die haben überhaupt nicht zu dem Auto gepasst.

    Ich bin bisher bei allen Autos, die ich hatte, mit Dunlops als bestem Kompromiss gefahren. Die sind meistens lenkexakt ohne eckig zu sein, führen dabei gut, sind einigermaßen leise und sehr nässetauglich, auch beim Bremsen.

    Baumarktreifen kenne ich nicht, denen würde ich mein Leben auch nicht anvertrauen.
    Ich fahre ab und zu längere Strecken mit Volldampf, dabei habe ich mir schon mehr als einen Satz (allerdings Winter-) Reifen ruiniert, weil der Gummi durch Überhitzung quasi ausgeglüht ist.
    Da wage ich nicht, mir vorzustellen wie Billigreifen reagiert hätten.
    Geändert von zwiebelring (17.08.2017 um 08:06 Uhr)

  17. #17
    Benutzer
    Modell
    Audi S4 8K/B8
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2010
    Motor
    3.0 TFSI V6 Quattro
    MKB/GKB
    CAKA

    Ort
    49
    Registriert seit
    16.08.2017
    Oh man...
    so viele verschiedene Meinungen.
    Am besten alle einmal Probe fahren

  18. #18
    Audirakete
    Gast
    Also ich bin mit Semperit auch sehr zufrieden,halten lange sind leise und ist eine Conti Tochter

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB-HFD

    Ort
    Thüringen/Sachsen
    Registriert seit
    15.11.2014
    Fahre den Sport Maxx RT2 seit diesem Jahr und bis jetzt sehr zufrieden. Natürlich habe ich noch keine Extremsituationen testen können aber mit einem Markenreifen ist man auf der sicheren Seite.
    Aber Bedenke alle hier geschilderten Eindrücke sind immer sehr subjektiv. Daher rate ich immer selber testen oder noch besser an einem Vergleichstest verschiedener REifenmarken teilnehmen. Danach weiß man warum etliche Leute auf Markenprodukte setzen. Die Spreu trennte sich fast immer in Extremsituationen vom Weizen. Aber genau auf diese kommt es letztendlich an.
    Den EU-Labelscheiss kann man sich fürs Quartett aufheben
    2.Runde der Grundsanierung abgeschlossen

  20. #20
    Benutzer Avatar von Revenost
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    53xxx
    Registriert seit
    08.01.2016
    Zitat Zitat von Funkyhouse Beitrag anzeigen
    so viele verschiedene Meinungen.
    Kauf Dir einfach einen Markenreifen ohne RF und gut ist. Wirklich falsch kann man da nichts mehr machen. Aufgrund eigener und der Erfahrungen anderer kommen für meine Autos nur noch folgende Hersteller in Frage: Goodyear (Asy 2 schon top auf A3), Pirelli, Conti, Dunlop, Bridgestone, Michelin, Hankook. Reifen sind das wirklich Allerletzte, an dem ich bei einem solchen Wagen spare. Zumal 255/35 R19 ja eine gängige Größe ist und eine anständige Traglast mitbringt. In 20 Zoll (wie bei A4-Avant-FSI) einen Reifen mit ausreichenden Vmax-Reserven zu finden, mag da schwieriger sein.

    Welcher Reifen am ehesten den persönlichen Vorlieben entspricht, entnehme ich den Testberichten der Fachpresse. Persönliche Meinungen taugen hier wenig, da selbst schlechte Reifen schön und gute Reifen schlecht geredet werden, sprich selten wirklich objektive Urteile dabei sind. Mir war sehr gute Haftung (besonders bei Regen), ein nicht zu lautes Abrollgeräusch und ein gewisser Restkomfort wichtig. Das liefert Goodyear seit Jahren für mich: Asy 1 auf Peugeot 206 RC, Asy 2 auf Audi A3 3.2, Asy 3 auf Audi S4. Letzterer baut noch dazu sehr leicht, was ich ebenfalls begrüße. Je nach Vergleichsmodell können das durchaus 2 kg sein, pro Reifen. Der Michelin Pilot Super Sport fuhr sich im Vergleich im Trockenen sportlicher, wegen der härteren Flanke aber spürbar härter. Außerdem gefiel mir das Fahrverhalten bei Nässe nicht.


    It was brutal, ugly and utterly furious. And trapped deep inside was an evil squirrel, which did a good impression of a turbocharger's wastegate. - Audi S1 Gruppe B

Ähnliche Themen

  1. 8D/B5 - Welche LMM sind zu empfehlen?
    Von AudiFan1991 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.02.2017, 18:04
  2. Allgemein - Carbon Sitzheizungen - welche sind zu empfehlen?
    Von A4cabCH im Forum Innenraum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 11:16
  3. 8E/B6 - Welche Xenonbrenner brauche ich? Welche sind zu empfehlen?
    Von michel im Forum Beleuchtung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 18:01
  4. 8D/B5: 1.9TDI: Welche Glühkerzen sind zu empfehlen ?
    Von Denis76 im Forum Motor, Getriebe & Abgasanlage
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.08.2008, 09:08
  5. Re: Welche Schneeketten sind zu empfehlen??
    Von schoko im Forum Räder & Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 11:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •