Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    BKE/GYA

    Registriert seit
    09.07.2013

    Bremsscheibe passt hinten nicht rein PR Nr 1KD

    Hallo,

    Audi A4 8E B7 Hintere Bremse PRNr 1KD
    Hintere Bremse C38 --> D245mm dicke 10mm

    mal ne ganz dumme frage,
    Bremssattel ist ab, lediglich der Bremssattelträer ist noch drauf, ich hab die alten Bremsscheiben hinten ausgebaut und hab sie nur mit mühe rausbekommen.

    Für den Einbau der neuen Scheiben wollt ich es versuchen diese einzulegen, damit ich den Bremssattelträger mit den 2x Rippschrauben + Innensechskant Größe 8 nicht aufschrauben muss --> geht aber nicht, die Scheibe passt nicht rein.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0264.jpg 
Hits:	46 
Größe:	134,9 KB 
ID:	325286Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	DSC_0263.jpg 
Hits:	42 
Größe:	147,3 KB 
ID:	325285

    Wie macht ihr das, löst ihr immer die Rippschrauben damit der Bremssattelträger auch mit runter kommt oder geht bei euch die Scheibe ohne Probleme/ohne Kraftaufwand rein?

    Bremsscheibe neu: https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1

    So wie auf dem Video passt meine Scheibe nicht rein, da müsste ich schon mit viel kraft diese reindrücken.
    https://www.youtube.com/watch?v=dQxXraDcFGs&t=466s
    Geändert von Fimbi (27.07.2017 um 07:55 Uhr) Grund: Youtube Video hinzugefügt

  2. #2
    Benutzer Avatar von SoerenK
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Jever
    Registriert seit
    27.09.2015
    Moin,

    ohne den Bremssattelhalter lose zu schrauben habe ich bei meinem die Scheiben auch nie drauf bekommen.
    Löse einfach den Halter und dann bekommst sie ohne Probleme drauf,
    ist doch nur ein mehr Aufwand von 5 Minuten die Schrauben raus zudrehen.

  3. #3
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    BKE/GYA

    Registriert seit
    09.07.2013
    Super, danke für die rasche Antwort
    Die Sitzen aber ganz schön fest. Mit 75Nm ist da nichts mehr, dafür sprüh ich die eh schon seit 2 Tagen mit Rostlöser ein

    Würde mich auch noch über andere Antworten freuen, vielleicht machts ja einer doch noch anders

  4. #4
    Benutzer Avatar von SoerenK
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    2.0 TDI
    MKB/GKB
    BPW

    Ort
    Jever
    Registriert seit
    27.09.2015
    { Plan gelöscht weil es der Falsche war , hab ich auch grad gesehen. Sorry
    Ok er ist immernoch da, kann ihn nicht löschen }

    Ich habe mir dafür extra eine Nuss mit dem Inbus für meinen Drehmoment Schlüssel besorgt.

    Falls du diese wiederverwenden möchtest, einmal Reinigen und dann ist es kein Problem.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ghfh.PNG  
    Geändert von SoerenK (28.07.2017 um 06:42 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Ich habe die Ecken am Sattelhalter verrundet (Feile, nicht Flex ). Damit konnte ich die Scheiben problemlos tauschen ohne den Sattelhalter abzunehmen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ich hätte einfach den Halter abgeschraubt!
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von W0LF
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2000
    Motor
    1.9 TDI
    MKB/GKB
    AVG/EEN

    Ort
    98693 Ilmenau
    Registriert seit
    13.07.2009
    So "einfach" ist das manchmal gar nicht, weil die Schrauben oft bockfest und der Innensechskant recht weich sind.

    Beim B5 hat man natürlich aufgrund der anderen Radlagerung gar keine Wahl. Ich hätte jedoch kein Problem damit, wenn man sich das sparen könnte
    Bremsen macht die Felge dreckig

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Zitat Zitat von W0LF Beitrag anzeigen
    So "einfach" ist das manchmal gar nicht, weil die Schrauben oft bockfest und der Innensechskant recht weich sind.

    Beim B5 hat man natürlich aufgrund der anderen Radlagerung gar keine Wahl. Ich hätte jedoch kein Problem damit, wenn man sich das sparen könnte

    Da geb ich dir natürlich Recht.
    Die Aufhängung ist eine andere.

    Bei mir geht das mitterweile sehr einfach.
    Ich hab die Innensechskant getauscht durch außensechskant.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    vielleicht machts ja einer doch noch anders
    Nicht nur einer...

    Threads zur KD gibts hier schon einige. So wie stef hab ich's auch gemacht. Und ein paar andere...

    @SoerenK: Falscher Plan

    Habe ein paar nützliche Kleinteile im Teilemarkt abzugeben.


  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    BKE/GYA

    Registriert seit
    09.07.2013
    Danke für die ganzen tollen Antworten, Sattelhalter abfeilen ist mal wirklich eine Tolle Idee

    Hab grad ein kleines Denkproblem
    Hab nun Scheibe, Sattel und alles eingebaut, aber nicht das Handbremsseil eingehängt und noch nicht Bremssystementlüftet.
    Der Kolben ist noch ganz zurückgedreht.
    Wie wäre nun mein weiterer Ablauf:

    1)
    - zuerst Bremsesystem entlüften damit die Fußbremse wieder geht
    - dann Sattel ausbauen,Handbremsseil einfädeln, Kolben reindrücken, und wieder alles zusammenbauen

    ODER
    2)
    - alles im eingebauten Zustand lassen
    - Feder von der Handbremse am Sattel raus machen, und Handbremsseil einfädeln
    dann geht ja der Kolben ein wenig raus, müsste sich aber mit glück ausgehen dass alles eigefädelt werden kann, da er ganz zurückgedrückt wurde.
    - erst dann Bremssystem entlüften


    Spricht jetzt irgendwas gegen Variante 2) ?

    Im Rep Leitfaden steht zwar
    Durch die Automatische Nachstellung der Hinterradbremse ist ein Nachstellen der Handbremse nicht erforderlich. Neueinstellung nur bei Ersatz der Handbremsseile, der Bremssättel, der Bremsbeläge oder Bremsscheiben erforderlich.
    Laut anderen Forenbeiträgen muss aber angeblich nicht nachgestellt werden am Seilzug.
    Was meint nun ihr dazu?

    Lg

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    2.0 TFSI Quattro
    MKB/GKB
    BGB

    Registriert seit
    07.11.2011
    Warum hast du das Handbremsseil eigentlich ausgehängt? Normal bleibt alles am Sattel.

  12. #12
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2006
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    BKE/GYA

    Registriert seit
    09.07.2013
    Weil neuer Sattel

  13. #13
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Das wichtigste wäre: Hast du den/die Sättel vorentlüftet (vorbefüllt)? Sonst kannst du entlüften bis der Arzt kommt und hast immer noch eine Luftblase drin.

    Zum Einhängen der Feststellbremse brauchst du weder den Sattel, noch eine Feder ausbauen. Es sei denn, die 1KD beim B7 wäre sehr anders als die 1KD beim B6.

    Ob du die Handbremse nachstellen musst, siehst du wenn einmal die Betriebsbremse wieder funktionstüchtig ist.

    Habe ein paar nützliche Kleinteile im Teilemarkt abzugeben.


  14. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Wie lüftet man den vor?
    Soll keine dumme Frage sein.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  15. #15
    Moderator/Redakteur/Forensponsor Avatar von mounty
    Modell
    kein Audi A4/S4

    Ort
    D-Row
    Registriert seit
    02.02.2003
    Zitat Zitat von Royroy5 Beitrag anzeigen
    Wie lüftet man den vor?
    Naja man befüllt den Sattel halt über den Bremsleitungsanschluss und lässt halt den Entlüfternippel offen. Was das bringen soll erschließt sich mir aber nicht, die Luft geht auch so raus beim Entlüften mit Druck und da bleibt auch keine Luftblase drinn, denn deswegen sitzt der Entlüfternippel ja am höchsten Punkt des Sattels. Ich habs nie gemacht in meiner bisherigen Schrauberzeit.
    Die STVO behindert meinen Fahrstil Kein Technischer Support per PN

  16. #16
    Erfahrener Benutzer Avatar von Royroy5
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    1997
    Motor
    1.8
    MKB/GKB
    ADR

    Ort
    66*** Saarland
    Registriert seit
    08.07.2011
    Ich habs bisher auch nie so gemacht.
    Immer normal entlüftet mit Nippel auf und zu drehen.
    Saufen Pils- der annere Scheiss verklebt die Knoche!

  17. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von fredl99
    Modell
    Audi A4 8E/B6
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.9 TDI PD
    MKB/GKB
    AVF/HPP

    Ort
    Österreich
    Registriert seit
    24.08.2014
    Wenn der Zylinder leer war (neu oder überholt), dann muss man zumindest weniger aus dem Leitungssystem nachpumpen. Wenn man nur über's Pedal entlüftet ist das ein großer Unterschied.
    Im MT-Forum hat einer etliche Male entlüftet und die Bremse war immer noch weich, weil er so eben die letzte Blase nicht raus bekam.

    Das Vorbefüllen auf der Werkbank ist jedenfalls wenig Aufwand und man weiß sicher, daß der Zylinder luftleer ist. Selbst wenn man ein Druckgerät hat, ist es jedenfalls kein großer Aufwand im Vergleich zum Effekt.

    Trotz allem: Jeder wie er will, sind ja seine Bremsen...

    -- edit:
    Die Füllrichtung ist übrigens umgekehrt:
    – Entlüfterventil öffnen und unter schwenken des Sattels in allen ebenen, und leichtes Klopfen mit Gummihammer
    in Einbaulage mit handelsüblichem Entlüftungsbehälter solange Bremsflüssigkeit einfüllen, bis blasenfreie Bremsflüssigkeit aus der Gewindebohrung (Abschluss- Bremsschlauch) austritt. Entlüfterventil schließen.
    Geändert von fredl99 (29.07.2017 um 14:52 Uhr)

    Habe ein paar nützliche Kleinteile im Teilemarkt abzugeben.


Ähnliche Themen

  1. 8D/B5: Bremsscheibe hinten rostiger Topf
    Von jensimharz im Forum Bremsen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 15:59
  2. 8E/B6: Größere Bremsscheibe hinten möglich?
    Von A4-Avanti im Forum Bremsen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 21:03
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2005, 21:29
  4. Re: Bremsscheibe reißt hinten ?
    Von Tommy im Forum Bremsen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.06.2004, 20:28
  5. Re: Hinten 16.5er Axton passt nicht ?!?!?!?!?
    Von Guido_A4 im Forum Hifi, Navigation & Telefonie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 12:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •