Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Benutzer Avatar von Lion1.8T
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Minden
    Registriert seit
    26.07.2017

    Leistungssteigerung B7 8e 1.8T BFB

    Hallo Leute, nachdem ich nun schon eine längere Zeit viel gelesen habe über Leistungssteigerung beim BFB habe ich nun selber ein paar Fragen und habe mich jetzt endlich mal angemeldet. Ich weiß, dass es dazu schon einige Freds gibt, aber konnte nirgends so recht passende Antworten finden.
    Ich habe nun seit ca. 4 Monaten meinen B7 8e Avant 1.8T BFB und bin eigentlich sehr zufrieden mit ihm... Bis auf das Ansprechvermögen, welches um einiges besser sein könnte. Ich habe mir folgendes vorgestellt:

    - Downpipe + 200 er Kat
    - LLK
    - K04-015 Lader (?)
    - SoftwareOptimierung

    Allein durch Optimierung bekommt man ja ~200PS. Ich strebe mind. 220 an, damit sich die Geschichte auch lohnt. Ich habe jetzt schon einige Stunden verbracht vernünftige Teile zu finden (am besten Plug and Play) jedoch konnte ich noch nichts finden, bis auf den K04 Lader.
    Ich wollte schon Qualität haben, und auch so, dass man damit durch den TÜV kommt (Downpipe, also so, dass die Abgaswerte passen), aber habe eben auch ein begrenztes Budget, bzw. es soll vom Preis/Leistungsverhältnis her passen. Was würdet ihr mir empfehlen? Also einen LLK der PnP passt, sowie eine Downpipe + 200 Zellen Kat.
    Man kann ja auch z.B. die Nebelscheinwerfer entfernen, um die Luftzufuhr zu verbessern. Aber wie macht man das genau??

    Danke schonmal für eure Antworten!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Nico
    Geändert von Lion1.8T (27.07.2017 um 06:44 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Hallo Nico,
    zuallererst: Besseres Ansprechverhalten und K04-015 beißen sich leider ein wenig.
    Wie du richtig erkannt hast sind beim BFB mit Software ca. 200Ps und 300Nm zu erwarten.

    Wenn das Ziel ca. 220-250Ps sind würde ich zu einem K03-073 raten.
    Dieser spricht besser an als ein K04 und erreicht fast dieselben Leistungen.

    Abgasanlage kann 2,5" oder 3" sein, dazu eine passende Downpipe mit 200 Zeller.
    Ladeluftkühler kann weiterhin ein SMIC bleiben, alternativ eben ein FMIC.
    Bei der angestrebten Leistung benötigst du aber noch andere Einspritzventile.

    Alles in allem ein Umbau der sauber machbar ist und eingetragen werden kann.
    Sprich mit Tuner und TÜV aber noch die Umsetzbarkeit und den Verbau einer größere Bremse ab.

  3. #3
    Benutzer Avatar von Lion1.8T
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Minden
    Registriert seit
    26.07.2017
    Hi, danke für deine Antwort.
    Ja, ich habe auch lange zwischen dem K04-015 und dem K03-73 geschwankt und war bisher nie 100% sicher, was denn jetzt besser passt. Dann werde ich eher den K03-73 nehmen (ist ja auch günstiger ). Passt der denn PnP? Weil ist ja vom Bex und somit querverbaut...
    Kannst du mir mal nen Link vom LLK schicken? Irgendwie habe ich noch keinen gefunden, mehrere angschrieben (HJS, HGP, ...), aber bisher konnte mir keiner so recht nen vernünftigen, vor allem PnP (sehr wichtig) zeigen. Auf der Website von HG Motorsports ist der Smic, aber der ist ja für Querverbaute Motoren, oder?
    Wie wichtig sind neue Einspritzventile?

    Mir waren bei dem Umbau folgende Punkte wichtig:
    - Nicht zu teuer
    - Plug and Play
    - Und es soll kein Wagen sein, mit dem ich die Bestzeit auf dem Nürburgring schlage, sondern der mich mal nach Vorne bringt, wenns sein muss.

    Habt ihr/du noch Vorschläge Tipps zu den Punkten oben?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Modell
    Audi A4 8D/B5
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    1996
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    AEB/CTE

    Ort
    Darmstadt
    Registriert seit
    05.06.2013
    Also der K03-073 aus dem A4 B6 1.8T BEX ist natürlich auch längs verbaut, deshalb ja PnP.
    Einen speziellen LLK hatte ich jetzt nicht im Kopf, aber du kannst auf BEX LLK umbauen, der hat zwei.
    Ich weiß nicht wie es beim BFB ist aber beim AEB benötigt man andere Einspritzdüsen ab 200Ps+.
    Ich würde einfach mal Software machen und gucken ob dir das genügt. +35Ps und +70Nm sind schon ordentlich.

  5. #5
    Benutzer Avatar von Kratzi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    14.08.2012
    Ich fahre den BFB mit originalem Turbo K03-029, BEX Düsen, 3Zoll Downpipe, 200Zeller HJS, Auspuffanlage 3Zoll bis MSD dann 2x 2.5Zoll (Fox) und 2.0TFSI LLK = 210PS 340Nm

    Die Software ist nicht das Nonplusultra aber Preis/Leistung paßte.

  6. #6
    Benutzer Avatar von Lion1.8T
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Minden
    Registriert seit
    26.07.2017
    Ich denke, dass ich erstmal Downpipe + Kat mache und dann vernünftige Software, dann hoffe ich, dass ich (knapp) über 200 PS komme...
    Der Rest, also evtl. K03-073, LLK, Einspritzdüsen kommen, wenn man bisschen mehr übrig hat

    Noch ne Frage zur Downpipe. Ich habe jetzt eine von Friedrich Motorsport gefunden ( https://shop.friedrich-motorsport.de/audi/a4-s4-b6-8e8h-2000-2005/1.8l-turbo-110120140kw-frontantrieb/146/70mm-downpipe-mit-200-zellen-hjs-sport-kat.-edelstahl ) , die passt auch PnP. Aber ich habe zum einen gehört, das Friedrich MS nicht die beste Qualität haben soll (obwohl dieser nen HJS Sportkat hat), und zum anderen ist der Preis etwas hoch. Oder ist das normal?
    Habt ihr Empfehlungen?

    @Kratzi: Welche Downpipe + Kat hast du drunter?

  7. #7
    Benutzer Avatar von Kratzi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    14.08.2012
    Angepasste B5 Downpipe von Zinram mit HJS 200Zeller.

  8. #8
    Benutzer Avatar von Lion1.8T
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Minden
    Registriert seit
    26.07.2017
    Was muss man da genau anpassen, und ist das viel Aufwand? Wahrscheinlich ist das für mich keine Alternative, da ich nicht schweißen kann

  9. #9
    Benutzer Avatar von Kratzi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    14.08.2012
    Dann fällt das für dich aus.

  10. #10
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    19.04.2016
    Ladeluftkühler plug and play :
    http://www.kwe-racing.de/Audi/Audi-A...MIC::1118.html
    329€

    Kat plug and play:
    https://www.turbo-parts.de/1-8T-Tuni...play::971.html
    320€

    Turbo:
    http://www.turbomarkt.de/epages/6379...ectID=30622203
    600€

    Einspritzdüsen vom BEX:
    https://www.pkwteile.de/bosch/1150389
    250€

    Kleinteile Leitungen paar schläuche Klemmen usw. 50€

    Software 300 - 500€

    macht ca. 1900 -2000€


    Damit sollten dann 220 PS 320NM drin sein mit guten Sprit.
    Kupplung könnte auf dauer noch dazu kommen...

  11. #11
    Benutzer Avatar von Kratzi
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2007
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB/HFD

    Ort
    Berlin
    Registriert seit
    14.08.2012
    Der verlinkte Turbo ist für Quermotoren

    An die 220PS kommste auch mit dem Serienlader + Umfeld.
    Einfach mal in der Suche BFB eingeben.

  12. #12
    Benutzer Avatar von Lion1.8T
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Minden
    Registriert seit
    26.07.2017
    Danke @Claus87 für die ganzen Links. Hast du auch ne passende Downpipe?
    Oder was sagst du zu meinem Link von Friedrich Motorsport?

    https://shop.friedrich-motorsport.de/audi/a4-s4-b6-8e8h-2000-2005/1.8l-turbo-110120140kw-frontantrieb/146/70mm-downpipe-mit-200-zellen-hjs-sport-kat.-edelstahl

    Bzw. Was ist das für eine Qualität? Beides zusammen für knapp 900€ ist ja auch nicht besonders wenig... Soll dann schon halten und was bringen.
    Geändert von Lion1.8T (01.08.2017 um 07:36 Uhr)

  13. #13
    Benutzer
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Limousine
    Baujahr
    2004
    Motor
    1.8 T Quattro
    MKB/GKB
    BFB

    Registriert seit
    19.04.2016
    ja du brauchst natürlich den K03s für Längstmotoren, sry.

    Also der Kat reicht für die angegebene Leistung locker, das ist das Nadelöhr weil der direkt am turbo sitzt. Komplette Aga bzw. diese Downpipe halte ich für rausgeschmissenes Geld beim K03s, sowas würde ich verbauen bei nem GT28RS.

    Die Abgasführung reicht dafür aus.

  14. #14
    Benutzer Avatar von Lion1.8T
    Modell
    Audi A4 8E/B7
    Bauform
    Avant
    Baujahr
    2005
    Motor
    1.8 T
    MKB/GKB
    BFB

    Ort
    Minden
    Registriert seit
    26.07.2017
    Ok, alles klar. Danke erstmal. Dann werde ich erstmal nur den Kat + Software optimieren

Ähnliche Themen

  1. 8K/B8 - Leistungssteigerung
    Von Mike-Sline im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 22:19
  2. 8E/B6 - 1.8t BFB Leistungssteigerung per N 75 ?!
    Von Meister im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 22:15
  3. 8D/B5 - Leistungssteigerung 1,6
    Von Thompson im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 22:59
  4. Dezente Leistungssteigerung für meinen 1.8 T (BFB) im nordbayerischen Raum ges.
    Von PitSW im Forum Leistungssteigerung & Chiptuning
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 08:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •